krank oder nicht?

0 Punkte
195 Aufrufe
Gefragt 28, Okt 2003 in Andere Sittiche von Tom (3,660 Punkte)
Hallo @all :wink:

bin ein wenig in Sorge, denn mein kleiner Welli benimmt sich etwas komisch :roll: . Er sitzt m.E. etwas zu aufgeplustert herum und ist weeniger aktiv als sonst. Er fliegt aber und frisst völlig normal (viel wie immer :D ) und rennt auch vor mir weg (der alte Schisser :P ).
Aber mir gefällt halt nicht, dass er immer öfter so aufgeplustert ist.

ist dem kalt (Zimmer hat immer mind. 17 bis 18 Grad) oder haben Wellis manchmal nen Durchhänger?

Sein Kot ist rel. normal, zwar ETWAS matschig, aber in meinen Augen noch im Rahmen.

Er ist jetzt ca. 6 Monate alt.....

Hat einer ne Idee? :?

Lieben Gruß

Tom

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Tom!

Wenn Dir das Verhalten Deines Vogels nach einem Tag Beobachtung dauerhaft spanisch vorkommt, dann ab zum TA. Allein Plustern und vermindete Aktivität sind Zeichen für Krankheit. Abwarten würde ich nur dann, wenn der Vogel jetzt akut heftig in der Mauser wäre (und ihn dann aber auch gleichzeitig vernünftig mit Vitaminen und Mineralien unterstützen).
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Tom,

ich würde den Vogel auch einem vogelkundigen TA vorstellen!

Müdigkeitsphasen sind zwar während der Mauser besonders, aber auch außerhalb der Mauser normal, aber Dein Bericht, dass der Kot "etwas matschig" aussieht, finde ich schon etwas Besorgnis erregend.

Ein gesunder Welli "macht" ein "kleines Würstchen", fest in der Form und in der Mitte einen kleinen weißen festen Punkt (= den Urinanteil im Kot).

Wieso ist der Kot bei Deinem Welli matschig?

(Lass am besten, bis der TA die Ursache für den unregelmäßigen Kot geklärt hat, alles Obst und Grünfutter weg.)

Achte bitte auch darauf, dass Vögel jetzt in der dunklen Jahreszeit genug Licht haben müssen! (ggf. mit Vogellampen, die UV-Licht produzieren)

Hast Du außer auffälligem Kot noch anderes beobachtet, z. B. zwar normales Fressen, aber Hochwürgen von ganzen Körnern? Fiepsen wie bei einer Maus? - Würgen von Schleim im Balzverhalten ist normal; aber dies ist von krankhaftem Würgen zu unterscheiden. - Ich habe aber auch schon kranke Wellis würgen sehen, OHNE dass sie dabei Flüssigkeit ausgebrochen haben. Würgt Dein Welli?

Wie sieht die Kloake aus? Sehen die Federn um die Kloake herum sauber aus, oder sind diese mit flüssigem Kot verschmiert?

(Diagnosen kann man ohne TA-Besuch nicht stellen: Ein vogelkundiger TA macht u. a. eine Kotuntersuchung und einen Kropfabstrich; letzteres können aber nicht alle TAs. Manchmal hat ein Vogel mit solchen Symptomen eine Kropfentzündung, die dann mit einem Antibiotikum behandelt wird. - Ich lasse Antibiotika übrigens immer spritzen. Also m. E. würde ich von Kropfspülungen dringend abraten! Meine persönliche Meinung! - Ich habe von zu vielen Todesfällen nach Kropfspülungen gelesen! - Ich persönlich (nur meine Meinung, die ist nicht allgemein gültig!) bin gegen Kropfspülungen!)

Sinn der Untersuchung ist, den Krankheitserreger genau zu identifizieren, um ein geeignetes Mittel (ggf. ein Antibiotikum) dagegen einzusetzen.

Manchmal machen sich die TAs jedoch nicht "die Arbeit", die Erreger genau zu identifizieren. (Im akuten Notfall geht das auch nicht.) Sie spritzen dann oft ein Breitbandantibiotikum, wie z. B. Baytril. Das wirkt oft auch. (Kann ich von einem Krankheitsfall in meinem Schwarm bestätigen. Im Notfall ist da o.k.; aber besser ist es, wenn dem TA die Krankheitserreger bekannt sind, so dass er ein darauf abgestimmtes Antibiotikum finden kann.)

Aber: "Matschiger" Kot entsteht gelegentlich auch durch Nahrungsumstellung oder durch Naturäste, an welche die Vögel noch nicht gewöhnt sind. Beispiel:

Meine Vögel hatten 2 Tage lang "matschigen" grünen Kot, nachdem sie erstmals Weidenäste in der Voliere hatten. Ich war damals sehr besorgt. Doch man sagte mir, dass sich der Darmtrakt der Vögel daran gewöhnen müsse. Und so war es auch! Nach 2 Tagen normalisierte sich der Kot, und die Vögel hatten keine Probleme mit den Weidenästen mehr.

Dennoch: Wann immer Du Zweifel haben solltest, ob es Deinen Wellis gut geht, geh' am besten zu einem möglichst vogelkundigen Tierarzt!

Das häufige Aufgeplustertsein Deines Wellis scheint mir nicht ganz normal! (Auch bei Nahrungsumstellung und neuen Ästen etc. dürfte er nicht so oft aufgeplustert sein m. E.!)

Alles Gute für Deinen kleinen Piepser! :wink:

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hallo

ich kann leider nix zum Krankheitsbild sagen, das haben die andern ja ausführlich besprochen.

Ich wollt nur mal Brigitte fragen: was um Himmels willen soll m.E. heißen???? meines Erachtens????? das hab ich schon so oft gelesen und wußt net was es heißen soll :D
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Tom (3,660 Punkte)
Hallo zusammen.
@Brigitte danke für deine ausführliche Antwort :)
wie in dem anderen Thread schon geschrieben, war ich tatsächlich beim TA

So, gestern hat der kleine eine Antibiotikum-Spritze bekommen. Hat sich irgendeinen Virus eingefangen - naja frühzeitig erkannt und jetzt solls besser gehen. Habe einen Vogel-Fach-TA in Düsseldorf gefunden, da fühlte ich mich echt gut aufgehoben, und die hat extra bis 20 Uhr auf mich gewartet. DAS fand ich echt gut.

Jetzt sind wir 3 wieder (hoffentlich) glücklich :knuddelalle:
Zur Not muss ich Freitag nochmal hin, aber ich hoffs nicht :oops:


@Patti: ja, m.E. heisst "meines Erachtens" :P
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 261 Aufrufe
0 Punkte
10 Antworten 460 Aufrufe
Gefragt 19, Okt 2003 in Andere Sittiche von Hiltrud Hense (200 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 96 Aufrufe
Gefragt 28, Mär 2004 in Andere Sittiche von Jessi (240 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 463 Aufrufe
Gefragt 2, Jul 2005 in Andere Sittiche von Bito (360 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 123 Aufrufe
Gefragt 9, Mär 2004 in Andere Sittiche von nina (23,820 Punkte)
...