Ist ein Hamster das richtige f?r mich?

0 Punkte
1,277 Aufrufe
Gefragt 22, Aug 2005 in Allgemeines Nagerforum von >>Laura<< (200 Punkte)
Hallöchen,

meine Name ist Laura und ich bin neu hier :)

Nachdem vor ein paar Monaten mein letztes Zwergkaninchen gestorben ist, bin ich nun wieder auf der Suche nach einem neuen Haustier, um das ich mich kümmern kann.

Und zwar suche ich ein Tier, das nicht alzu viel Platz braucht (also kein Pferd oder so) und nicht zu intensive Pflege (also auch kein Hund, wegen dem gassi gehen etc.).

Da habe ich also an etwas kleines gedacht. Meine Schwester hatte schon einmal einen Hamster, und im Vergleich zu meinem Zwergkaninchen war das saubermachen echt angenehm. Also nicht zu viel oder so.


Also habe ich an einen Hamster gedacht, aber ich bin mir irgendwie nicht sicher.
Was sollte ich denn noch beachten, ob ein Hamster zu mir passt? Habt ihr ein paar Tipps für mich bei der Auswahl?


Liebe Grüße,
Laura

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2005 von Mandy (15,740 Punkte)
Hallo Laura!

Herzlich Willkommen im Forum! :)

Hamster sind nachtaktive Tiere, das heißt, dass sie kaum vor 21 Uhr wach sind.

Wenn du lieber Tiere haben möchtest, die tagsüber aktiv sind, dann sind Hamster jedenfalls nichts für dich. ;)

Ansonsten sind sie ziemlich pflegeleicht. Hast du auch Platz für einen Käfig oder (besser) ein Aqua, das auch groß genug ist. Hamster brauchen viel Beschäftigung. Also etwas zum klettern, rennen, nagen...

Achja, wenn das dein erster Hamster ist, dann nehme bitte keinen Zwerghamster, sondern einen Gold- oder Teddyhamster. Die sind eher für Anfänger geeignet. ;)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2005 von >>Laura<< (200 Punkte)
Hallo,

danke für deine Antwort.

Speziell mit Hamstern habe ich keine Erfahrungen, mit Kaninchen jedoch. Meine Schwester hatte vor gut nem Jahr zwei Hamster (lange Geschichte). Früher hatten wir viele Aquarien, mittlerweile aber keine Fische mehr :) Also einen Käfig (Aquarium umgebaut) wäre schon zur Verfügung, hatte meine Schwester damals auch gemacht.

Mit der Nachtaktivität hätte ich keinerlei Probleme :)

Also ich denke mal bei der 'Rasse', da werde ich eh nicht viel entscheiden können. Wenn ich bald Hamsterbesitzerin werde (muss ja erst noch grünlich überlegt werden), dann sowieso nur aus dem Tierheim. Zoofachgeschäft haben wir schlechte Erfahrungen gemacht, und Züchter will ich auch nicht, da ich finde, es sitzen genug Hamster im Tierheim (ebenso Hunde oder Katzen). Aber es gibt ja nicht nur ein Tierheim, und dann hätte ich schon eine gewisse Auswahl.

Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

Liebe Grüße,
Laura
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 654 Aufrufe
0 Punkte
10 Antworten 450 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 2,076 Aufrufe
Gefragt 23, Jul 2003 in Allgemeines Vogelforum von hhummler (160 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 2,042 Aufrufe
Gefragt 30, Jan 2005 in Allgemeines Vogelforum von z6hn (160 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 1,063 Aufrufe
Gefragt 5, Jul 2004 in Andere Sittiche von nina (23,820 Punkte)
...