Unkrautvernichtungsmittel f?r Katzen gef?hrlich?

0 Punkte
341 Aufrufe
Gefragt 6, Nov 2003 in Katzen von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo, Katzen-Kundige,

ich selber halte ja nur Vögel, aber alle unsere Nachbarn halten Katzen.

Ich möchte nun vor dem Vorgarten das Unkraut zwischen den Platten mit einem Unkrautvernichtungsmittel vernichten.

Ich habe schon versucht, das Unkraut zwischen den Platten herauszureißen, aber es geht nicht! Die Wurzeln (insbesondere von Löwenzahn) sitzen so tief, dass ich die ganzen Platten mit herausreißen würde!

Nun laufen aber alle Nachbars Katzen über diese Platten. Könnte es den Katzen schaden, wenn ich Unkrautvernichtungsmittel auf die Platten vor dem Vorgarten spritze? :? (Falls ja, lasse ich das natürlich sein!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Meike (43,440 Punkte)
Hallo Brigitte!

Solche katzenfreundlichen Gedanken machen sich wohl die wenigsten ;) .

Es hängt natürlich davon ab, was für einen Unkrautvernichter Du einsetzt. Per se würde ich in einer Nachbarschaft mit vielen Freigängern davon absehen, auch wenn eine Katze wohl eher an Rasenkanten dazu neigt, Gras zu rupfen, kann man nicht ausschließen, daß sie nicht doch mal an ein eingespritztes Büschel drangeht. Im harmlosen Fall wird das dann mit Magen-Darm-Problemen verbunden sein.

Auch möglich ist, daß das Mittel reizend ist und dann den Füßchen schadet. Bei uns am Haus haben wir mal ein Kombipräparat verwendet, das gegen Unkraut wie auch gegen diese typischen Pilzflechten geeignet war, die Terrassensteine so gerne befallen. Da hatte ich dann strikte Order, bis nach dem x. Regen nur mit Schuhen über die Steine zu laufen. Ich hatte das dann vergessen - und hinterher Spaß mit heftig brennend-juckenden Fußsohlen. Ich konnte mir die Füße waschen, eine Katze wird dann nur lecken und nagen und sich so unter Umständen die Fußsohlen kaputtbeißen.

Von daher würde ich persönlich Unkrautvernichter nicht benutzen...

:wink:
Meike
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Meike,

na, solche chemischen Mittel, mit denen Deine Füße Erfahrung gemacht haben, sind ja im wahrsten Sinne des Wortes "ätzend"!

Bei solchen Mitteln würde ich dann zudem befürchten, dass sie ins Grundwasser sickern.

Es sollte dann schon ein biologisch gut abbaubares Unkrautvernichtungsmittel sein.

Ich könnte auch mal einige Katzenhalter unter meinen Nachbarn fragen, womit diese denn selber Unkraut vernichten. (Einige meiner Nachbarn haben ja auch Platten vor dem Vorgarten.)

Oder da fällt mir noch ein: Ich stelle diese Frage noch mal im Gartenforum hier. (Vielleicht kennen Gabi oder Stefan ein tierfreundliches Unkrautvernichtungsmittel.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2003 von Bettina W (16,220 Punkte)
Hallo,

kennst du jemand, der einen Dampfstrahler, Hochdruckreiniger oder so was hat? Manche spritzen doch damit die Steine ab und ich könnte mir vorstellen, dass damit auch größeres Unkraut weggeht. Vielleicht kann man sowas ja auch im Baumarkt ausleihen. Damit muß du kein Gift verspritzen.
0 Punkte
Beantwortet 7, Nov 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Bettina,

diese Idee klingt recht gut!

Wir haben leider nur so einen kleinen Dampfreiniger, eine sog. "Dampfente", mit der wir auch die Vogelvoliere säubern.

Aber im Baumarkt müsste es ja auch größere Geräte geben. (Aber es bleibt abzuwarten, ob sich dadurch die Platten selber lockern, wenn man die Ritzen dazwischen ausspritzt. Einen Versuch ist es jedoch sicherlich wert!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 210 Aufrufe
Gefragt 5, Apr 2005 in Katzen von Reni (1,780 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 662 Aufrufe
0 Punkte
40 Antworten 14,462 Aufrufe
Gefragt 22, Sep 2003 in Vogel-Krankheiten von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 88 Aufrufe
Gefragt 21, Mai 2005 in Fun-Factory von bernadine (380 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 945 Aufrufe
...