K?kenbilder ... so kam ich auf die Welt!

0 Punkte
266 Aufrufe
Gefragt 20, Okt 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
So, nun werde ich euch mal erzählen, was hier gestern los war:

Nachdem ich nun 18 Tage lang gewachsen und warm gehalten worden bin, ist mir irgendwie die Haut um mich rum zu eng geworden und überhaupt wollte ich endlich mal Mama kennenlernen. Und als das Essen dann auch noch knapp wurde, da hab ich einfach erstmal losgepiepst wie ein Großer.

Und dann fing die Schufterei ja erst an ... irgendwie muß doch das Ding hier kaputt gehen ...

[ img ]

Oh man, ist das schwierig, und nochmal dagegenhauen ...

[ img ]

Die Hälfte hab ich schon fast geschafft und man hört mich auch schon ganz laut piepsen ...

[ img ]

Fünf Minuten später hab ich es endlich geschafft, Mama hat dann noch die Eierschale weggeräumt und kaum hatte ich mein erstes Essen, kamen die Federlosen und wollten unbedingt in den Kasten sehen und "filmen", was auch immer das ist. Dann geht Mama raus *brrr* ist das kalt!

Die nennen mich auch immer Wurm, wieso weiß ich auch nicht, seh ich so aus? Leider krieg ich ja die Augen noch nicht auf und mein Kopf purzelt noch mit mir rum, der ist viiiiel zu schwer für mich!

[ img ]

[ img ]

[ img ]

Ich schlaf erstmal ne Runde ...

[ img ]

[ img ]

Mal sehen was der Tag morgen bringt ... *schlummer*

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 20, Okt 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Beeindruckende Fotos, Du kleiner Wurm! :daumenhoch:

Du weißt wohl noch gar nicht, welches Meisterwerk die Federlosen da vollbracht haben mit dem Fotografieren! (Aber nein, Dein eigenes Meisterwerk, eine so dicke Schale zu durchbohren, will ich damit keineswegs in den Schatten stellen! :D )

Ich bin schon gespannt, wie Du mal aussiehst, wenn Du Federn bekommst. (Weißt Du überhaupt schon, was das ist - Federn?!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 20, Okt 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Würmchen!

Herzlich willkommen in unserer Welt!

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 20, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Federn? Nö, keine Ahnung, was das ist, aber Hauptsache ich krieg irgendwann was, was so warm macht wie Mama! :D
0 Punkte
Beantwortet 20, Okt 2003 von Schlundi (7,760 Punkte)
Hallo Würmchen!

Schön, das Du endlich angekommen bist! :)
Ich wünsche Dir ein langes, gesundes Vogelleben!

Aber erst mal ne schöne Jugend bei der Federlosen und ihrem Federlosen! ;)

Manu, superschöne Bilder!!!! :D
0 Punkte
Beantwortet 20, Okt 2003 von Kruemel (5,720 Punkte)
Hallo Manu

wilkommen auf diese Welt, wünsch dir viele aufregende Stunden in deinem Leben und ein recht langes Wellileben

Klasse Fotos


liebe grüsse
diana
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Es war Zufall, daß ich dabei war. Die Vögel waren so aufgeregt, daß ich mir schon dachte, was los ist und tatsächlich, ich kam grade rechtzeitig. Nur beim Schlupf an sich hab ich die werdende Mama dann mit dem Kleinen in Ruhe gelassen, nicht daß das Kleine Probleme gekriegt hätte und keine Mama da gewesen wäre zum Helfen!

Der Kleine ist so süß! :D
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Vampy (440 Punkte)
Oh, wie niedlich!! Hallo Wurm, willkommen auf der Welt, und lass dich schön lange von Mama wärmen!
Sagmal, das kling wie ne richtig blöde Frage, aber können so kleine Häufchen wirklich schon richtig piepsen? Ich meine ,klingt das laut, oder ähnlich wie bei den Großen? Ich habe noch nie so kleine Kücken gesehen, deswegen weiß ich das nicht.
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Anonym
Echt tolle Bilder,

häßlich aber doch knuffig. Witzig, daß sie so lange nackt sind. Die Wachteln rennen nach einer Stunde voll bepflaumt schon durch die Gegend wie die Großen! :D
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Duplicate Kotori (4,760 Punkte)
Hallo Würmchen!


Dann werd mal schön flauschig und lern die Wunder dieser Welt kennen. Bald wirst du ja auch ganz dolle neugierig werden und deine Sinne werden schärfer.
Ich wünsche dir alles Gute und für später schöne Erkundungen!

Grüß Manu von mir :D


Bye

Kotori
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Vampy, natürlich piepsen sie nicht so laut wie die Großen, aber man hört sie deutlich, wenn man leise ist. Ich meine, die haben noch gar keinen Kraft so zu schreien wie die Großen und den Kopf können sie auch noch nicht oben halten, da können noch gar keine so argen Töne rauskommen.

Aber das Kleine piepst schon anständig, wenn es Hunger hat oder wenn ich mit meinen großen Fingern hingehe und es mal anstupse, um zu sehen ob es noch lebt und nur schläft, denn das tut es die meiste Zeit, schlafen! Noch ... :D
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also ich habe irgendwo gelesen, daß das Ei nicht groß genug ist, um einen Welli länger zu ernähren, deshalb muß er - im Gegensatz zu Hühnervieh z.B. - schon nackig schlüpfen und sich dann weiterentwickeln. Die Wellis können von ihrer Anatomie her aber keine größeren Eier legen, also müssen die sich so aus dem Ei pellen und dann noch fertig werden.

Hühnerküken und auch Wachteln sind ja gleich fertig, weil die Eier entsprechend groß sein können. Hühner sind ja anatomischganz anders gebaut als die "langgestreckten" Wellis. Hühnchen sind ja eher rundlich! :D
0 Punkte
Beantwortet 21, Okt 2003 von Duplicate Kotori (4,760 Punkte)
Höhö, Hühner sind niedlich...

Wenn ich irgendwann einmal zu viel Platz habe, halte ich mir vielleicht sogar auch ein paar Hühnchen... aber als Haustiere. Ich mag sie gerade weil sie rund sind :D

Aber die anatomische Erklärung leuchtet ein... ich habe zuvor ehrlich gesagt noch nicht einmal drüber nachgedacht...und das, obwohl ich im Bio-LK bin :D

Nun denn

Bye

Kotori
0 Punkte
Beantwortet 22, Okt 2003 von der kleine nils (160 Punkte)
Herzliche Glückwünsche an die Vogel-Oma und vor allem an die Mama, die so lange durchgehalten hat und hoffentlich noch viele schöne Tage mit ihrem Federschlumpf verbringen kann !
Liebe Grüße vom kleinen Nils
0 Punkte
Beantwortet 23, Okt 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Nils,
vielen Dank für die Glückwünsche, mittlerweile hat die Mama schon 2 Kinder un dist fast nur noch mit Füttern beschäftigt!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 313 Aufrufe
Gefragt 7, Dez 2003 in Andere Sittiche von Silence (13,540 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 136 Aufrufe
Gefragt 17, Feb 2004 in Andere Sittiche von Asterix (50,140 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 99 Aufrufe
Gefragt 15, Mär 2004 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 227 Aufrufe
Gefragt 7, Jul 2004 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
0 Punkte
16 Antworten 820 Aufrufe
Gefragt 16, Jun 2004 in Andere Sittiche von >>Ramona<< (7,660 Punkte)
...