Katzenfänger wieder aktiv!

0 Punkte
3,237 Aufrufe
Gefragt 20, Okt 2005 in Katzen von Anonym
Polizei warnt vor Katzenfängern in Heide

Heide (dpa/lno) - In Heide (Kreis Dithmarschen) sind nach Einschätzung der Polizei Katzenfänger auf Beutetour.

Den Beamten wurde bislang der Diebstahl von sieben jungen Kätzchen mitgeteilt. Andere Tiere, die zurückblieben, wirkten nach Angaben ihrer Besitzer verstört, sagte ein Polizeisprecher.

Er rief die Katzenhalter auf, auf verdächtige Fahrzeuge und Personen zu achten und bei Verdacht umgehend die Polizei zu alarmieren.

Die Beamten ermitteln gegen Unbekannt wegen des Verdachts des Diebstahls ...

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2005 von Anonym
Nach neuesten Informationen bewegen sich die Katzenfänger jetzt Richtung Süden - zur Zeit werden im weitesten Umkreis von Hamburg vermehrt Katzen vermisst!
0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2005 von Anonym
Soeben erfahren:

BUNDESWEIT JETZT!

Achtet auf dubiose Altkleidersammlungen und verdächtige Fahrzeuge, deren Nummernschilder verschmutzt sind und eigentlich immer Kastenwagen sind, deren Fenster enweder verdunkelt oder zugeklebt sind ...

Bei einem berechtigten Verdacht den Tierschutz oder die Polizei anrufen!

0 Punkte
Beantwortet 27, Okt 2005 von Anonym
Ich finde sowas einfach schrecklich... :(

Gruß Franzi
0 Punkte
Beantwortet 30, Apr 2006 von Anonym
Ich versteh net wie manche so was machen können. Das ist einfach nicht menschlich. 8o
0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2006 von Anonym
Es ist leider wieder soweit:

Im Raum Hamburg und Niedersachsen sind wieder vermehrt laut einer Pressemeldung Katzen gestohlen bzw. eingefangen worden. Es hängt anscheinend wieder mit einer Altkleidersammlung zusammen! Und es sind Leute aus dem Ostblock.

Also bitte informiert Katzenhalter/innen, ihre Tiere möglichst nicht unbeaufsichtigt nach draußen zu lassen und ab Abenddämmerung im Hause zu halten.

Oftmals werden die Tier in den frühen Abendstunden und in der Morgendämmerung gefangen!l

Ob die Fänger sich Richtung Schleswig-Holstein oder in den Süden bewegen, ist noch nicht bekannt. Erfahrungsgemäß dürfte aber bald das gesamte Bundesgebiet betroffen sein!

0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2006 von Anonym
Mein Gott. Da bin ich doch froh, dass meine nicht raus wollen/können! :evil:
0 Punkte
Beantwortet 16, Sep 2006 von Anonym
... und meine können das Grundstück nicht verlassen - ausbruchsicherer Zaun ... ich wohne in Schleswig-Holstein!
0 Punkte
Beantwortet 17, Sep 2006 von Anonym
mein gott wri wohnen direkt in hamburg.
Gott sei dank will er eh nicht raus.
HAbe aber allen Katzennachbarn bescheid gesagt.
Vielen lieben Dank Viktoria
0 Punkte
Beantwortet 4, Jul 2007 von Anonym
Aus einem anderen Forum -

Mit der Bitte um weitreichende Verteilung:

In 45699 Herten/NRW mitten im Ruhrgebiet haben sich in den letzten
Tagen die Vermisstenanzeigen bzgl. verschwundener Katzen gehäuft.
Auffällig ist hierbei, das hier nur eine bestimmte Siedlung betroffen
ist. Im hertener Stadtteil Disteln sind in den letzten Tagen mehr als
15 Katzen fast zeitgleich verschwunden.

Augenzeugen haben zudem eine Fangschlinge gefunden (bisher nur die
eine) mit der die Tiere allem Anschein nach gefangen wurden um sie
dann einzusammeln. Es wurde vermehrt ein blauer Kastenwagen gesichtet,
der einmal sogar vor den Augen einer Besitzerin ihre eigene Katze
mitnahm (04.00 Uhr morgens).

Das Kennzeichen des Wagens ist teilweise bekannt (DO-K xxx). Der Wagen
ist wie gesagt blau und am Dach ein bischen heller abgesetzt. Hinten
links befindet sich eine auffällige Lackierung in hellblau. Ausserdem
ist noch ein weisser Ford Mondeo gesichtet worden, mit dem Kennzeichen
COE-xx-xxx der wohl auch dazugehört. Die Polizei ist bereits
eingeschaltet worden.

Die Tierfänger sollen ausser in Herten momentan auch verstärkt in
45772 Marl, 45739 Oer-Erkenschwick und 45711 Datteln unterwegs sein.

Bitte leitet diese Infos großräumig weiter und bittet alle Leute aus
den genannten Gebieten die ihr kennt, ihre Katzen nicht mehr
rauszulassen. Eine Kopie dieser Mail ist an den Verein
Haustierdiebstahl in Deutschland sowie an die örtliche Presse
verschickt worden.
0 Punkte
Beantwortet 23, Aug 2007 von Anonym
Eine Mahnwache für verschwundene Katzen

Deggendorf.

Mit einer Lichterkette für spurlos verschwundene Hauskatzen und Info-Material will die Deggendorferin Brigitte Brodalla morgen, Mittwoch, gegen verbotene Tierfängerei protestieren. In den vergangenen zwei Monaten sind zirka 85 Miezen im Raum Passau und Deggendorf als vermisst gemeldet worden, wie Theresia Weigl, Vize-Vorsitzende des Tierschutzvereins Deggendorf, bestätigt. ?Das ist ungewöhnlich viel.? Täglich würden sie weitere Notrufe erreichen. Betroffene Halter treffen sich am Mittwoch um 18 Uhr vor der Sparkasse am Oberen Stadtplatz in Deggendorf mit Kerzen und Bildern der - vermutlich toten - Vierbeiner. Katzen-Mutter Brodalla, auch selbst betroffen: ?Wir müssen der Katzen-Mafia das Handwerk legen.?


http://www.pnp.de/nachrichten/artikel.php?cid=29-16998750&Ressort=bay&Ausgabe=a&RessLang=ndb&BNR=0


http://www.wochenblatt.de/live/php3/redaktion/ausgabevolltext.php3?untermandant=32&text=3&id=7293
0 Punkte
Beantwortet 9, Mai 2012 von Nele (2,040 Punkte)
Das ist einfach schrecklich!
Gut das ich davon mitgekriegt hab. Ich werde wohl meine Mieze Nachts im Haus lassen müssen.
Das wird sie zwar nicht so toll finden, aber es ist besser so!

Nele
0 Punkte
Beantwortet 9, Mai 2012 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Huhu Nele,

der Beitrag ist aus dem Jahr 2007 ;) ,also nicht mehr sooooooo aktuell.

Vielleicht lässt du deiner Katze ja jetzt doch nachts den Freilauf :)
0 Punkte
Beantwortet 10, Mai 2012 von Nele (2,040 Punkte)
Ups, ok, ich bin noch ziemlich neu hier und hab die jahreszahl total übersehen und habe mich bei der nachricht total erschrocken!!!

Danke! :D

Nele
0 Punkte
Beantwortet 13, Mai 2012 von (heimliche) Mitleser (29,780 Punkte)
Ist doch kein Problem ... man erschrickt sich und achtet nicht mehr auf das andere Zeugs, das da noch steht ;) .
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 104 Aufrufe
Gefragt 5, Feb 2004 in Andere Sittiche von Asterix (50,140 Punkte)
0 Punkte
11 Antworten 106 Aufrufe
Gefragt 25, Okt 2003 in Andere Sittiche von Nickita (3,240 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 59 Aufrufe
Gefragt 16, Sep 2006 in Allgemeines Tierforum von Anonym
0 Punkte
0 Antworten 42 Aufrufe
Gefragt 29, Dez 2008 in Allgemeines Tierforum von Jela (27,140 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 660 Aufrufe
...