Probleme mit neuem Welli ?

0 Punkte
341 Aufrufe
Gefragt 2, Jun 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Nikki,
wenn du dich anmeldest, dann kannst du auch auf Antworten wieder antworten, das wäre ganz hilfreich. Der Hahn ist nun also etwa eine Woche bei dir? Hennen sind eh immer herrisch bei den Wellis, es ist ganz normal, daß der arme Karl erstmal nichts zu lachen hat, noch dazu, wenn es sich um einen jungen Hahn handelt. Das legt sich aber, du wirst sehen, wichtig ist nur, daß der Hahn nicht blutig gehackt wird und daß er genug zu fressen kriegt, also daß die Henne ihn fressen lässt, wenn das nicht der Fall ist, dann bitte trennen und erstmal fressen lassen den Hahn.

Ansonsten legt sich das alles von allein, glaub mir! :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 2, Jun 2003 von Anonym
Hallo ihr... ich würde gern eure Experten-Meinung zu meinem Welli-Problem hören: Ich hatte ein Pärchen, bei dem die Henne schon immer tonangebend war, er hat sich ziemlich viel gefallen lassen. Nun ist der arme Kerl letzte Woche verstorben und weil ich sie nicht alleine lassen wollte, habe ich einen neuen Hahn gekauft.

Dieser ist ein total liebes Tierchen, aber sie hackt nur auf ihm herum. Egal was er macht, sie verscheucht ihn, ob er nun fressen will oder ins Bad will. Ich versuche Verständnis für ihr Verhalten aufzubringen - einerseits dass sie dem Neuen klar machen will, dass SIE der Boss ist und andererseits war es vielleicht auch falsch von mir so schnell einen neuen Vogel zu kaufen, vielleicht hätte sie erst ein paar Tage den Verlust ihres Freundes verarbeiten sollen (ich fand es so schrecklich nur noch einen Vogel im Käfig zu sehen, darum wollte ich möglichst schnell "Ersatz" haben) ehe sie bereit war einen neuen Kameraden zu akzeptieren.

Aber es kann ja nicht so weitergehen?? Sie macht das arme Kerlchen total neurotisch und er soll ja nicht unglücklich werden hier. Soll ich ihr noch etwas Zeit geben oder sie (zumindest für eine Weile) trennen oder was soll ich machen?!
0 Punkte
Beantwortet 2, Jun 2003 von Franzi (10,520 Punkte)
Hallo Nikki,

also ich kann dich eigentlich auch nur versuchen zu beruhigen, denn bei meinen zweien und dem Pärchen von einer Freundin habe ich auch nur zu gut beobachten können, dass Welli-Damen sehr dominant sind.

Erstmal haben die Kerle wirklich nichts zu lachen. Aber dann....

So wie Manu schon sagte, so lange der Kleine fressen und trinken kann und nicht blutige Verletzungen davon trägt, wird sich das von selbst legen.

Ich drücke dir die Daumen!! :daumenhoch:

GGLG Franzi :wink:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 53 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 375 Aufrufe
Gefragt 15, Jun 2005 in Andere Sittiche von Duplicate Eunike (2,280 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 354 Aufrufe
0 Punkte
1 Antwort 92 Aufrufe
Gefragt 14, Apr 2004 in Andere Sittiche von widderskorpion (2,340 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 484 Aufrufe
Gefragt 10, Sep 2003 in Hunde von snoopy's (400 Punkte)
...