Gabe von Medizin o.?. ?bers Trinkwasser?

0 Punkte
141 Aufrufe
Gefragt 8, Nov 2003 in Andere Sittiche von shelly_1 (1,500 Punkte)
Hallo Ihrs,

wenn Ihr z.B. Apfelessig zur Prophylaxe oder Vitamintropfen oder so ins Trinkwasser gebt haben Eure Wellis dann eine Badewanne wo sie drankönnen oder nicht.
Meine baden nämlich gerne und haben immer eine Wanne zur Verfügung.
Wenn ich jetzt aber z.B. den Essig ins Trinkwasser gebe dann könnte es ja sein dass ihnen das Zeug nicht schmeckt (könnte ich durchaus nachvollziehen *schüttel*) und dann einfach aus der Wanne trinken.

Was macht man denn dagegen?
Soll ich dann einen Tag in der Woche die Wanne abhängen?

Danke für Tips,
viele Grüsse,
ciao Ric

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Ric,

der Apfelessig zur Prophylaxe gegen z. B. Kropfentzündungen wird so niedrig dosiert, dass die Vögel dies kaum schmecken.

Es macht m. E. auch nichts, wenn dieses leicht verdünnte Apfelessig-Wasser im Badehäuschen ist. (Aber es ist natürlich zu teuer, Vitamine ins Wasser des Badehäuschens auf eine so große Wassermenge zu geben. Schaden tut das den Vögeln nicht, aber da brauchst Du ja viel zu viele Vitaminzusätze, die dann ja von den Vögeln gar nicht genutzt werden. Also würde ich die Vitamine nur in die normalen Trinkwassergefäße geben.)

Meine Vögel baden hauptsächlich in Suppentellern. Apfelessig oder Vitamine bekommen meine Vögel nur über die normalen Trinkwasserschalen in der Voliere.

Die Vögel trinken von beidem: aus den Trinkwasserschalen und auch aus Badewasser. Das schadet nicht.

Problematischer ist es nur, wenn Du Medikamente übers Trinkwasser vorübergehend verabreichen musst: In solchen Fällen nimmt man den Vögeln eine Weile das Badehaus weg und reicht nur noch Trinkwasser mit den Medikamentenzusätzen. (Sonst könnte man ja nicht kontrollieren, ob die Vögel die Medikamente auch wirklich aufnehmen.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 9, Nov 2003 von siska (10,120 Punkte)
Guten Morgen,

ich kann Brigitte nur zustimmen, genauso mache ich es auch.
Nur das Vitaminpreperat mische ich in unregenmäßigen Abständen unter´s Futter weil es in Wasser gelößt meinen Geiern ÜBERHAUPT NICHT zusagt und sie dann anfangen das Wasser im Wohnzimmer zu verteilen ( Schnabel rein und schütteln ) :D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
9 Antworten 208 Aufrufe
Gefragt 20, Okt 2003 in Andere Sittiche von Patti+5 (28,240 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 368 Aufrufe
0 Punkte
7 Antworten 142 Aufrufe
Gefragt 6, Mai 2005 in Andere Sittiche von snaky66 (1,360 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 155 Aufrufe
Gefragt 18, Okt 2004 in Andere Sittiche von Spaggi (4,080 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 1,391 Aufrufe
...