auf einmal gelber Kopf?

0 Punkte
157 Aufrufe
Gefragt 27, Feb 2004 in Andere Sittiche von Bettina W (16,220 Punkte)
Hall0,

gestern abend habe ich gesehen, dass Gabi (AS blau) einen gelben Kopf hat. Und irgendwie sah der verklebt aus und auf einer Seite war ein rot - orangener Fleck.

Ich bin echt am rätseln, woher das kommt. Sie ist munter wie immer, ich glaube nicht, dass sie sich mit den anderen gestritten hat. Außerdem ist es ganz hellgelb und ganz gleichmäßig, als hätte man sie in ein Färbebad gesteckt.

Oder kann es sein dass sie ihren Kopf zu sehr ins Keimfutter reingestrecht hat? Dort hatte ich Vitamine drinnen. Aber das das so gleichmäßig abfährt.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 27, Feb 2004 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Bettina!

Hast Du vielleicht Karotten gefüttert? Das hat nämlich bei mir auch schon das eine oder andere Mal fast einen Herzinfarkt ausgelöst. Es gibt nämlich Sorten, die ganz gemein färben!

Auch Vitacombex färbt ganz gut! Das habe ich auch schon gesehen, als ich mal einen Tropfen aus Versehen daneben gekippt habe und der noch am Wasserspender hing.

:roll:

Das ist wohl auch bei Dir der Fall. Ist Dein Vitaminpräperat etwa orange?
0 Punkte
Beantwortet 27, Feb 2004 von Manu (65,400 Punkte)
Also Vitakombex färbt wirklich gut, ebenso Quellfutter. Da sieht ein Sittich schonmal dreckig oder orange aus. Und verklebt durch die Feuchtigkeit im Futter.
0 Punkte
Beantwortet 27, Feb 2004 von Bettina W (16,220 Punkte)
Hallo,

wir haben Nekton Bio als Vitamin, das färbt eigentlich leicht gelb, aber ob das auch abfärbt?

Ich frage mich nur, wie sie es geschafft hat, den ganzen Kopf zu versauen, bis in den Nacken. Das hätte ich ja zu gern gesehen, so groß ist der Napf doch auch nicht. Konnte sie mal wieder nicht genug bekommen. Wäre es nur um den Schnabel herum gewesen, hätte ich mich auch gar nicht gewundert. Eigentlich ist Dana immer versaut um den Schnabel herum.

Karotten fressen unsere leider nicht. Hänge zwar ab und zu welche rein, aber egal ob ganz, geschnitten oder geraspelt - nö, das könnte ja beißen.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 405 Aufrufe
Gefragt 29, Mai 2004 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 1,450 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 291 Aufrufe
0 Punkte
1 Antwort 664 Aufrufe
0 Punkte
2 Antworten 865 Aufrufe
Gefragt 22, Jun 2005 in Katzen von hollibobb (980 Punkte)
...