Wellis zerknabbern Voliere aus Holz

0 Punkte
214 Aufrufe
Gefragt 25, Okt 2003 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo, Welli-Fans,

selbst gebaute Volieren aus unbehandeltem Holz sehen schön aus.

Unsere neue Voliere haben wir vor ca. 1 Jahr gebaut.

Inzwischen aber haben unsere Wellis und Nymphen so viele Holzleisten der Voliere angenagt, dass wir bald die ersten Holzteile auswechseln müssen.

U. a. haben wir Holzleisten auf die Enden der Volierenverdrahtung gesetzt, damit sich die Vögel an den Drahtenden nicht die Füße verletzen können. Inzwischen aber haben unsere Vögel diese Leisten ziemlich ramponiert, so dass bald die Enden der Verdrahtungen wieder herausschauen.

Damit sich also die Vögel nicht verletzen können, müssen wir jetzt bald wieder neue Leisten auf die Drahtenden setzen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hi Brigitte

ich hab die kritischen Stellen einfach mit Gewebeband abgeklebt. Kann man dann wieder ersetzen. Da knabbern sie auch nicht so dran, weils anscheinend zu weich ist.
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Patti,

ist so ein Gewebeband denn so dick, dass die Vögel auch nicht mit ihren Krallen drin hängenbleiben können? :? (Oder daran hängenbleiben, falls sich mal ein Stück Gewebeband lösen sollte?)

Aber ansonsten klingt die Lösung ganz praktisch.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hi Brigitte

es gibt da ja unzählige Sorten. Ich hab jetz so einfaches schwarzes. das ist schon sehr dick, hält aber nicht überall so gut wegen dem Draht.

Soviel ich weiß, gibts aber auch so Band das zwar dünner ist, aber so ne Krepp-Struktur hat, das könnte man in mehreren Schichten aufkleben, dann ist es auch sehr dick.
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo zusammen!

Brigitte, hast Du ernsthaft Anderes erwartet? :D (T'schuldigung, nicht böse gemeint, mußte nur laut lachen, als ich die Überschrift sah ;) )

Mit aller Art von Klebe- wäre ich an Stellen, die für Welli- und Nymphenschnäbel erreichbar sind, ganz vorsichtig. Meist hält auch das die Geier nicht vom Nagen ab, und die meisten Kleber sind wohl eher nicht ungefährlich...

Da würde ich lieber immer wieder Holzleisten draufsetzen... :)

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
@ Meike

naja ich beobachte das ja ständig (seit Nellis Tod bin ich sowieso hyperbesorgt) und wenn ich bemerke, dass sie da exessiv dran knabbern, dann kommts ab ;)
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

nee, ich habe schon erwartet, dass die Vögel die Voli irgendwann mal zerlegen; aber ich hatte nicht gedacht, dass das so schnell geht! :D

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Man müßte wirklich mal versuchen, die Energie dieser Vögel sinnvoll zu nutzen. So ein kleiner Bautrupp, wenn ein Durchbruch geplant ist... :roll: :heilig:
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
So einen "Bautrupp" habe ich ja auch auf Lampen an der Zimmerdecke sitzen! :D

Aber dieser "Bautrupp" arbeitet da ganz eigenständig und will keinen Chef akzeptieren, der ihnen sagt, wo genau die Truppe arbeiten soll! :D (Die "arbeitet" immer da, wo sie nicht soll!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
schade, dass man wellis nicht abrichten kann, an einer bestimmten stelle zu nagen... sonst könnte ich bei dem bau meiner neuen voli eine truppe "bauwellensittiche" einstellen, die die bretter zurechtschneiden :D
0 Punkte
Beantwortet 25, Okt 2003 von Wuschel (1,080 Punkte)
Du kannst Dich glücklich schätzen, dass Deine Süssen so lange gebraucht haben. Meine sind jetzt EINE Woche in der Voli und sind schon fleissig dabei einen Fluchttunnel zu nagen. Aber ich glaube sie werden die Arbeit jetzt mal eine Weile einstellen, denn ich hab heute 2 neue dazu gesetzt. Jetzt sind sie ein bissl abgelenkt.
liebe Grüsse
wuschel Sunny, Bonny und jetzt auch Jacky und Micky
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 57 Aufrufe
Gefragt 7, Sep 2003 in Andere Sittiche von Kraftfutter (2,520 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 1,075 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2005 in Andere Sittiche von Swebu (220 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 362 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 394 Aufrufe
Gefragt 4, Apr 2005 in Andere Sittiche von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 1,131 Aufrufe
...