Nisthilfen?

0 Punkte
342 Aufrufe
Gefragt 12, Jul 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von Twin2Towers (9,960 Punkte)
Hi Stefan,

achte bitte auf geflochtene Naturnester, die die FORM einer halben Kokosnusschale haben.

würde gern ein Bild davon reinstellen, geht aber nicht.

Solltest du den Katalog von Ricos Futterkiste haben, dann schau bitte mal auf seite 99 nach. Dort sind die Kanariennester abgebildet. Oder online unter <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.ricos-futterkiste.de">www.ricos-futterkiste.de</a><!-- w -->

hier der Link dorthin:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ricos-futterkiste.de/rico/katalog/bilder/kaefige/zubehoer/TR-kanariennest.gif">http://www.ricos-futterkiste.de/rico/ka ... ennest.gif</a><!-- m -->
Das rechte der beiden Nester meine ich.
Artikelnr. TR 5620; um Verwechslungen vorzubeugen.

Mit anderen Nestern habe ich zwar noch keine Erfahrung gemacht, weil ich bisher immer gute Erfolge mit den beschriebenen hatte.

Sie sind hoch genug,daß auch ein 2Wochen altes Junges nicht rausfallen kann und die Mulde dient zum gegenseitigen wärmen der Jungen als auch zum Abstützen der Kleinen mit den Beinchen, wenn sie nach Futter betteln.
Nistmaterial ist allerdings auszuprobieren. MEINE Kanaries lieben die Wurzeln von Gartenkresse, wenn diese ratzekahl abgefressen ist.
Dann ziehen sich die Hennen, aber auch die Hähne die Wurzeln raus und verflechten sie im Nest.
Du solltest aber drauf achten, FALLS Du Kresse kaufst, daß diese nicht auf feinem Kieselsteinchen gezogen wurde.
Zu groß ist die Gefahr, die Steinchen zu verschlucken.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 14, Jul 2003 von Anonym
Hi Angela,

näää, watt schöööööönn! Rosa Nester!!! [ img ]
Na, vielen Dank auch !!! :x :D

am Freitag hat der Züchter mir vier junge Kanaries gebracht! :vögelfüttern:.
Da wir ja die große Tuja in der Voliere stehen haben meinte er, ich bräuchte eigentlich gar keine Nester anzubieten, da sie wohl eher im Baum selbst Nester bauen werden.
Allerdings brauchen sie ja bis zur Geschlechtsreife noch etwas, sodaß ich erst im nächsten Jahr mit Nachwuchs rechenen kann! :)
0 Punkte
Beantwortet 14, Jul 2003 von Twin2Towers (9,960 Punkte)
Hallo Stefan,

krieg schon grad nen Schreck...wieso ROSA Nester ??

NEEEIIINNN !! Die sehen vielleicht dort auf dem Bild rosa aus; liegt wohl am Licht oder der Aufnahme.

Nein, diese Nester sind Naturfarben, ich habe die doch auch !

Erleichtert jedenfalls gewaltig den Nestbau und die Jungen fallen nicht raus, auch wenns keine geschlossenen Nestter sind; aber Kanarien sind ja auch keine Höhlenbrüter.

Aber sie sind Revierbildend; darauf mußt du achten, damit der Besatz in der Volie nicht zuviel wird.
0 Punkte
Beantwortet 15, Jul 2003 von Anonym
Wie in dem anderen Thread schon geschrieben. Bei mienem Züchter brüten immer so 10 Paare in den volieren, die halb so groß sind wie unsere. :nixweiss:
die Nester habe ich gestern auch bei uns in der Zoohandlung gesehen. Kosten zwischen ¤ 2,49 und ¤ 3,49, je nach Größe.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 897 Aufrufe
Gefragt 17, Mai 2005 in Kanarien - Kanarienvögel von Petsybaer (1,220 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,242 Aufrufe
Gefragt 11, Sep 2004 in Kanarien - Kanarienvögel von Rebsi (5,740 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 711 Aufrufe
Gefragt 15, Apr 2004 in Kanarien - Kanarienvögel von angelmelodie (4,780 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 317 Aufrufe
Gefragt 14, Jul 2003 in Kanarien - Kanarienvögel von Twin2Towers (9,960 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 836 Aufrufe
...