Wie lange hudern Hennen?

0 Punkte
214 Aufrufe
Gefragt 10, Nov 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
Also nun muß ich doch mal doof fragen, wie lange hudern Hennen normalerweise, meine Blaue sitzt schon sieit ca. einer Woche nachts nicht mehr auf den Küken und scheint auch nur noch zum Füttern reinzugehen, ich mach mir ein wenig Sorgen um die sozialen Kontakte der Kleinen. Ist das denn normal, daß die so schnell den Kasten verlassen? Der Hahn und sie füttern beiden fleißig, aber sie hudert eben nicht mehr, die Kleinen müssen sich selbst warm halten, das Kleinste war grade eine Woche alt, als die Alte raus ist.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Was bitte ist hudern????
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Anonym
Das Abdecken und Wärmen mit den Flügeln der Küken durch ihre Mutter.
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Genau, nach brüten kommt hudern. Dient eben der Wärme und dem sozialen Kontakt der Küken mit der Mutter.
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Wie viele Tage exakt, weiß ich nicht.

Auf jeden Fall hudern die Hennen normalerweise so lange, wie noch ein ungefiedertes Küken im Kasten ist.

Wenn alle Küken befiedert sind, würde ich mir da keine zu großen Sorgen machen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Mittlerweile sind sie alle befiedert, der Kleinste zumindest fast ganz, aber letzte Woche (als sie nicht mehr gehudert hat) war er noch nackig und hat sich unter seine großen Geschwister geschoben, sobald sie zusammen waren. Photos gibt es auch noch diese Woche, aber Sven hat heute keine Zeit, sie rauszuschneiden, leider! :(
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Anonym
Hey Manu
Das Hundern hängt von der Temperatur im Nistkasten ab. Je kälter es in ihm ist ja länger hudern die Alttiere ihre Jungen.
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Heißt das dann, das es im Raum und im Kasten so gut warm ist, daß es nicht nötig war, die Jungen weiter zu wärmen, auch wenn noch eins nackig war? Sonst kümmert sie sich rührend, füttert, mnacht und tut, aber drin sitzen bleibt sie nicht mehr!
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2003 von Anonym
Hallo Manu

Das lirgt in erster Linie an der Temperatur im Kasten. Die soll dann woll gestimmt haben.
0 Punkte
Beantwortet 11, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo,
dann bin ich ja etwas beruhigt. Ich habe mir halt ein wenig Sorgen gemacht wegen den sozialen Komponenten, die durch die Mutter übertragen werden im Kasten. Aber hoffentlich übernehmen das die älteren Geschwister dann.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 654 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 150 Aufrufe
0 Punkte
8 Antworten 236 Aufrufe
Gefragt 15, Nov 2003 in Andere Sittiche von Arakon (260 Punkte)
0 Punkte
23 Antworten 1,914 Aufrufe
Gefragt 26, Okt 2003 in Andere Sittiche von courtney (2,160 Punkte)
0 Punkte
14 Antworten 189 Aufrufe
Gefragt 15, Mär 2005 in Forum-Café von Brigitte (131,540 Punkte)
...