Vogel in den K?fig zur?ck

0 Punkte
169 Aufrufe
Gefragt 23, Sep 2003 in Andere Sittiche von Martin (1,380 Punkte)
Wie muss ich denn meinen welli fangen wenn er nach dem freiflug nicht zurück in den käfig will ? hab ihn vorhin mit futter auf der hand raus und jetzt sitzt er da. soll ich ihn mit dem kescher einfangen oder mit der hand ?
Ist es normal das er nur auf seinem kletterbaum sitzt und garnix macht ? der zweite welli ist noch im käfig....

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Martin (1,380 Punkte)
wie bringt ihr denn eure wellis zurück in den käfig wenn sie nicht von alleine kommen ?
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Lulu (1,180 Punkte)
Hallo,
Da unser tweety (und auch unser Neuzugang Chico) von Anfang an zahm waren (Handaufzucht) hatten wir ein solches Problem noch nicht.

Eingfangen würde ich sie allerdings nicht! Davon werden sie nur scheu und können sogar einen Herzinfakt erleiden! ich würde versuchen ihn mit Futter in den Käfig zu locken oder einfach warten bis er wieder von alleine reingeht. Zu Not über Nacht draußen lassen.

das er nur rumsitzt, kann daran liegen, dass er sich erst an seine neue Freiheit und an die Landeplätze gewöhnen muss. Auch sucht er höchstwarscheinlich ein wenig orientierungslos nach seinem partner, der wie du schreibst noch im Käfig sitzt.
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Martin!

Lulu hat recht, einfangen nur im äußerste Notfall. Du kannst so viel Vertrauen zerstören!

Wenn Dein Welli Hunger bekommt, geht er von alleine in den Käfig zurück. Deshalb biete ihm kein Futter außerhalb des Käfigs an. Du kannst probieren, ob er hineingeht, wenn Du Hirse oder etwas anderes in die offene Tür hängst.

Und bitte nicht jagen oder scheuchen. Wahrscheinlich hat er jetzt sowieso schon Riesenangst, weil er draußen ist. Daran muß er sich erst gewöhnen.

Lasse ihn einfach dort sitzen, auch die ganze Nacht, wenn es sein muß. Ich würde ihm dann aber ein Nachtlicht brennen lassen, falls er sich nachts doch mal erschreckt und losfliegt.

Manche Wellis steigen auch auf ein Stöckchen und lassen sich so in den Käfig zurücktragen.
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Wiebi (3,100 Punkte)
hm,
bei dir ist das etwas komplizierter! da du den kleinen mit hirse rausgelockt hast hat er wahrscheinlich gar nciht gemerkt, wie er rausgekommen ist -> weiß also auch nciht, wie wieder rein! es wäre nur unfair, ihn die ganze nacht hungern zu lassen...versuch doch, ihn mit hirse wieder reinzulocken, oder wei schon gesagt mit dem stock... auch wenn das sehr brutal klingt, du könntest im größten notfall ein handtuch über ihn werfen (ich musste das zum glück noch nie machen, und werde das auch nie übers herz bringen) dann kriegt er keine panik vor der hand... allerdings kann ich mir vorstellen, dass diese methode besonders an einen raubvogel erinnert und dein kleiner sehr geschockt sein wird! lass das also doch lieber sein... aber mit viel geduld, kriegste ihn schon irgendwie rein!
ciaoi wiebke
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Martin,

lass den Vogel ggf. auch die ganze Nacht und etwas mehr als 20 Stunden draußen sitzen! Der Vogel findet seine Nahrungsquelle dann schon!

So haben wir das mit unseren ersten Wellis (von jetzt 11 Wellis) auch gemacht! (Aber nicht mehr als 20 Stunden hungern lassen!!!)

Lass den Vogel aber in Ruhe und halte Dich nicht am Anfang öfter im Käfigbereich auf! (Der Vogel muss erst seine Angst überwinden, um in den Käfig zurückzukehren. Das geht am besten, wenn Du überhaupt nicht da bist!!! - Aber genug Licht muss vorhanden sein.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 24, Sep 2003 von Asterix (50,140 Punkte)
Moin Martin,

na, was hat dein Kleiner gemacht? Hat er noch in den Käfig gefunden? Oder doch draußen geschlafen?

Viele Grüße,
Astrid
[ img ]
0 Punkte
Beantwortet 24, Sep 2003 von Martin (1,380 Punkte)
hallo

nein. ich konnte ihn überreden auf ein stöckchen zu steigen und konnte ihn so wieder zurück in den käfig tragen :wink:
0 Punkte
Beantwortet 25, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Martin,

na, das klingt doch super!

Wenn Du das jeden Tag so machst, wird es für den Vogel wie ein Ritual werden, dass er automatisch auf das Stöckchen steigt.

Und in den nächsten Tagen bekommst Du ihn dann viel schneller in den Käfig!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
7 Antworten 178 Aufrufe
Gefragt 11, Aug 2003 in Andere Sittiche von Tom (3,660 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 829 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 161 Aufrufe
Gefragt 6, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 186 Aufrufe
Gefragt 3, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 80 Aufrufe
Gefragt 3, Apr 2004 in Andere Sittiche von siska (10,120 Punkte)
...