Ausrei?er !

0 Punkte
436 Aufrufe
Gefragt 30, Jul 2003 in Andere Sittiche von Gisi (2,520 Punkte)
Hi

ich habe ein kleines Problemchen mit unserem Welli,er ist 8 Monate alt.

Er hat einen Artgenossen mit dem er sich prima versteht,er hat einen großen Käfig und die beiden sind regelmäßig draußen.
Neuerdings kommt es immer öfter vor das er auf dem Käfig sitzt und seine Freiheit genießt.Ich meine damit:
Er läßt sich selbst raus :eek: Leider habe ich noch nie mitbekommen wie er das macht.
Wir haben einen Käfig an dem man oben das "Dach" aufmachen kann,und es gibt noch 3 Türen.
Wie kann denn der da rauskommen wenn alle Türchen zu sind?
Heute morgen als ich aufgestanden bin war er auch schon wieder draußen,
und ich hatte das Fenster über Nacht auf.
Habe mich dann noch mal vergewissert das auch alles zu ist.
Und der Hammer kommt ja noch.Nachmittags war er wieder drin und saß in aller Seelenruhe auf seiner Schaukel.
Hat jemand einen Tip was ich dagegen machen kann ?

Gruß Gisi

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2003 von Morlchen2 (1,940 Punkte)
Hört sich ja ganz lustig an. Obwohl es das für dich bestimmt nicht ist. Überprüfe doch mal wie groß der Abstand zwischen den Gitterstäben ist. Vieleicht kann er sich ja zwischen die Gitterstäbe durchquätschen. Dann kann schonmal sein bei Käfigen, die eigentlich für Großsittiche gedacht sind. Meine Mutter hatte mal einen Nymphensittich in einem Käfig der eigentlich für Papageien gedacht war. Die Gitterstäbe waren nur ein paar mm weiter auseinander als beim Nymphenkäfig eigentlich sein sollte und dieser konnte sich geschickt dort raus rangeln und saß immer triumphierend auf dem Käfig und schien durch seine Posen die er annahm, wenn er meine Mutter sah, sogar ein bisschen anzu geben. lach

Die Lösung währe dann wohl nur einen anderen Käfig zu kaufen, ich habe einen Großsittichkäfig der aber trotzdem die selben Abstände der Stäbe hat wie ein Wellikäfig. Aber mein Welli versucht mittlerweile die Türe auf zu machen. Allerdings schafft sie es nicht, da es wirklich sehr schwer geht. Aber daran sieht man das Wellis echt nicht blöde sind. Sie hat mich oft beobachtet, das tut sie eigentlich bei allem was ich mache und schon versucht sie es selber........... :roll:
0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Gisi,
ein kleiner Akrobat und Zauberkünstler, dein Kleiner, was? :D Wahrscheinlich kommt er zwischen den Gittern durch, oder haben die Kleinen ne Badewanne, die er vielleicht ein Stück zur Seite rückt und so einen Spoalt erzeugt, durch den er abhauen kann? Manche Sittiche quetschen sich auch durch diese Plastikklappen für die Futternäpfe, die man so einhängen kann von außen, weißt du was ich meine? Meine Käfige haben auch solche Klappen (durchsichtig), da versuchen meine auch ständig auszubrechen, wenn sie da mal reinmüssen!
0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Hallo

also ich denke auch das er sich das Badehäuschen zur Seite drückt und dann den Bauch einzieht :D um durchzupassen.
Habe heute den Käfig etwas weiter an die Wand geschoben damit das nicht mehr geht.
Vielleicht schlüpft er durch die Klappen,obwohl das ja rein besser gehen müßte.
Oder sein Kumpel hält ihm das Plastikteil hoch :P

Werde wohl künftig besser keinen Spinat mehr füttern :lol:

Liebe Grüße Gisi
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
11 Antworten 765 Aufrufe
Gefragt 13, Mär 2005 in Andere Sittiche von Aiwendil (10,380 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 181 Aufrufe
Gefragt 8, Feb 2004 in Andere Sittiche von Third Watch (780 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 261 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 460 Aufrufe
Gefragt 2, Jun 2005 in Andere Sittiche von Aiwendil (10,380 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 306 Aufrufe
...