Arazucht

0 Punkte
2,294 Aufrufe
Gefragt 8, Mai 2004 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Michi (160 Punkte)
Hallo Leute!! :)

Ein guter Freund von mir - der leider kein Internet hat - ist ein fanatischer Vogelliebhaber und züchtet schon ein Jahr Sittiche usw.

Doch würde er gerne wissen, woher man im Raum Österreich bzw. Oberösterreich, Aras (natürlich solche Araarten die nicht gefährdet sind) kaufen könnte?!

Gibt es den irgent wo, einen vertraulichen Züchter?

Meinem Freund fehlt es nicht an Platz und Zeit (er baut gerade ein Volier) und reichlich informieren will er sich auch ... vielleicht gibt es irgent ein gutes Buch zur Haltung von Aras?!

Ich würde mich sehr freuen, wen jemand mir bzw. meinem Freund helfen könnte!

Vielen Dank!

:wink:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Mai 2004 von Michi (160 Punkte)
*hui* hoffentlich gibt es in diesem Forum auch Leute für dieses Gebiet?!

Ich glaube nämlich stark, dass das Thema "Ara" Mangelware ist, oder?

Kann den keiner helfen? :?:
0 Punkte
Beantwortet 10, Aug 2004 von Doris (180 Punkte)
Hallo!

Ich bin auch neu hier im Forum, aber ich denke, deinem Bekannten kann geholfen werden. :)

Zu aller erst einmal zur Züchtersuche in Österreich: Es gibt in Österreich den IVÖ (Interessensverband der Vogelzüchter Österreichs), erreichbar unter <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ivoe.org">http://www.ivoe.org</a><!-- m --> Dort im "Marktplatz" bieten viele Züchter ihre Nachzuchten an.

Das ist aber nur ein Bruchteil dessen, was z.B. der Anzeigenbereich der Zeitschrift "Aktuelles aus der Vogelwelt" - eine Zeitschrift österreichischer Vogelzüchter - bietet. Unter <!-- m --><a class="postlink" href="http://home.pages.at/hertafuchs/start6.htm">http://home.pages.at/hertafuchs/start6.htm</a><!-- m --> findest du Infos zum Abo dieser Zeitschrift (etwas weiter unten). Dort werden eigentlich monatlich Ara-Jungvögel oder bereits bestehende Zuchtpaare inseriert. Um nicht an "schwarze Schafe" zu geraten, ist letzendlich bei jeglichen Inseraten eine genaue Prüfung und vor allem ein Besuch der angebotenen Vögel notwendig.

Ich selber halte seit `99 Gelbbrustaras. Eine kleine Infoseite zu Gelbbrustaras und einen Haltungsbericht über meine Vögel findest du, wenn von Interesse, auf meiner Homepage (<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ara-amazona.at">http://www.ara-amazona.at</a><!-- m -->). Dein Bekannter braucht auf jeden Fall sehr viel Platz (um die 6 Meter Volierenlänge sollten es für die großen Aras schon sein, Zwergaras um die 4 Meter), Geld (Anschaffungskosten, Volierenbau, etc. kommt alles in allem auf ein paar tausend EUR - nicht unterschätzen!), tolerante Nachbarn (Lautstärke!) und viel Begeisterung für das Hobby, denn Aras fordern wirklich einen nicht zu unterschätzenden Pflegeaufwand. Wenn die Faszination für diese Vögel aber mal zugeschlagen hat, wird man`s aber nicht bereuen. :)

Mfg,
Doris
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 1,357 Aufrufe
Gefragt 29, Mai 2005 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Karlchen (27,800 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 1,250 Aufrufe
Gefragt 22, Dez 2004 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Monja (180 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 554 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 1,115 Aufrufe
Gefragt 12, Dez 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Sony (12,580 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 697 Aufrufe
Gefragt 11, Dez 2003 in Großpapageien, Aras, Kakadus von Sony (12,580 Punkte)
...