Hilfe! Fragen zur Zucht und schreienden Welliweibern!

0 Punkte
112 Aufrufe
Gefragt 26, Aug 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
Also ich kann das nicht bestätigen, weder meine Hennen noch meine Hähne sind auf eine bestimmte Farbe fixiert. Und daß Wellis schreien, wie Nymphen, gehört habe ich das auch noch nicht, ehrlich gesagt.

Halbstandards sind Mischungen zwischen HB nd Standard, da hast du recht. Es ist einfach eine Geschmackssache und eine Einstellung, welche Zuchten man unterstützen möchte. Daß alle Standards so groß sind, das ist auch nicht ganz wahr, denn die Züchter geben meistens nur die Kleineren ab, da die ihnen nicht gut genug sind. Diese richtig riesigen Vögel würde ich nicht zu meinen Geiern setzen wollen, wenn ich ehrlich bin!

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2003 von Silke2003 (3,180 Punkte)
Hallo...
Ich habe mal eine rein rethorische Frage an euch. Werde mich aber versuchen, da noch ein wenig einzulesen.
Was kommt dabei heraus, wenn sich Vollstandard und ein ganz normal großer Wellensittich miteinander verpaaren? Sind das dann Halbstandards? Macht man das überhaupt?

Der Grund warum ich mich dafür interessiere ist nicht die Zucht, dazu habe ich nicht die Möglichkeiten.
Aber eines meiner "normal" großen Wellensittichweibchen steht total auf grün-gelbe große, Wellensittiche. Vorzugsweise Standard. Mit Taro hat es angefangen. Er war bislang der einzige zu diesem Zeitpunkt, der sie wirklich interessiert hat. Er ist ein Standard? Sieht jedenfalls so aus. In ihn hat sie sich maßlos verliebt. Und schrecklich gelitten, weil er verpaart ist. Ähnlich allerdings auch Pino, die sich aber arrangiert (sie schreit wenigstens nicht wie ein Magenkranker Dackel...).
Alle anderen Männer, die ich ihr vorgesetzt habe, waren für sie ppppppppfffffffffft... Nichts also. Vorgestern habe ich einen grün-gelben Halbstandard in meiner Voliere gehabt. Kaum hab ich ihn drin gehabt, hat sich Nini interessiert.
Leider mußte ich ihn wieder herausnehmen.
Gibts das, daß ein Weibchen nur auf einen bestimmten Typ Männchen steht und so heftig darauf fixiert ist? Vorallem: warum muß er denn sooo groß sein???? Da ich so ein Männchen nicht in einer Tierhandlung bekomme, hab ich morgen einen Termin bei einem Züchter. Da sie seitdem "Doktor Rabe" wieder weg ist, etwas resigniert und gar nicht gut aus der Wäsche schaut. Und sie schreit wieder... (selbst resigniert seufzend) Ich denke mal, das hätte er sein können, bei mehr Zeit.
Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich da einen kaufen möchte. (Furchtbar ungerne. Aber ihr versteht? Mein Gehör... Stööööhn...) Bei Standards ist das so eine Sache. Er muß ja schließlich auch mir gefallen. Und Na ja... Nicht alle sehen wirklich freundlich aus. Ich drücke mich jetzt mal ganz vorsichtig aus. Auf den Bildern sehen sie sehr überzüchtet aus. Verknautscht... Und... Na ja... Taro ist eine Ausnahme. Er hat ein ausgesprochen hübsches und liebes Gesichtchen. Doktor Rabe war das auch. Sehr hübsch, ein wenig kleiner wie Taro aber immer noch sehr viel größer als Nini. Lang, Dünn, grün-gelb, leuchtend und draufgängerisch.

Normal mag ich auch keine Vögel "kaufen". Aber wegen meinem Weibchen. Na ja. Ist eben nicht so einfach daran zu kommen.
Sie schreit halt immer noch nach einem Männchen, obwohl doch genug da sind. Leider hat sie einen fürchterlich einseitigen Geschmack, der gar nicht wirklich leicht zu erfüllen ist.

Ich würde gerne eure Meinung dazu wissen. Kennt ihr das auch, daß eure Weiber oder Männer sich wirklich so auf einen Farbschlag, Art, Größe fixieren?
Na ja, ich als Mensch hab ja auch die Macke, daß ich nur Männer mit Brille mag.:) Aber sind Vögel so wählerisch? Wirklich? Interessant... Tatsächlich sehr interessant.
Antwortet mal. Wäre wirklich nett. Frage liegt mir auf dem Herzen.
Sagt mal was dazu! Muß ja nichts professionelles sein.

Kleine Zusatzanmerkung: Bei meiner Billy (die ja eigentlich ein Männchen sein sollte aber keines ist.) konnte ich ähnliches beobachten. Sie fährt nur auf Blau ab. Alle anderen Farben hackt sie. Blau allerdings niemals. Im Gegenteil, sie hackt sogar alles, die ihr ihre "blauen" Männchen abspenstig machen wollen. Sie steht zur Zeit zwischen zwei Männern. Der "neue" Ötschi und ihr "alter" Max.
0 Punkte
Beantwortet 27, Aug 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

zu den Standards kann ich nichts sagen, nie einen gehabt, weil ich sie hässlich finde. :)
Aber zur Farbe. Also: Bei mir ist dunkelblau Normalgezeichnet der Hit schlechthin. Die verschiedenen blauen Spangles sind relativ uninteressant. Die hellblau-normale Henne habe ich extra für meinen blau-fetischitischen Hahn (selbst fast reingelber Schecke) besorgt, und er war sofrot hin und weg.
Der dunkelblau-normale Hahn hat Early (mittelgrau-zimt) doch glatt die Henne ausgespannt. Auch die anderen (jeglichen Geschlechts) interessieren sich sehr für ihn. Da er "Ersatz" für einen kürzlich entflogenen Hahn in dunkelviolett-normal ist, der ähnlichen Schlag bei Männlein wie Weiblein hatte, nehme ich nicht an, dass es auf persönlichen kennezeichen beruht, sondern, dass ich halt Blauliebhaber habe. Ich bekenne mich übrigens auch zu dieser Vorliebe. :D
0 Punkte
Beantwortet 27, Aug 2003 von >>Ramona<< (7,660 Punkte)
Hallo Silke!

Das mit der Farbe habe ich bei meinem Tschipi beobachtet, er will nur grüne Hennen haben, komisch. Er war schon 6 Jahre alt, als er zu mir kam und vorher lebte er nur mit grünen Wellis zusammen. Er mag einfach keine blauen. Anfangs war er sogar skeptisch und lief immer weg!

Eine Henne, die zuerst mit einem blauen Hahn lebte, akzeptiert bei mir auch nur einen blauen Hahn und hat sich mit einem mauve Hahn verpaart (also auch blau). Der wiederum hat sich zwei grüne Hennen erwählt!

Ich gehöre zu den Leuten, die dem zustoimmen würden, das bestimmte Vögel, wenn auch nicht alle, sich auch an Farben orientieren und Vorlieben entwickeln!

Standards und Hansi Bubis kann man verpaaren und es kommen sogenannte Halbstandards heraus. Die Küken von meinem HB Hahn und meiner Standardhenne sind aber eher HB geworden.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 278 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 336 Aufrufe
Gefragt 1, Mär 2005 in Andere Sittiche von Maren6 (280 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 56 Aufrufe
Gefragt 1, Dez 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 1,022 Aufrufe
Gefragt 1, Apr 2005 in Vogelspinnen von Isilaya (120 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 1,632 Aufrufe
...