Warum fressen meine Wellis ... (nicht aus ihren Sch?sseln)?

0 Punkte
1,158 Aufrufe
Gefragt 27, Jul 2004 in Andere Sittiche von clauTschi (360 Punkte)
... nicht aus ihren Schüsseln?
:?

Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum und muss auch gleich mit einer wichtigen Frage loslegen.

Ich hatte bis vor 3 Jahren einen Wellensittich den ich 15 Jahre lang hatte. Leider ist er dann gestorben. Danach beschloss ich mir nie wieder ein solches Tier zu kaufen, wahrscheinlich weil ich zu meinem verstorbenen Welli eine sehr enge Beziehung hatte und praktisch mit dem Tier aufgewachsen bin.

Wie auch immer, vor ca. 1 1/2 Monaten habe ich mir dann einen neuen Wellensittich (Männchen, ca. 5 Monate alt, Name: Nici) gekauft. Schon von Anfang an fiel mir auf, dass er nicht aus den Schüsseln sein Fressen frisst. Ich habe ihn daher immer wieder mit Kolbenhirse und "Stangerl" versorgt.

Habe schließlich vorige Woche einen zweiten Welli dazugekauft, weil mir mein Nici so leid getan hat alleine. Habe eine Wellensittichdame gekauft (ca. 3 Monate alt, Name: Kiwi). Doch auch die will einfach nicht aus den Schüsseln fressen.

Ich weiß überhaupt nicht mehr was ich machen soll, wenn ich den zwei Wellis keine Kolbenhirse bzw. "Stangerl" in den Käfig hänge, fressen sie einfach überhaupt nichts :(

Ich hab sowas noch bei keinem anderen Welli gesehen. Habe die Schüsseln auch schon ausgewaschen etc. weil ich dachte, viell. sind sie einfach nur schmutzig.

Was kann ich da machen? Hat jemand viell. eine Lösung? Wäre es sinnvoll den Wellis unten am Boden ein Schüsserl mit Körnern hinzustellen? (und wenn ja, schmeißen die Wellis es dann nicht um?).

Ich mag den Zwei eben nicht nur Leckereien geben, weil sonst werden sie zu dick. Habe auch schon, wie erwähnt, die Kolbenhirse etc. weggelassen und sie haben gar nichts gefressen *sorgenummeinewellismach*

Danke für eure Hilfe. LG clauTschi :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2004 von Carolin (5,760 Punkte)
Hallo,

Hallo erstmal und herzlich willkommen :wink:

Du kannst die Schüsselchen ruhig auf den Boden stellen. Welche Schüsselchen verwendeste Du denn?

Ich habe meine Wellis (vier an der Zahl) auch vor einiger Zeit 'auf den Boden umgewöhnt'. Ich verwende allerdings flache glasierte Ton-Untersetzer. Da sitzen sie dann alle adrett am Rand aufgereiht und futtern vor sich hin. :D
Auch Obst und Gemüse nehmen Sie so an.

Es kann auch sein, dass Deine Wellis beim Züchter oder in der Zoohandlung Bodenfütterung gewöhnt waren und sich noch nicht recht umstellen wollen.
Aber bist Du Dir sicher, dass sie garnichts fressen, wenn Du nicht zufütterst???? Oftmals fressen die Wellis in unbeobachteten Momenten. Gerade wenn die Umgebung noch neu für sie ist.

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich deine beiden recht schnell umgewöhnen. Wie Du schon schreibst, sind zu viel Kolbenhirse und vor allem die süßen Knabberstangen in keinster Weise geeignet als Alleinfutter. Ist es vielleicht auch das Futter, das ihnen nicht schmeckt? Kann ja sein, ich hab auch solche genaschigen Geierchen :D

Grüße
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2004 von nymphensittich (9,580 Punkte)
Hallo kommen deine Wellis aus einer Voliere?Dann kann es schon sein das sie eine Schüssel nicht kennen.Wo seteht die Schüssel denn?Ich habe bei meinen zwei nymphen und dem einen Welli eine Tee-tassen untersetzter aber der ist schon sehr groß(manchmal auch einen kleinen Teller,weiß nicht genau was ich gerade drinnen habe :oops: :D )Die Schüssel würde ich garantiert auf den Boden setellen und stru noch ein Paar körner auf den Boden.Meistens frssen Wellis nur wenn man nicht dabei ist(zumindest wenn sie neu sind)du merkst ja schnell ob sie fressen lass ihnen Zeit und ruhe.Wirt schon klapen!Stell das Futter ambesten in eine flachen Schüssel und dann lass sie in ruhe,nach so ca.1/2-1Stunde kannst du ja mal sehen ob schon leere Körner auf dem Boden liegen!Viel glück melde dich doch! :wink:
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2004 von nymphensittich (9,580 Punkte)
Ich verwende auch einen flachen glassierten Ton-untersetzer!Dasa HERZLICH WILLKOMMEN habe ich leider vergessen also!HERZLICH WILLKOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :knuddelalle: :ola:
0 Punkte
Beantwortet 27, Jul 2004 von clauTschi (360 Punkte)
herzlichen dank für die schnelle antwort :D

Meine beiden wellis kommen beide aus der selben tierhandlung. Leider habe ich nicht darauf geachtet, ob die Fressschüsselchen am Gitter montiert war oder am Boden stand.

Also ich werde es jetzt auf jeden Fall mal mit so einem Tonschüsselchen ausprobieren und mal abwarten.

Warum ich mir so sicher bin, dass sie nichts fressen: Vor 2 Tagen habe ich ich den Käfig neu ausgemistet und absichtlich keine Kolbenhirse etc. hineingegeben und bis heute liegt keine einzige leere Körnerhülse am Boden. Habe die beiden mit Körner die ich auf meine Hand gegeben habe gelockt und sie haben gefressen wie die Wahnsinnigen.

Na gut ich werde jetzt schnell meine Tierchen versorgen und danke noch mal für den schnellen Rat. ;)
0 Punkte
Beantwortet 28, Jul 2004 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

kein gesunder Welli verhungert freiwillig.

Wenn Du keine leeren Hülsen gesehen hast, könnten die ja evtl. in den Futternäpfen gelegen haben.

Es ist sogar sehr sinnvoll, die Plätze der Futternäpfe öfter mal zu wechseln, damit sich die Vögel ihr Futter - wie in der Natur auch - suchen müssen und nicht übergewichtig werden.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 28, Jul 2004 von clauTschi (360 Punkte)
:)

Habe gestern abend noch ein Tonschüssel am Boden gestellt und Körner hineingetan. Die zwei haben sofort mit der Schüssel "geliebäugelt" aber ich glaube getraut haben sie sich noch nicht daraus zu fressen. Ich hoffe, dass sie heut endlich mal was fressen wenn keiner zu Hause ist 8)

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 28, Jul 2004 von Brigitte (131,540 Punkte)
Sicherlich fressen sie, wenn niemand daneben steht!

Es kostet die Vögel ja einige Überwindung, auf den Boden zu fliegen und dort zu fressen. In ihrem Instinkt ist ja die Angst: "Achtung, da könnte mich ein Fressfeind von oben greifen!"

Aber in der Natur fressen sie ja auch vom Boden.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 28, Jul 2004 von Carolin (5,760 Punkte)
Hallo,

gib ihnen Zeit und gönne Ihnen beim Fressen etwas Ruhe.
Unsere Wellis sind mittlerweile so weit, dass sie sich beim Fressen nicht durch 'Passanten' stören lassen. Und das, obwohl der Fressnapf noc unterhalb Kniehöhe steht.

Grüße
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 216 Aufrufe
Gefragt 3, Feb 2005 in Andere Sittiche von marc11 (5,100 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 173 Aufrufe
Gefragt 23, Jun 2003 in Andere Sittiche von Anonym
0 Punkte
2 Antworten 238 Aufrufe
Gefragt 27, Jan 2018 in Katzen von Kurzeschnecke (120 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 469 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 496 Aufrufe
Gefragt 6, Aug 2004 in Andere Sittiche von Angelina (460 Punkte)
...