Mauserhilfe

0 Punkte
1,042 Aufrufe
Gefragt 3, Sep 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von Joey (160 Punkte)
Hallöchen,

mein Kanarien ist schon seit einiger Zeit in der Mauser...nur kommt mir die Mauserzeit dieses Mal sehr lang vor.
Zudem verbringt der Kleine mehr Zeit auf dem Käfigboden als auf der
Stange...

Langsam mache ich mir Sorgen.
Könnt Ihr mir sagen: muß ich zum Tierarzt oder oder reicht spezielle Aufpäppelung auf ?

Danke &
Viele Grüße

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 3, Sep 2003 von Anonym
Hallo Joey,

erstmal willkommen im Forum.

die Mauser ist eine große Anstrangung für einen Vogel und sehr kräftezehrend. Besonders in der Zeit ist eine abwechslungsreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse und vor allem Mineralien unerläßlich.

Wenn Dein Kanarie irgendwie krank erscheint oder die Mauser unnatürlich lang, dann ist es mit Sicherheit kein Fehler, eine VOGELKUNDIGEN Tierarzt aufzusuchen.
0 Punkte
Beantwortet 4, Sep 2003 von Joey (160 Punkte)
Hallo Stefan !!

Erst einmal vielen Dank für Deine nette Mail. Du beschäftigst Dich ja wirklich ausführlich mit den Kanaries.
Gibt es denn besonderes Futter (abgesehen von der herkömmlichen Mauserhilfe), das in einem Zoogeschäft erhältllich ist ??

Viele Grüße
0 Punkte
Beantwortet 4, Sep 2003 von Anonym
Hallo Joey,

soo gut kenne ich mich mit Kanaries auch noch nicht aus. Angela, die Moderatorin des Kanarien-Forums, hat viel Ahnung.

Die Informationen, die ich Dir gegeben habe, sind allgemeingültig, auch für Wellis. Je mehr Di dich mit den Vögeln beschäftigst, desto mehr wirst Du auch wissen. Wenn man sich dafür interessiert, lernt man ganz schnell ganz viel dazu.

Wie geht es denn Deinem Piepmatz?
0 Punkte
Beantwortet 15, Apr 2004 von Ines (2,820 Punkte)
Sieht man mal von krankheitsbedingten Ursachen ab,
wird so eine Stockmauser in den meisten Fällen durch
eine Mangelsituation verursacht (oft wird vergessen, daß für
den Federaufbau neben Vitaminen und Mineralstoffen besonders
schwefelhaltige Aminosäuren wichtig sind). Deshalb ist
es günstig,den Vögeln in dieser Zeit Präparate wie Nekton (MSA oder
BIO) oder AviConcept (vom Tierarzt) zuzufüttern.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten 217 Aufrufe
Gefragt 21, Okt 2003 in Andere Sittiche von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 916 Aufrufe
Gefragt 17, Mai 2005 in Kanarien - Kanarienvögel von Petsybaer (1,220 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,290 Aufrufe
Gefragt 11, Sep 2004 in Kanarien - Kanarienvögel von Rebsi (5,740 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 725 Aufrufe
Gefragt 15, Apr 2004 in Kanarien - Kanarienvögel von angelmelodie (4,780 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 329 Aufrufe
Gefragt 14, Jul 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von Twin2Towers (9,960 Punkte)
...