nicht zuhause nachmachen!

0 Punkte
446 Aufrufe
Gefragt 23, Okt 2003 in Andere Sittiche von Silence (13,540 Punkte)
so, und weil ich grad im einem bilder-wahn bin, hier noch ein paar von einer ganz speziellen hunderasse...
dem welli-hütehund :)

[ img ]

[ img ]

[ img ]

und um himmels willen, versucht das nicht mit jedem hund :eek: das könnte bös enden... :D

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Silence,

zum Schießen - diese goldigen Fotos!

Aber ist es nicht generell so, dass man Hunde im Gegensatz zu Katzen ganz gut dazu erziehen kann, keine Wellis anzugreifen? :?

Wer war bei Dir zuerst da - der Hund oder die Wellis? Wurde der Hund schon in ganz jungem Alter an Wellis gewöhnt?

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
der hund war 8, als ich die wellis geholt hab, aber meine roxa verdient den namen "jagthund" überhaupt nicht :D
sie verträgt sich mit allen kleintieren, und die wellis sehen sie als laufenden landeplatz :)

also ich denke, dass ist von hund zu hund verschieden. meine roxa könnt man einen welli gefesselt in den hundenapf legen, sie würde nix machen. aber mein anderer hund... naja, bei dem bin ich mir nicht so sicher... es kommt hant immer auf den charakter an
0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Kruemel (5,720 Punkte)
Hey Silence

Huii beeindruckende Bilder :) Unser Mischling hatte mal bei unserem Fußgänger Rudi, der leider im Februar verstarb, nen feuchten Zungenschlag verpasst un uns blieb der Atem fast stecken :eek: Das war die erste Begung und auch die letzte


liebe grüsse
diana
0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Ach, das ist ja süß!

Mein Bruder hatte mal eine Freundin, deren Welli sich immer auf den Kopf von ihrem Hund gesetzt und sich so durch die Gegend getragen lassen hat!

Deinen Hund scheinen die Wellis absolut nicht zu stören!
0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
ich kanns einfach nicht lassen :D

[ img ]
grr, roxa hat sich grad weggedreht...
[ img ]
die riesenpfote :)

mein fußboden ist nach den aufnahmen übersäht mit kolbenhirse... gleich kommt wieder der "böse böse" staubsauger ;)
0 Punkte
Beantwortet 24, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Das letzte Foto ist ja aus einer interessanten Perspektive heraus gemacht!

Hast Du Dich beim Fotografieren dabei auf den Boden gelegt, um die Pfote des Hundes und die Wellis so gut vor die Linse zu kriegen?

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 24, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
ja, ich musste auf dem boden rumkriechen :)
schade, dass meine kamera keinen optischen zoom hat :( ist halt nur so ein billig-ding... naja, aber wenigstens kann man sie an den pc anschließen, das ist das wichtigste :D
0 Punkte
Beantwortet 24, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Dafür, dass die Kamera, wie Du sagst, ein "Billig-Ding" ist, sind die die Fotos doch sehr gut!

Die Farben wirken doch z. B. alle recht naturgetreu und scharf. (Da gibt es weitaus schlechtere Kameras.)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Anonym
Wie cool! 8)
Unser Charly hätte whrscheinlich sogar Angst vor den Wellis!!! die Wellis aber auch vor ihm! Wenn er an der Voliere vorbeigeht in den Garten, herrscht plötzlich Totenstille! :lachweg:
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
komischerweise haben meine wellis von anfang an garkeine angst. ich glaub die sehen hunde garnicht als lebewesen, sondern einrichtungsgegenstände :D

also eins ist schonmal klar: in australien freilassen werd ich meine süßen nie können, die werfen sich dann gleich dem nächsten dingo um den hals :lachweg:
0 Punkte
Beantwortet 26, Okt 2003 von Nickita (3,240 Punkte)
mein gott.

stefan bei mir ists genauso!wenn doggi an voliere vorbeigeht und dabei noch schwanzwedelnderweise das gitter berührt bekommen die schon herzklopfen ;)

aber echt süß dass deine, silence den hund mögen ;)
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
ich glaub wenn meine wellis wüssten, was so ein hund alles mit ihnen anstellen könnte, würden sie auch gaanz anders reagieren :eek:
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Silence,

die Bilder sind wirklich unglaublich, aber schön.

Hunde und Wellis, möchte ich hier lieber doch noch mal betonen geht nicht immer gut aus. Ich kenne einen Fall, da wagte es ein Welli auf einem Hund zu Landen, der Hund dreht sich um und schnappte zu, weg war der Welli.
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Silence (13,540 Punkte)
ja, diese kombination geht nicht in allen fällen gut.
man sollte immer vorsichtig sein, denn ein hund hat nunmal einen jagttrieb der nicht unterschätzt werden darf...

und auch ein freundlicher kuschelhund kann schonmal zubeissen, und dann ist schnell ein wellikopf ab :eek:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 685 Aufrufe
Gefragt 8, Mär 2005 in Andere Sittiche von Muckl (160 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 385 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 271 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 113 Aufrufe
Gefragt 12, Aug 2004 in Andere Sittiche von Rebsi (5,740 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 261 Aufrufe
Gefragt 24, Mai 2004 in Andere Sittiche von Silke2003 (3,180 Punkte)
...