Hilfe!!!

0 Punkte
206 Aufrufe
Gefragt 6, Sep 2003 in Andere Sittiche von Stefanie (400 Punkte)
HALLO!Ich bin neu hier und hoffe,dass mir geholfen werden kann.
Mein Welli hat seit einigen Wochen kalte Füße und plustert sich auf,wenn er auf der Stange sitzt.Ansonsten ist sein Ess-und trinkverhalten ganz normal.Fliegen und zwitschern tut er auch wie immer. Als bei uns in Gelsenkirchen sehr warm wurde hatte er sich nicht mehr aufgeplustert,aber danach hat er wieder angefangen. Er friert,aber warum das so ist,dass weiss ich nicht.
Danke.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

18 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Wiebi (3,100 Punkte)
hi!
das klingt danach, dass dein welli krank ist, wahrscheinlich erkältung oder so...
geh am besten zu einem vogelkundigen ta und lass ihn durchchecken! wellensittiche reagieren übrigens meistens bei krankheiten mit untertemperatur, daher die kalten füße... zum thema sofort-hilfe müssen andere nochmal was sagen!
glg wiebi
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Danke.Aber das ist schon seit einem Monat so und als die Temperaturen über 30 Grad waren saß er nicht mehr so aufgeplustert.
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Wiebi (3,100 Punkte)
naja,
da wurde es selbst dem kranken welli zu heiß... irgendwas stimmt ja aber nun definitiv nicht. neulich hatten wir so einen ähnlichen fall, und der welli war auch krank (der fall war nicht nur ähnlich sondern haargenau gleich)...
mfg wiebi
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Und welche Krankheit hatte der Welli schließlich?
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Wiebi (3,100 Punkte)
ich bin mir nicht sicher,
ich meine erkältung (deshalb kam ich vorhin auch dadrauf). aber ich bin mir echt nicht mehr sicher!
mfg wiebi
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Was macht denn ein Arzt bei einer Erkältung?Kann es für den Welli schlimme Folgen haben?
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Ich meine natürlich die Krankheit
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Stefanie!

Herzlich willkommen bei uns!

Wenn sich ein Welli ständig aufplustert, ist das ein Krankheitszeichen.
Die Krankheit muß aber ein TA abklären. Wenn möglich, suche Dir einen vogelkundigen. Die findest Du auch in einer Tierklinik. Gibt es eine bei Dir in der Nähe?

Dein Welli fühlt sich offensichtlich nicht wohl und ihm muß schnellstens geholfen werden.
Ist er handzahm? Kannst Du sein Brustbein tasten? Es sollte nicht hervorstehen und noch ein gutes Fettpolster haben. Durch das Aufplustern versucht Dein Welli, sich vor Auskühlung zu schützen.
Das kann eine Begleiterscheinung aller möglichen Krankheiten sein, von Infektionen angefangen bis hin zu Streß.

Gehe also schnellstmöglich mit ihm zum TA!
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Stefanie,

es wäre vielleicht gut, Deinen Welli von einem vogelkundigen Tierarzt durchchecken zu lassen.

Dennoch glaube ich: Dein Welli ist nicht krank. Kalte Füße haben meine 11 Wellis auch öfter mal. Und aufplustern tun sie sich auch zwischendurch mal immer für eine halbe Stunde, wenn sie müde sind.

Wenn Dein Welli normal frisst und zwitschert, halte ich ihn nicht für krank.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Hallo.ICH DANKE FÜR EURE TIPS.
Vor einem Monat war ich bei einem Tierarzt.Er war anscheinend kein vogelkundiger,weil er ihm nur Baytril gegeben hat.Er hatte gesagt,dass es vielleicht eine Kropfentzündung ist. Aber es war keine Kropfentzündung,habe ich später festgestellt.Der Arzt hatte ihn gar nicht richtig untersucht. Denn er plustert sich schon seit einem Monat auf.
Und abends ausf seinem Schaukel wird es unter seinem Schnabel,auf seiner Brust dicker. Aber Tagsüber sieht man solch eine Verdiclung gar nicht. Am Mittwoch bekomme ich mein Taschengeld und gehe dann schließlich zu einem anderen 'vogelkundigen' Tierarzt.
Mein Papa muss mich dort aber hinfahren. Den Arzt habe ich unter sittiche.de gefunden. Wie viel würde ichd enn ungefähr bezahlen. Vorher habe ich umsonst 50 Euro bezahlt.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Stefanie,

eine Kropfentzündung erkennt man u. a. daran, dass der Vogel Körner und oft auch Schleim hervorwürgt und ausspuckt.

(Im letzten Herbst habe ich auch einem meiner Wellis einige Tage lang Baytril spritzen lassen. Der Welli hatte tatsächlich eine Kropfentzündung; das Baytril hat auch geholfen.)

Ein vogelkundiger TA (davon gibt's leider nicht viele) macht bei dem Welli einen Kropfabstrich, um den Krankheitserreger genau zu bestimmen. (Die nicht vogelkundigen TAs sind aber oft nicht in der Lage, einen Kropfabstrich zu machen. Sie können das einfach nicht, weil sie das nicht gelernt haben.)

Wie oft und wie lange plustert sich denn Dein Welli tagsüber auf?

Wenn der Welli das tagsüber mal immer wieder so ca. eine halbe Stunde lang macht, ist das normal. Wenn er allerdings STÄNDIG aufgeplustert ist, dann ist das nicht normal.

Wenn die Wellis sich aufplustern, weil sie sich zwischendurch tagsüber ausruhen, sieht das ungefähr so aus:

[ img ]

Man möchte meinen, der gelbe Maxi auf dem Foto sieht doch total dick und fett aus. Ist er aber nicht. Er ruht sich aus, und deshalb sieht er im aufgeplusterten Zustand aus wie eine "fette Kugel".

Und hier zum Vergleich:

[ img ]

Hier spielt Maxi mit ein paar Freunden. Hier sieht Maxi gar nicht mehr so fett aus.

Wenn Dein Welli normal frisst, keine Körner hervorwürgt, normal zwitschert, die Kloake sauber ist, sich also kein Kot an der Kloake verklebt hat, dann ist er sehr wahrscheinlich nicht krank.

Aber ich finde es ganz super von Dir, dass Du den Vogel so genau beobachtest und Dir Gedanken darüber machst! (Da sollten sich manch andere Leute mal ein Beispiel daran nehmen!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hallo zusammen!

Äh also ich weiß ja nicht ob da mal einer dran gedacht hat, aber es war bis jetzt immer nur von EINEM Welli die rede.

Zur Gesundheit gehört ja auch die artgerechte Pflege. Ihr alle wißt ja zur Genüge was ich damit meine.

Wenn geklärt ist was er hat, sollte man mit dem Mädel mal über das Thema Einzelhaltung sprechen. Zumal sie auch noch jünger zu sein scheint. Und ich finde Aufklärung fängt schon ganz jung an.


Viele Grüße
Patti+2
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Patti,

natürlich wäre die beste Medizin, wenn Stefanie wenigstens 2 Wellis hätte.

Stefanie ist aber sehr verantwortungsvoll: Sie spart ihr Taschengeld, um ihrem Welli zu helfen!

(Ein zweiter Welli kostet im Zoohandel ca. 20 Euro, bei manchen Züchtern nur etwa 12 Euro. - Das ist also sehr viel weniger als die Summe, die man normalerweise für einen Tierarzt-Besuch zahlt.)

Stefanies Welli wäre mit Sicherheit von einem Tag auf den anderen wie umgewandelt, wenn ihr Welli einen Partner-Vogel hätte. Und das wäre ja auch gut.

Aber dazu muss Stefanie sicherlich ihre Eltern fragen, ob sie noch einen zweiten Welli haben darf.

Ich fände es ja auch supergut, wenn Stefanies Eltern da zustimmen könnten. Der erste Welli braucht mit einiger Sicherheit keinen Tierarzt mehr, wenn er mit einem anderen Partner-Welli (egal, ob Hahn oder Henne) spielen kann.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Patti+5 (28,240 Punkte)
Hallo Brigitte!

Also in nem andern Forum, hat ein Mädchen davon berichtet, wie sie ihre Eltern solange gebeten hat, bis sie mit nem zweiten einverstanden waren.

Sie hat ihnen die ganzen Anti-Einzelhaltungs-Seiten gezeigt.

Ich finde viele sollten sich davon ne Scheibe abschneiden(war jetzt nicht auf Stefanie gemünzt, sondern allgemein)

Man sollte dennoch versuchen auf Stefanie einzuwirken bzw mit ihr zu reden, ob sies nicht wenigstens versucht die Erlaubnis zu bekommen.

Im Gegensatz zu manchen Erwachsenen können sich Kinder viel besser in die Lage eines Tieres versetzen und sehen ein wenn es ihrem Tier wirklich nicht gut geht.

Viele liebe Grüße
Patti
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Ich habe noch einen zweiten Welli und er ist gesund. Ich bin eigentlich nicht so klein :17 Jahre alt.
Das mit dem Taschengeld ist so ein Problem,weil manchmal sogar das Taschengeld nicht mehr für den Arzt reicht.Aber ich habe ja erst neulich gemerkt,dass er nicht vogelkundig war. Das ganze Geld war also umsonst.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Stefanie (400 Punkte)
Hallo an alle.Ich wollte eigentlich sagen,dass ich zwei welli's zu hause habe.Als wir meinen Welli kaufen wollten und an der Kasse waren. Blieb mein Papa stehen und wollte nicht bezahlen.Als wir ihn fragten,sagte er,dass wir einen zweiten Welli kaufen sollen,da er sich ansonsten alleine fühlen könnte. Und somit bekam zwei auf einmal.Das war wirklich schön.
Eigentlich bin ich nicht so ein ganz kleines Mädchen wie ihr schätzt.Ich bin 17 Jahre alt.
0 Punkte
Beantwortet 8, Sep 2003 von Anonym
Hallo Stefanie,

egal, wie alt Du bist!!! :D Fand ich toll von Deinem Vater, daß er direkt zwei Wellis gekauft hat. :)

Wenn jetzt aber einer krank sein sollte, würde ich vorsichtshalber mit beiden zum TA gehen. Vielleicht gibt Dein Vater Dir ja auch einen kleinen Zuschuß zur Behandlung?
0 Punkte
Beantwortet 8, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Stefanie,

finde ich ja echt super, dass jetzt alle Vögel nicht mehr allein sind!

Und falls wirklich mal einer krank ist, kann da Dein Papa (- der scheint ja wirklich sehr nett zu sein! -), nicht vielleicht jeden Monat mal so ca. 3 Euro zurücklegen, um im Notfall einen Tierarzt bezahlen zu können!

Viele Grüße und viel Spaß mit den Wellis!
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
6 Antworten 513 Aufrufe
Gefragt 26, Jul 2005 in Andere Sittiche von Speedy007 (880 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 431 Aufrufe
Gefragt 3, Jul 2005 in Andere Sittiche von 15-83-01 (420 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 227 Aufrufe
Gefragt 24, Apr 2005 in Andere Sittiche von Anijur (680 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 289 Aufrufe
Gefragt 17, Nov 2004 in Andere Sittiche von alliance (200 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 261 Aufrufe
Gefragt 5, Sep 2004 in Andere Sittiche von shelley02 (640 Punkte)
...