Einzug in den neuen K?fig / Voliere ! Panik !!!!!!!!

0 Punkte
807 Aufrufe
Gefragt 12, Mär 2005 in Andere Sittiche von Asmodi (1,120 Punkte)
Hallöchen !

Es ist schon eine Weile her, da hatte ich Euch ja erzählt, dass mein alter Welli Namens Putschepiep nach einigen Jahren Alleintierhaltung ( :cry: ) eine junge Welli Dame Namens Shiela dazugesetzt habe. Am Anfang dachte ich erst, dass sich Shiela zu einer Rennerin entwickelt, ist aber alles ok. Sie spielt den besten Welli Hubschauber, den man sich vorstellen kann.

Aber jetzt zu meinem Problem. Ich habe mich dazu enschieden, einen neuen großen Käfig zu kaufen bzw. ersteigern. Hat auch geklappt. Gestern war dann die große AUF-BAU-AKTION !!!

Der Käfig ist jetzt 1,66 m breit, ca. 90 cm hoch und ca. 60 cm tief. Der steht jetzt auf so einem ca. 82 cm hohen Rollwagen. Farbe Hammerschlag. Das Teil ist einfach genial.

Mit der Einrichtung der Naturstäben etc. sind wir noch nicht ganz fertig.

Jetzt die Frage.

Wann sollen die zwei Wellis darin einziehen ?
Wir sind ca. 18. Uhr fertig. Ist bestimmt zu spät.

Die müssen bestimmt erst den neuen Käfig kennenlernen.


Wie würdet Ihr das machen !!!!


Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Wenn alles soweit fertig ist, dann versuche ich mal Bilder einzustellen. Ich hoffe auch, dass solch ein Käfig für die Wellis besser ist. Sie haben mehr Platz.


Viele liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet


Asmodi

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von schwarzeträne (1,140 Punkte)
hi!


freut mich das du einen neuen käfig hast ^-^

Also heute würde ich die vögel nicht mehr in den käfig setzen...
und mit der gewöhnung,
stell den alten käfig der kleinen, also wenn sie drinsitzen, doch einfach mal neben den neuen.
So können sie sich erstmal in den neuen und größeren käfig gewöhnen..
oder stell den käfig doch in das zimmer in denen die beiden freiflug haben..
mal sehn, vielleicht fliegen sie ja mal auf das dach des neuen käfig.
Einfach mal ausprobieren :D



freu mich schon auf dei fotos!


viele grüße,
schwarzeträne mit miu und moritz
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von Aiwendil (10,380 Punkte)
Hallo Asmodi!
Nach der Beschreibung ist der Käfig bestimmt toll!
Wenn Du den in das Zimmer stellst, wo die Vögel freiflug haben kannst Du einfach mal Kolbenhirse in den neuen Käfig hängen. Irgendwann können sie dann der Versuchung nicht mehr wiederstehen und gehen von selber rein.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von Asmodi (1,120 Punkte)
Hallo !

Danke für die super schnellen Antworten.

der Käfig steht schon seit gestern Nachmittag/Abend in dem gleichen Raum. die schauen schon die ganze Zeit und gucken was wir da machen.

Das mit dem Freiflug ist so eine sache. Putschepiep ist total flugfaul. Bevor der fliegt, habe ich gelernt zu fliegen. Meine Shiela ist mehr eine Kletter-Welli-Dame und dazu total feige. Manchmal fliegt Shiela, na ich würde eher sagen Shiela schießt wie eine unkontrollierte Bombe durchs Zimmer. Einschuss ist dann meistens im Lamellen Rollo. das muß Sie noh lernen.


Viele Grüße

Asmodi
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Wir hatten das letztes Jahr so gemacht:

Die Voliere zusammen gebaut und ins gleiche Zimmer gegenüber dem alten Käfig gestellt.
Dort stand sie dann ein paar Tage herum, fertig eingerichtet. Wir mußten damals noch ein paar Tage Quarantäne mit unseren beiden Neuzugängen aushalten.

Eingezogen sind dann alle 4 zusammen an einem Sonntagmorgen.
So hatten sie den ganzen Tag Zeit, sich aneinander und an die neue Voliere zu gewöhnen. Um es meinen "Alten" leichter zu machen, habe ich die Näpfe, das Spielzeug und die Schaukeln ähnlich angeordnet wie im alten Käfig.

Zuerst war natürlich das Erstaunen groß :eek: , mußte man jetzt doch eine größere Strecke zurücklegen, um an Futter zu kommen bzw. schon alleine auf den nächsten Ast!
Aber alle 4 haben sich erstaunlich schnell zurecht gefunden, haben gleich gefressen und getrunken und abends seelig auf den Schaukeln geschlafen.

:)

Abends würde ich sie auch nicht mehr in die neue Voliere lassen, bei nächtlichen Panikattaken finden sie sich vielleicht nicht gleich zurecht.

Ich würde auch in der ersten Zeit ein kleines Nachtlicht brennen lassen.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von Aiwendil (10,380 Punkte)
Wie oft haben die Wellensittiche denn die Möglichkeit zu fliegen?
Hast Du im Zimmer auch noch andere Landeplätze, wie einen Wellibaum?
Wenn deine Vögel nicht fliegen kannst Du auch Seile spannen, aber mit mehr Übung und Anreizen klappt das bestimmt auch mit der Zeit.
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von guenwar (680 Punkte)
Hi...wie gross ist denn der alte Käfig?...

Vielleicht kannste ja den alten kurz mit in den neuen packen...der neue ist ja ein riesen Teil...hast Du soooooo viel Platz??? :eek:

Ansonsten beide Türen auf und warten bis die zwei rüber krabbeln...hat bei mir so ganz gut geklappt.....

Ha, mein erster Tipp gehört Dir...fühl Dich geehrt... :wink:
0 Punkte
Beantwortet 12, Mär 2005 von Asmodi (1,120 Punkte)
Hallöchen !

Danke an Alle !!! Toll, dass so schnell Antworten gekommen sind.

Der "alte" Käfig ist 80 breit, 70 hoch und 42 tief.

Da ich tagsüber im Büro bin, kann ich die zwei Kamikaze - Flieger nur Abends rauslassen. :oops:
Dazu muß ich aber sagen, falls es noch einige nicht wissen, Putschepiep ist ein Welli, den meine Ma damals von einer Motorhaube geholt hat. Wir wissen nicht wie alt der ist, geschweige denn, was der kleine Scheißer alles erlebt hat. Weil keiner einen Welli vermißt hat, haben wir den dann behalten. So kam er also zu mir. Das ist jetzt bestimmt 5 Jahre her.

Ich hatte keine Ahnung, was ich dem Tier angetan habe. Bis zu dem Tage im letzten Jahr als ich dieses Forum gefunden habe. Natürlich bekam mein Putschepiep eine Freundin. Nur leider war Putschepiep nie ein guter Flieger. Er stürzt immer ab. Wenn er nicht abstürzt, dann klebt er an mir. Er sitzt bei mir und putzt sich oder hört mir einfach zu.

Als ich dann die Welli Dame dazu setzte, dachte ich, dass Putschepiep auch mehr fliegt, aber Pustekuchen. Shiela fliegt so selten. Die klettert und knabbert alles an. Sie ist so mit dem Käfig oder mit dem Kletterbaum beschäftigt, da hat sie wohl keine Zeit zu fliegen.

Übrigens, dass Wohnzimmer ist wirklich groß genug. Da paßt locker noch ein Käfig rein. Allerdings finde ich so große Räume nicht schön.

Ich habe gerade wieder über zwei Stunden :( die Käfigtür offen gelassen, aber kein Welli kommt raus :cry: . Im Moment stehen die Käfige nebeneinander. Damit Shiela und Putsche den Käfig von nahem sehen können. Morgen sollen dann die beiden einziehen. :D

Den Käfig finde ich auch super :) . Das müßte wirklich reichen. Da werden die beiden auf jeden Fall mal fliegen müssen. Super fettes :lol: !!!!


Hoffentlich geht alles gut. Bin schon soooo aufgeregt. Ich hoffe, das Shiela und Putschepiep mit dem Käfig auch zufrieden sind. Habe mir soooooo viel Mühe damit gegeben.

Schönen Abend wünsche ich Euch !!!!!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 73 Aufrufe
Gefragt 3, Apr 2004 in Andere Sittiche von siska (10,120 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 153 Aufrufe
Gefragt 6, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 166 Aufrufe
Gefragt 3, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 145 Aufrufe
Gefragt 23, Sep 2003 in Andere Sittiche von Martin (1,380 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 172 Aufrufe
Gefragt 11, Aug 2003 in Andere Sittiche von Tom (3,660 Punkte)
...