Elstern

0 Punkte
965 Aufrufe
Gefragt 11, Dez 2003 in Allgemeines Vogelforum von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo!

Heute ist mir eine Geschichte passiert, die ich unbedingt erzählen muß:

Bei uns fliegen sehr viele Elstern herum - zum Leidwesen der Pennantsittiche, die das so gar nicht mögen - und heute Vormittag haben die Elstern dann doch die Nüßchen für die Eichhörnchen entdeckt. Das war ein Hin und Her auf der Fensterbank, alle Naselang flog eine Elster mit 'ner Nuß im Schnabel davon... Soooo war das ja nicht gedacht.

Und ich hatte bisher gedacht, sie würden sich nur über glänzende Sachen hermachen... Da lag ich eindeutig falsch. Jetzt sind die Nüsse weg, die Eichhörnchen haben nicht eine abbekommen und ich habe einen Eindruck von der Anzahl der Elstern in der Gegend bekommen - es sind reichlich viele, zuletzt haben 6 Elstern gierig auf meine Fensterbank gestarrt. :eek:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2003 von Anonym
Hallo Andrea,

bietest Du die Erdnüsse inder Schale oder geschält an?
0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2003 von Duplicate Pinguin (12,120 Punkte)
Hallo Stefan!

Du hast mich erwischt, es sind Erdnüsse. ;) Ich habe sie in der Schale hingelegt als Witterungsschutz, falls das Eichhörnchen etwas später kommt. Aber ich denke, die Elstern sind auch damit fertiggeworden...
0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Hallo Ihr!

Ich muss ja sagen, dass ich Elstern total gerne mag! Ich weiß noch nicht mal warum, aber auf jeden Fall finde ich sie richtig hübsch.

In der Nähe meines Hauses meiner Eltern ist ein klitzekleines Wäldchen, in dem ein riesengroßer Schwarm Elstern lebt. Es sind bestimmt so 30-40 Tiere!

Es hatte immer etwas unheimliches, wenn diese Elstern ganz plötzlich über das Haus geflogen sind, wenn wir auf der Terrasse saßen, und dann auf dem Feld gelandet sind.

Irgendwann sind sie dann zu meinen Glücksbringervögeln geworden. Hab ich einfach so beschlossen! :D Als ich nämlich mit meinem Freund zusammengezogen bin, gab es in dem Wohngebiet auch wieder sehr viele Elstern. Und selbst hier in Berlin sehe ich ganz viele.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten 1,201 Aufrufe
Gefragt 12, Jun 2004 in Allgemeines Vogelforum von Gast3 (26,420 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 7 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 39 Aufrufe
Gefragt 25, Jun 2018 in Allgemeines Vogelforum von Ulli
0 Punkte
3 Antworten 190 Aufrufe
...