????? Welli will den K?fig nicht verlassen.

0 Punkte
529 Aufrufe
Gefragt 30, Jan 2005 in Andere Sittiche von marie22 (3,300 Punkte)
Hallo SÜ,

kleine Frage: wie willst du denn den Welli rausholen?

Also meine zwei wollen auch nie raus, sind einfach zu scheu und ängstlich... Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf und versuche durch Hirse o.ä. Knabberspaß die zwei an die geöffnete Tür zu locken. Ob die zwei raus wollen oder nicht, muss man ihnen selbst überlassen. Auf keinen Fall würde ich deinen Welli zwingen, dadurch wird er meines Erachtens nach nur noch ängstlicher... Gib den beiden Zeit, mit viel Geduld schaffst du es vielleicht noch, dass der kleine seinen Freiflug kennen- und genießen lernt. Ich habe die Hoffnung auch nicht aufgegeben. :lol:

Also viel Glück, ich hoffe es klappt noch!

Liebe Grüße Marie

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von (4,520 Punkte)
Hallo,

ich war schon lang nicht mehr hier,aber weil ich eine frage hatte ist mir
haustier-center eingafallen.

Mein Welli will nicht raus was kann ich tun :? Und wen ich ihn rausholen
möchte gerät er in Panik.

Danke,voraus.
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo SÜ!

Hast Du vielleicht im Zimmer etwas verändert oder den Käfig umgestellt?
Das könnte ihm ein wenig Angst machen.

Einfangen und rausholen würde ich ihn aber nicht, das läßt ihn nur in Panik geraten und er verbindet dann vielleicht Freiflug mit Einfangen.

Versuche ihn mal rauszulocken, vielleicht ein Stückchen Hirse oder was er sonst noch gerne mag, in die offene Käfigtür hängen.

Kommt er auf den Finger? Dann kannst Du ihn vorsichtig herausholen.
Ein Leckerchen dazu, damit er sich sicher fühlt. Scheuche ihn dann aber nicht herum, setze ihn auf dem Käfig ab.
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von (4,520 Punkte)
Weil mein Welli fast 1Woche nicht mehr rauswollte hatte ich Angst das sie
dick wird.Deshalb habe ich mal ausprobiert ihn rauszuholen aber das werde ich nicht mehr ausprobieren.

Danke für die Tipps.
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von Vera30 (10,000 Punkte)
Hallöchen SÜ,

ich habe das Problem gerade mit meinem Knolli, er will auch nicht aus dem Käfig, die 3 anderen Flattern umher und Knolli will nicht er bleibt lieber im Käfig, habe es auch schon mit Leckerlies versucht auch das will er nicht, also soll er selber entscheiden ob er raus möchte oder nicht.

Aber es ist so, das Wellis sehr neugierig sind und die Neugier siegt dann am schluss :-)

Mach Dir da mal keine Sorgen, Dein Welli wird bestimmt bald gerne Freiflug machen :-)

Gruss
Vera
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von (4,520 Punkte)
Hallo Vera30,

Ich habe es mal auch mit Leckerlie versucht und sie kam auch raus aber das Problem war das sie rausgekommen ist und ein Teil von der Hirse gegessen hat und wieder reingegangen ist :lol: Ich habe es auch mal mit der Hand versucht:Ich habe ein ganz kleines stück von der Hirse genomen
und in die Hand getan.Aber sie wollte nicht weil sie nicht Zahm war :roll:
Deshalb war sie in Panik geraten,und ich habe meine Hand vom Käfig entfernt.
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von Vera30 (10,000 Punkte)
Hallöchen SÜ,

ja ich würde auch meine Wellis nicht zwingen, denn wie gesagt, wenn sie nicht wollen, dann wollen sie halt nicht.

Wir Menschen machen ja auch nicht das was andere von uns verlangen wenn wir das nicht wollen :-)

Gruss
Vera
0 Punkte
Beantwortet 30, Jan 2005 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo SÜ,

ist doch ganz einfach:

Mach' eine Generalreinigung des ganzen Käfigs und allen Zubehörs, welches im Käfig ist. Dann fliegen die Vögel während der Reinigung automatisch raus.

Nach der Käfigreinigung fliegen die meisten auch wieder nach einer Weile dorthin zurück, wo ihr Zuhause ist.

Die wenigen, die das nicht begreifen, trage ich auf der Hand oder auf einem Ast zurück. (Im äußersten Notfall fange ich sie mit der Hand ein, aber das kommt sehr selten vor; denn alle 14 verstehen das Signal "Hopp", und "Hopp" heißt, dass alle 14 in die Voliere gehen müssen.)

Ich muss also im Notfall nur Vögel einfangen, die krank sind, und welche ich zum Tierarzt bringen muss.

Viele Grüße
Brigitte
0 Punkte
Beantwortet 31, Jan 2005 von (4,520 Punkte)
Hallo Brigitte,

Das mit dem "Hopp","Hopp"find ich cool aber weil mein Welli ist nicht Zahm und des wegen will sie nicht rein.Ich halte meißt ihr den Käfig hin und schwups ist sie drinen :D Und wenn wir Hopp Hopp sagen kreischt sie und fliegt eine Runde.
0 Punkte
Beantwortet 31, Jan 2005 von Vera30 (10,000 Punkte)
Hallöchen,

mal eine Frage,
verstehen denn ALLE Wellis dieses Hopp Hopp auf einmal??? Ich meine ich habe das auch schon versucht mit dem Hopp Hopp, nur meine glotzen mich nur blöd an, nach dem Motto was will die denn jetzt von uns :nixweiss:

Gruss
Vera
0 Punkte
Beantwortet 1, Feb 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
:D

Bei uns heißt "Hops": geht alle schön auf die Schaukeln und schlaft!

Funktioniert nicht immer, aber immer öfter!

:D
0 Punkte
Beantwortet 1, Feb 2005 von Vera30 (10,000 Punkte)
Smile,

na ich werd es auch mal weiter versuchen mit dem Hopp Hopp, wie gesagt die glotzen mich zwar immer blöd an aber vielleicht merken sie ja bald was ich von ihnen möchte :-)

Gruss
Vera
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 161 Aufrufe
Gefragt 3, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 788 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 133 Aufrufe
Gefragt 6, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 68 Aufrufe
Gefragt 3, Apr 2004 in Andere Sittiche von siska (10,120 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 748 Aufrufe
...