Bisse

0 Punkte
480 Aufrufe
Gefragt 23, Okt 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Kruemel (5,720 Punkte)
Hey


Bisse als Sprache

Papageienbisse und Erziehung kommen in der Literatur nur selten vor. Wie man aber mit bissen umgeht, bleibt dem Feingefühl auf unserer sei’s überlassen.Papageien kann man schon zu großem Teil verstehen wenn man die Körpersprache beherrscht.Wenn ein Vogel der die Nackenfeder sträubt, leise zischt will er in ruhe gelassen werden. Starke Pupilleneerweiterung entsprechen starken Gemütsregungen oder doch nur ein zeiochen von Verärgerung. Beißen oder sogar zischen kann genau dosiert werden. Aber wie? Welche Erlebnisse habt erlebt?


liebe grüsse
diana

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 1,328 Aufrufe
Gefragt 29, Mai 2005 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Karlchen (27,800 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 1,234 Aufrufe
Gefragt 22, Dez 2004 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Monja (180 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 2,275 Aufrufe
Gefragt 8, Mai 2004 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Michi (160 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 548 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 1,104 Aufrufe
Gefragt 12, Dez 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Sony (12,580 Punkte)
...