World Aquarium in St. Louis verkauft zweiköpfige Schlange

0 Punkte
288 Aufrufe
Gefragt 3, Jan 2006 in Allgemeines Tierforum von Eunike (8,240 Punkte)
Hallo zusammen,

das World Aquarium in St. Louis/USA versteigert eine Albino-Schlange, die zudem zwei Köpfen hat. Mindestens 150000 Dollar soll das Tier einbringen. Der ursprüngliche Kaufpreis betrug 15000 Dollar (1999)

Liebe Grüße

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 3, Jan 2006 von Bacardi (15,560 Punkte)
Es ist schon unglaublich, daß mit solchen Mißbildungen so viel Geld gemacht wird. Dabei ist eine zweiköpfige Schlange gar nicht sooo sehr ungewöhnlich. Derartige Mißbildungen können entstehen, wenn in der Brutzeit der Eier Störungen aufgetreten sind. Dazu zählen z.B. schwankende Temperaturen/Luftfeuchtigkeit etc. sowie ein leichtes Drehen des Eis, wenn der Embryo überlebt.

Ob sich jemand finden wird, der diesen Preis zahlt?
0 Punkte
Beantwortet 3, Jan 2006 von Anonym
Hallo,

ich habe über derartiges schonmal eine doku gesehen, ich wundere mich warum das AQ sie loswerden will, es lockt wohl keine besucher mehr an :)

Schildkrötem kommen meine ich noch öfters als schlangen vor mit 2Köpfen :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
18 Antworten 2,391 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 972 Aufrufe
Gefragt 28, Dez 2003 in Allgemeines Tierforum von angelmelodie (4,780 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 401 Aufrufe
Gefragt 18, Jul 2003 in Fische & Aquaristik von Papa-Bär (120 Punkte)
0 Punkte
18 Antworten 1,027 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 600 Aufrufe
...