Hat jemand Ideen ein Aquarium zu vergrößern?

0 Punkte
1,907 Aufrufe
Gefragt 28, Jun 2006 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
Hallo,

ich habe ein 100x50x50 cm (BxHxT) Aquarium was für meinen Hamster ist. Ich würde ihm gern mehr Platz geben, wie auch immer geartet. In Frage kommen würde für mich z. B. ein zweiter Käfig den man irgendwie anschließen kann. Nur will ich keinen Deckel aufs Aquarium machen, brauche ich auch nicht, habe kein anderes Haustier.

Habt ihr da vielleicht ne Idee? Ich hab schon gesehen das aus Ebay dieser Käfig verwendet wurde und davon nur der "Aufsatz", aber ich brauch noch Platz um sein Wodent Wheel irgendwo hinzustellen, denn das Aqua ist voll! :))

LG
Astrid

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 28, Jun 2006 von Anonym
Hat keiner ne Idee?
0 Punkte
Beantwortet 28, Jun 2006 von Anonym
Hallo Astrid! Schau mal ein paar Themen weiter unten: Zeigt er wo eure Hamster wohnen, da hat Gismo ne klasse Idee gehabt und nen tollen Hamsterkäfig übers Aquarium gebaut. Finde ich definitiv ist ne super idee!!! :D :)
0 Punkte
Beantwortet 28, Jun 2006 von Anonym
Hallo Samantha,

hab ich gesehen und Gismo auch schon drauf angesprochen. Dachte es gäbe vielleicht noch ein paar mehr Ideen...

LG
Sony
0 Punkte
Beantwortet 29, Jun 2006 von Anonym
Hi Sony,
mein Hamster-Aquarium-Käfig ist noch ausbaufähig. Ich bin gerade dabei den Käfig mit einem weiteren Aquarium zu verbinden. Ich muss nur noch eine Röhre finden, die lange genug ist vom Türchen bis zum Anbau. Habe die zwei Aquarium nebeneinander gestellt.

LG Gismo
0 Punkte
Beantwortet 29, Jun 2006 von Anonym
Also die Idee finde ich klasse Gismo. Hat dein Aqua genau die Maße vom Käfig? Weil ich hab ne Breite von 50 cm und der Käfig den du da hast sind nur 29 oder so. Müßte da noch son Hölzchen oder so drumrummachen damits klappt... Die Idee find ich aber super! :daumen:

LG
Sony
0 Punkte
Beantwortet 1, Jul 2006 von Anonym
Hi Sony,
ja ich musste ein kleines Brettchen anbringen. Das kannst du auf dem Bild sehen. Da steht die Futterdose drauf, damit der Hamster das Brett nicht anheben kann.

Das Brettchen hat aber auch Vorteile. Wenn man Futter (Salat und so) in den Käfig geben möchte, muss man nur schnell das Brett abnehmen und man kann mit der Hand gut ins Aquarium greifen.

Ich mach noch ein Foto, wo man es genauer erkennen kann.

Bis dann,
Gismo:nicken:
0 Punkte
Beantwortet 1, Jul 2006 von Anonym
Hallo Gismo,

das Brettchen meinte ich garnicht, das hat ja was mit der Länge des Aquariums zu tun. Ich meinte die Tiefe, mein Aqua ist 50 cm tief, der Käfig aber nur 28 oder 29... Oder ist dein Aqua genauso tief wie der Käfig?? Wie hast du denn den Käfig festgemacht?

LG
Astrid
0 Punkte
Beantwortet 1, Jul 2006 von Anonym
@Gismo: wie wärs denn, wenn du einfach so ne Art viereckige Röhre selber baust, löcher reinmachst( gibt doch so extra Bohraufsätze für solche LÖcher) und um die Löcher dann Vogeldraht machst, damit Luft reinkommt aber der Hamster nicht raus ;)
0 Punkte
Beantwortet 2, Jul 2006 von Anonym
Hi Astrid,
der Käfig passt genau auf das Aquarium. Vorn und Hinten ist das Gitter etwas länger. So sitzt der Käfig perfekt auf dem Aquarium ohne zu verrutschen. Nur rechts ist das Aquarium etwas länger, deswegen das Brettchen.

Hoffe du kannst es auf dem Foto erkennen.

@Samantha
Ich bin Handwerklich nicht besonders geschickt. Ich schau schon immer in den Baumärkten, ob es nicht eine andere Lösung gibt. Ich hatte mir schon überlegt, ob ich nicht kleine Leitern oder Rampen anbringe. muss mal weiter tüfteln.

LG Gismo
0 Punkte
Beantwortet 2, Jul 2006 von Anonym
Hallo Gismo,

mit den Leitern kann ich dir weiterhelfen. Du nimmt vielleicht eine 5 cm breite "Latte" und schaust dass du dir noch 1 oder 2 schmale lange Holzstäbe aber flach dazuholst. Die sind vielleicht 0,5 cm breit. So habe ich die Leitern vom Hamsti gemacht. Kannst du mit Holzkleber verleimen.

LG
Sony
0 Punkte
Beantwortet 2, Jul 2006 von Anonym
Danke Astrid. Ich denke dass das besimmt eine gute Alternative zu den Röhren ist. Die Röhren sind sehr schlecht zu reinigen. Muss auserdem noch schauen, wie ich das Problem mit der Buddelkiste löse. Teddy schmeißt immer den ganzen Sand aus der Kiste. Nach einer Nacht ist kein Sand mehr da. Der liegt dann auf unserem Fußboden "gr".

LG Gismo
0 Punkte
Beantwortet 4, Jul 2006 von Anonym
Mhm, könntest du nicht einen Deckel auf die Buddelkiste machen aber mit Luftlöchern? Ich hab das Problem mit der Buddelkiste anders gelöst. Ich hab Sand in ein Hamstiklo, da pinkelt sie ab und zu hinein oder wenn der Sand frisch ist reinigt sie sich. Sie buddelt zwar auch, aber nicht so arg, dass alles rausfliegt. Die Buddelkiste ist bei mir ein Pappkarton mit Kleintiertorf gefüllt, da wühlt sie ab und zu drinnen aber rausfliegen tut eher selten was. Deshalb haben wir ein Aquarium, damit nix rausfliegt.

LG
Astrid
0 Punkte
Beantwortet 5, Jul 2006 von Anonym
Hi Astrid, das mit einem Deckel auf die Buddelkiste ist eine gute Idee. Unsere Teddy entwickelt eine große Ausdauer im Buddeln. Sie hört erst auf, wenn kein Sand mehr da ist.

LG Gismo
0 Punkte
Beantwortet 5, Jul 2006 von Anonym
*lol* die Kleine gefällt mir jetzt schon :]
0 Punkte
Beantwortet 6, Jul 2006 von Anonym
Hi Astrid, die Kleine sieht aus wie ein Bär in Minni. Fressen kann sie für zwei wie man auf dem Bild sieht.

LG Gismo :D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 1,438 Aufrufe
Gefragt 16, Dez 2003 in Vogelspinnen von Kamikazepat (2,400 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 320 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 1,557 Aufrufe
Gefragt 9, Mär 2005 in Allgemeines Nagerforum von Sabrina1003 (880 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 837 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 1,355 Aufrufe
...