Aufstallpflicht für Geflügel ist da

0 Punkte
1,088 Aufrufe
Gefragt 19, Okt 2005 in Geflügel, Ziergeflügel u. Tauben von Anonym
Jetzt ist es soweit, was alle befürchtet haben, wir müssen die Hühner und Enten im Stall halten.

Ich habe es eben im Fernseher gehört und in der Hühnerliste gelesen. :(

Das heißt für meine Hühner dass der Schlafstall für alle für rund um die Uhr zu klein ist.

Ich weiß nicht wen ich aussortieren soll und wer sterben muß um den anderen etwas mehr Platz zu gönnen.

Ich hoffe dass meine Idee das Gewächshaus an den Stall zu stellen um so 4 m2 mehr zu schaffen, klappt.

Wie bringe ich den Enten bei dass der Teich nicht mehr da ist?

Traurige Grüße

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2005 von Anonym
Ich habe gestern alle Möglichkeiten überdacht und eine hoffentlich tragbare Idee bekommen.

Wir werden morgen eine kleine Scheune die ans Haus gebaut ist und immer als Spielzimmer für Hunde bei schlechtem Wetter diente für die Hühner ausbauen.

Wir machen die frei begehbare Unteretage einfach zu und das Obergeschoß wird mit Stroh geschüttet und eine Hühnerleiter anmontiert.

Dann haben die Hühner ca 50 m2 womit sieh hoffentlich einen Weile auskommen können.
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2005 von Martina (11,860 Punkte)
Hallo Katie,

ich habe von Geflügelhaltung und deren Anforderungen keine Ahnung.
Aber die Idee mit der Scheune finde ich gut.

Bedeutet der Umbau, das die Hühner dann vom Schlafstall direkt in die Scheune hochklettern können?
Dann wirst du ja sportliche Hühner bekommen :)

Wäre toll, wenn die Lösung funktioniert.
Die Stallpflicht geht bis Mitte Dezember, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Schön blöd.
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2005 von Anonym
Ja das sind dann zweigeschossige Hühner....

Ich denke logischerweise komt das Problem erst im Frühjahr wenn die Wildvögel aus den Vogelgrippe Gebieten zurückkehren richtig.

Im Moment fliegen die Wildvögel ja weg, also so richtig Sinn macht es zur Zeit nicht.

Ich denke meine Hühner können sich so langsam auf Dauer in der Scheuen einrichten.
0 Punkte
Beantwortet 22, Okt 2005 von Anonym
Original von Katie
Ich denke logischerweise komt das Problem erst im Frühjahr wenn die Wildvögel aus den Vogelgrippe Gebieten zurückkehren richtig.


Es kommt immer näher. Nicht nur Zugvögel beinhalten diese Gefahr. Wenigstens genauso schlomm sind die Importe aus Asien. Liest du:

( aus dem Newsletter des Papageienschutzzentrums Bremen zitiert )


Papagei in Großbritannien an Vogelgrippevirus gestorben

Der britische Chefveterinär Debby Reynolds teilte heute der Presse mit, dass in Großbritannien ein Papagei aus Surinam, der in Quarantäne untergebracht war, am H5-Influenzavirus verendete. Das britische Agrarministerium meldete allerdings, dass es sich wohl nicht um das in Asien und Osteuropa grassierende H5N1-Virus handele.

Die 148 weiteren Papageien aus Taiwan, die mit dem betreffenden Tier zusammen gehalten wurden, mussten getötet werden.

Quelle: ?Papagei an H5 - Vogelgrippevirus verendet?, AHO Aktuell (http://www.animal-health-online.de) vom 21.10.2005



bei Fragen und Anregungen: news@papageienschutz.de

0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Anonym
Meine Hühner und Enten finden es im Stall so bescheiden dass sie seit drei Wochen kein einziges Ei mehr gelegt haben

Sie stehen rum wie Falschgeld und schauen sehnsüchtig raus.
irgendwie habe ich ein ganz schlechtes Gewissen dass ich ihnen das antun muß, sie waren ihr Leben lang gewohnt draußen zu rennen und zu scharren und müssen sich jetzt so begnügen..
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Anonym
Sie werden es nicht verstehen, aber besser jetzt eingesperrt bis zum 15.12. ( dann endet die Pflicht ) als ein leben lang tot.

Der Link der VO im original:

http://www.verbraucherministerium.de/data/0009F22F81A21356BF1E6521C0A8D816.0.pdf
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Anonym
Ist wohl wahr, dass Leben besser ist, aber ich traue dem Ende der Aufstallpflicht noch nicht so ganz.

Richtig Sinn macht es nicht das Ganze und wenn es dann doch verlängert wird???

mal sehen was noch kommt.
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Hallo!

Meine Hühner finden es auch bescheiden, nicht mehr auf die Wiese zu dürfen. Ich habe meinen einen Pavillion aufgebaut, der direkt an den STall grenzt. Sie haben zwar nicht ganz aufgehört, Eier zu legen, aber wirkich glücklich sind sie auch nicht. Ich versuche ihnen momentan, durch besondere Leckerchen etc. das Leben etwas zu verschönern.

An die Aufhebung der Aufstallpflicht glaube ich auch noch nicht so richtig. Mal sehen was kommt. Sollte die Stallpflicht zur Dauerauflage werden, würde ich mich wohl von meinen Hühnern trennen müssen. Der Pavillion ist als Übergangslösung ja halbwegs vertretbar, als Dauerlösung aber definitiv nicht!
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Anonym
So sehe ich es auch Dagmar, es ist keine Dauerlösung für die Tiere.

Meine gesamte Nachbarschaft sammelt Grünzeug für den Hängekorb dass sie was zuppeln und futtern können, sie kriegen täglich 1 Pfund Quark und ein paar Hand voll SB Kerne als zusatz und natürlich Vitamine ins Wasser, aber das ist alles nicht das Wahre.
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Hallo Katie,

na, da hast Du aber wirklich liebe Nachbarn! Unsere direkten Nachbarn haben früher auch schonmal Hühnertaugliche Abfälle über den Zaun zu den Hühnern geworfen, jetzt geht das nicht mehr.

Hm, ich denke, daß die meisten Geflügelhalter momentan so ihre Probleme haben, die Tiere bei Laune zu halten. Wobei ich denke, daß es da die Hühner der Hobbyhalter deutlich besser haben, weil sie wohl auch entsprechend mehr betüddelt werden.

Hoffen wir, daß die Zeit des Eingesperrtseins bald ein Ende hat!
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2005 von Anonym
Original von Katie
Meine Hühner und Enten finden es im Stall so bescheiden dass sie seit drei Wochen kein einziges Ei mehr gelegt haben



Katie, meine Hennchen legen auch nicht mehr wie sonst, aber das liegt nicht am Eingesperrtsein, sondern an der Jahreszeit und an der evtl. Mauser- besonders dann, wenn man Rassehennen hat - die machen PAUSE!

Meine Hühnies sind draußen, oben vernetzt und seitlich mit Bambusmatten und abends dürfen sie 1 Stunde auf die ebenfalls vernetzte Ersatzgänsewiese ... An manchen Tagen gibt`s kein einziges Ei, gestern z.B. nur eines ...
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2005 von Anonym
Ich hatte letztes und vorletztes Jahr im Winter immer noch 2-3 Eier von den Araucanas die ihre Pause etwas zeitversetzt gemacht haben und meine Damen haben bis zu dem Tag wo wir sie eingestallt hatten noch 3 Eier pro Tag gelegt.

So ganz und garkeins hatten wir die letzten Winter fast nie, meist gab es eben wenigstens 1 Ei.

Sie sollen ja ihre Pause haben keine Frage nur wenn sie nicht mehr legen weil sie sich nicht wohlfühlen würde mir das leid tun.
0 Punkte
Beantwortet 10, Nov 2005 von Anonym
Meine Nachbarn haben im Garten Gänse und Hühner.

Ich finde das jatzt immer total komisch da vorbeizugehen, weil man die nicht mehr sieht. Der Stall ist nämlich hinter dem Haus.

Ich hoffe auch, dass die Aufstallpflicht nicht verlängert wird, denn das wäre wrilkich blöd. Man kann die ganzeh Vögel ja nicht ewig einsperren.

Mir ist nur aufgefallen, dass schon lange nix mehr von der Vogelgrippe zu hören war. Auch der (angebliche?)Fall in China hat doch kaum Aufsehen erregt.

Wenn die Pank und das Interesse gewisser Leute weg ist kann das für die Hühner nur gut sein.

Ob meine Wachtel gerade eine Legepause macht kann ich gar nicht sagen, weil die ihre Eier immer irgendwo legt, so dass ich die manchmal erst später finde. Die ist auch noch ziemlich jung und muss anscheinend noch üben wie man richtig brütet. Immerhin hat sie schon ein Nest mit 7 Eiern gemacht, aber die scheinen sie nicht mehr zu interessieren.
0 Punkte
Beantwortet 10, Jul 2006 von Eunike (8,240 Punkte)
Die Stallpflicht für Geflügel wurde in gefährdeten Bezirken bis Ende Februar 2007 verlängert :(

Liebe Grüße
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 651 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 274 Aufrufe
Gefragt 12, Jul 2005 in Andere Sittiche von sylvia 02 (220 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 76 Aufrufe
Gefragt 27, Apr 2005 in Gartenforum von Karlchen (27,800 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 607 Aufrufe
Gefragt 7, Apr 2005 in Katzen von Kojote (520 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 919 Aufrufe
Gefragt 17, Feb 2005 in Allgemeines Nagerforum von hamtaro (160 Punkte)
...