Wie w?hlt ihr die Namen eurer Wellis aus?

0 Punkte
394 Aufrufe
Gefragt 4, Apr 2005 in Andere Sittiche von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Mich würde mal interessieren: wie wählt ihr die Namen eurer Wellis aus?

Wißt ihr vorher schon, wie sie heißen sollen oder schaut ihr euch die Piepser vorher erst eine Weile an und entscheidet dann nach Quarakter?

Bei meinen Wellis habe ich immer Bücher gewälzt mit Frauen- oder Männernamen, griechischen Göttern usw. und habe in letzter Verzweiflung mir oft die Abspänne von Filmen angeschaut...

:D

Letztendlich hatte ich zum Schluß ein paar Namen zur Auswahl und mein Mann und ich haben gemeinsam entschieden.

Unser Robin kam damals zu seinem Namen, weil er gerade in der Jugendmauser war und verschiedene "Tarnfarben" aufwies. Mein Mann sagte dann sowas wie "Im Wald fällt der gar nicht auf!" , außerdem stand dem Kleinen damals ein Federchen am Kopf ab, das aussah, wie das Hütchen, das Robin Hood aufhat!

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 4, Apr 2005 von Aiwendil (10,380 Punkte)
Das ist bei mir unterschiedlich gewesen, aber alle Namen sind von Tolkien.

Bei Elanor habe ich den Namen erst gefunden, nachdem ich ihn gesehen habe. Elanor ist ja ganz gelb und weil ich am Anfang dachte, dass er eine Henne ist hat er nach bester Hobbit-Tradition einen Blumennamen bekommen. Elanor ist nämlich eine wunderschöne gelbe Blume.

Lindir heißt Gesangsschöpfer auf elbisch. Den Namen hatte ich ausgesucht bevor ich ihn gesehen habe, genauso wie Narvi (ein Zwergenname).

Rana heißt Mond auf elbisch, und da sie grau ist habe ich sofort nachdem ich sie zum erstenmal gesehen habe daran gedacht.
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von Tiggr82 (4,200 Punkte)
Mein Selam hieß am Anfang als ich ihn bekommen habe Bubi, aber weil mir der Name nicht gefallen hatte und jeder 2 Welli Bubi heißt, habe ich ihn dann umgetauft. Hatte mir damals oft Sabrina-total verhext angesehen, mir gefiel die Katze so gut. Konnte Selam auch gut mit ihm vergleichen, er ist auch ein totaler Kamikatze*lol*

Und meine Pété habe ich zu dem Zeitpunkt bekommen, als American Pie§ rausgekommen ist. Hab mir den Film angesehen und da hieß in dem Ferienlager einer Pété. Weil mir der Charakter so gut gefielt, hab ich sie einfach so genannt. War auch ne gute Auswahl denk ich, denn durch das e hört sie recht gut....obwohl sie nicht so um mich drumrumschnorschelt. Ist nicht so Menschenbezogen, was Selam wiederum ist. Ich nehme mal an, dass er bevor er zu mir kam, Einzeln gehalten wurde, und somit sehr auf den Menschen bezogen ist.
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Huhu Gabi!

Meine Wellis heißen alle nach den Simpsons. Und die entsprechenden Namen suche ich zum Teil nach dem Verhalten aus, manchmal aber auch nach den Farben.

Die Finkchen heißen nach Star Trek und die Pennantsittiche hatten ihre Namen schon, als wir sie aufgenommen haben.
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von marc11 (5,100 Punkte)
Hallo Gabi :wink:

als feststand, das wir uns einen Welli zulegen, hatte Marc genaue Vorstellungen. Es sollte ein blaues Männchen mit Namen Tommi werden.
Marc wollte einen kurzen Namen mit Selbstlaut am Ende. Familienrat war einverstanden.

Beim Weibchen stand dann wieder die Frage im Raum: Wie soll die Süße heißen? Abgewandelt ins Englische, also einfach Sweety.

Und das hat nie nix :nono: :nono: mit der Klingeltonwerbung zu tun. Die haben wir erst Wochen später zufällig mit Schrecken mal gesehen.

Marc und Martina
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von Mandy (15,740 Punkte)
Hallo!

Bei uns lief es immer so, dass ich die Wellis ausgesucht habe, und mein Freund die Namen. Bisher war ich auch immer einverstanden. :D
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von blue83 (420 Punkte)
Also ich habe mich bevor ich einen Welli kaufte ne Weile vor den Käfig gesetzt. Und dann ausgesucht welchen ich haben möchte. Die Namen fallen mir spontan ein, bei uns in der Zoohandlung haben schon etliche Namen von mir verpasst bekommen :D
Nur bei meinem letzten (Lucky) war ich mir unschlüssig, den hab ich zuhause erst mal ne ganze Weile beobachtet. Eigentlich sollte er zuerst Cosmo heißen, und seine Partnerin Luna. Aber Lucky passt einfach besser. AM Wochenende hohl ich wahrscheinlich eine Partnerin für Lucky, aber bis jetz konnte ich mich noch nicht zwischen Lotti und Lori entscheiden. Der Name soll bei ihr jedenfalls unbedingt mit L anfangen und I aufhören...
0 Punkte
Beantwortet 5, Apr 2005 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ich wähle die Namen spontan aus, wenn ich die Vögel sehe. (Bis auf meine Abgabevögel: Diese dürfen immer die Namen behalten, die ihnen die Vorbesitzer gegeben haben.)

Auch vergebe ich niemals einen Namen mehr als 1 Mal.

(Meine Schwiegermama hat ihren neuen Vögeln oft Namen gegeben, welche ihre verstorbenen Vögel schon hatten. Das mache ich nicht, weil jeder Vogel seinen eigenen Charakter hat und deshalb auch seinen eigenen Namen haben soll, finde ich.)

Viele Grüße
Brigitte
0 Punkte
Beantwortet 6, Apr 2005 von Duplicate Paula (6,240 Punkte)
Hallo Gabi,

ich habe ja erst vor ein paar Tagen Maja geholt und mir natürlich auch den Kopf zerbrochen,
wie ich die kleine Prinzessin nennen soll...
Ich dachte gleich an "Amira", aber der Name gefiel meinem Mann nicht... :nixweiss:
Also war ich wieder genauso weit und dachte, warte mal ab, bis die Kleine da ist,
dann fällt Dir bestimmt ein passender Name ein...
Als dann die kleine Maja bei uns einzog und durchs Wohnzimmer flog wie eine
kleine Biene, fiel mir ganz spontan "Maja" ein - mein Mann war sofort einverstanden! :lol:

Bei Jakob war es auch ganz spontan. Als er zu uns kam, war er 8 Wochen alt.
Als ich ihn anschaute, sah er einfach aus, wie ein "Jakob" eben aussieht! :D
Ich weiß nicht warum, aber ich fand den Namen sehr passend für ihn.
Heute ist er mein süßer Goldschatz und wird im Juli 9 Jahre.

Ich finde, ein neuer Name für einen neuen Welli hat immer etwas Unangehmes...
Meistens ist es doch so, daß dann ein Welli gestorben ist, wenn man einen neuen zu sich holt
und das finde ich immer sehr traurig.
Natürlich überwiegt die schönere Seite, wenn man ihn und seinen Charakter kennenlernt.

@ Brigitte:
Da muß ich Dir rechtgeben! Ich vergebe auch nie einen Namen zweimal, weil jeder Welli
einzigartig ist und in meinem Herzen weiterlebt.


Viele Grüße, :wink:
0 Punkte
Beantwortet 6, Apr 2005 von Asterix (50,140 Punkte)
Hi!

Ich habe meinen Wellis am Anfang Namen von Comicfiguren gegeben. Mini, Speddy, Tweety und Micky. Dann sind wir auf dei Farben um gestiegen. Kiwi, Wölkchen, Sunny und Rangi. Rangi wurde nach dem neuseeländischen Gott des Himmels genannt. Später habe ich dann fest gestellt, dass es in Neuseeland ein Mädchenname ist.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 1,694 Aufrufe
0 Punkte
7 Antworten 265 Aufrufe
Gefragt 10, Apr 2004 in Andere Sittiche von Soee (7,640 Punkte)
0 Punkte
26 Antworten 5,410 Aufrufe
Gefragt 8, Jul 2006 in Kaninchen von Anonym
0 Punkte
14 Antworten 691 Aufrufe
Gefragt 24, Sep 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 248 Aufrufe
Gefragt 23, Jan 2005 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
...