Arko-Aktiv braucht ein Zuhause

0 Punkte
661 Aufrufe
Gefragt 13, Jan 2007 in Tiervermittlung / Abgabetiere von Anonym
[ img ]

Arko ist ein 7-jähriger Bordeuxdoggen-Labrador-Mix, unkastrierter Rüde.

Er befand sich bisher bei einer Familie, die mit dem Hund komplett überfordert war, genoß keinerlei Erziehung, der Kontakt zu Artgenossen wurde ihm ab dem Alter von ca. 8 Monaten entzogen, es gab keine Spaziergänge mehr und der ihm zugewiesene "Ruheplatz" befand sich zum Schluß auf dem Korridor, der auch noch als Kinderspielplatz diente.Nunmehr fing Arko an sich selbst an den Pfoten extreme Leckekzeme zuzufügen, die nicht behandelt wurden.

Es kam, wie es kommen mußte.....Arko "zog die Notbremse" und schnappte nach dem jüngsten Familienmitglied, einem fünfjährigen Kind, was nicht ohne eine Blessur abging.
Nun sollte er ins Tierheim. Die umliegenden Tierheime verweigerten die Aufnahme des Hundes und so landete er beim Tierarzt und sollte getötet werden. Der TA verweigerte das Einschläfern von Arko und mit Hilfe eines kleinen engagierten TSVs wurde Arko kurzfristig untergebracht. Dann landete der Hund zur Reso und Ausbildung bei mir.

Arko ist geimpft, entfloht, entwurmt und wieder gesund. Er ist in Extremsituationen überprüft worden und hat alles klasse absolviert. Mittlerweile ist er gut grunderzogen, läuft super mit und ohne Leine, kann alleine bleiben, fährt gerne Auto, ist wachsam aber kein Beller und natürlich stubenrein.
Er ist netter TA-Patient und "hauspflegeleicht" (reicht seine Pratzen zum Saubermachen, läßt sich abtrocknen und grunzt vor Wohlgefühl beim Bürsten).
Er macht "Männchen" und dreht die Pirouette, apportiert seine Bälle.
Arko ist Gentlemen bei Hündinnen, akzeptiert extern auch nette Rüden, reagiert auf dominante Rüden artgerecht (da wird schon mal zurückgepöbelt).Großtiere akzeptiert er, für Kleintiere und Katzen ist er nicht geeignet.
Kinder verunsichern ihn, er reagiert aber nicht agressiv. Er ist ein ungemein intelligenter, lernbegieriger, sehr menschenbezogener Hund, aktiv und grundgütig mit gutem Nervenkostüm.

Nun braucht Arko Aktiv dringend ein Zuhause. Gerne in ländlicher Umgebung mit Garten. Toll wäre eine kastrierte Hündin als Spielpartner. Das Ganze ohne Kleinkinder bei erfahrenen, engagierten Hundeliebhabern der goßen Rassen, die ihn noch weiter fördern und auslasten.

Er befindet sich zur Zeit in Niedersachsen und lebt mit meinem Damenrudel zusammen.

Er wird mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr abgegeben.

Kontakt: quadrofoto@arcor.de Telf.: 05902-503537 oder 0172-579 64 67

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 5, Mär 2007 von Anonym
Hallo

Arko-Aktiv hat ein Zuhause in Dortmund :D :D :D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 181 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 120 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 109 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 151 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 125 Aufrufe
...