farbschl?ge

0 Punkte
416 Aufrufe
Gefragt 1, Sep 2003 in Andere Sittiche von courtney (2,160 Punkte)
hallo !

ich wüsste gerne, welche farbschläge meine beiden wellensittiche twiggy und sternchen genau haben - leider kenne ich mich selbst nicht so gut aus.

hier ein photo:

[ img ]

twiggy (rechts) hat am bauch leuchtend blaues und grünes gefieder, die schwingen sind weiß, gelb grün und blau. es ist keine wellenzeichnung zu erkennen. die maske ist butterblumengelb, die wangenflecken sind tief violett. kehltupfen sind nicht vorhanden.
ich tippe auf irgendwas mit hellflügel und gelbgesicht, aber da bin ich mir nicht so sicher.

sternchen (links) ist an einigen stellen tief violett, die flügel sind flieder und weiß - ebenfalls keine wellenzeichnung. die maske ist weiß bis eierschalengelb, keine kehltupfen, wangenflecken ebenfalls tief violett.

kann mir jemand weiterhelfen ? :?

viele grüße,
courtney & twiggy & sternchen

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

23 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Courtney,
leider kann ich das Bild nicht sehen! :?
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

Sternchen ist violett, vielleicht ein Spangle? Dazu müsste man mal ein Bild des Rückens sehen.

Twiggy ist so ziemlich der bunteste Welli, den ich je gesehen habe. Gelbgesicht II in hellblau? Und noch so einiges anderes. Habe leider meine Bücher noch in Umzugkartons, sodass ich nicht nachgucken kann. Es gibt Rainbow, mit denen ich mich aber nicht auskenne. Aber ein so bunter Vogel muss einfach ein Rainbow sein!
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Ferrano (220 Punkte)
Nein,es ist kein Rainbow.Es ist ein Opalinspangle dunkelblau EGG wobei die Maske aber so gelb ist,das ein doppelfakt. austr. Gelbgesicht eher in Frage kommt.Bei dem anderen müsste man ein Bild von hinten haben
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Wiebi (3,100 Punkte)
hi!
ich hab von farbschlägen ka aber ich finde twiggy echt super schön! *zu dir komm und welli klauen tu*
ciaoi wiebi
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
hi!
ich hab von farbschlägen ka aber ich finde twiggy echt super schön! *zu dir komm und welli klauen tu*


Ich auch
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Michelle (3,940 Punkte)
Dann muß ich mich vor ort mit wiebi und yvonne kloppen,ich bn nämlcih schon unterwegs um nachts in die wohnung einzusteigen und den Welli zu klauen :lol:

Nee quatsch,das ist mit der schönste welli,den ich je gesehen habe :eek:
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

über Geschmack lässt sich ja nicht streiten. Ich finde die Farbenpracht Twiggys sehr reizvoll, aber für mich geht nichts über einen Normal-Dunkelblauen. Nun wisst ihr's. :D
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Kraftfutter (2,520 Punkte)
der mit dem gelben kopf is ja ein ;) der andere aber auch. weiß leider auch nicht was für arten das sind. aber schau doch mal darein vielleicht findest du sie :D

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.birds-online.de/index.html">http://www.birds-online.de/index.html</a><!-- m -->
0 Punkte
Beantwortet 6, Sep 2003 von Kraftfutter (2,520 Punkte)
der mit dem gelben kopf is ja ein ;) der andere aber auch. weiß leider auch nicht was für arten das sind. aber schau doch mal darein vielleicht findest du sie :D

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.birds-online.de/index.html">http://www.birds-online.de/index.html</a><!-- m -->


ich hab mal nachgeschaut. die eine müsste ein gelbgesicht sein
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo!

Wozu willst Du denn den Rücken sehen, F? Das Gesicht spricht doch Bände!

Angesichts der schwach ausgeprägten Kehltupfen kann es doch nur ein Hellflügel sein!

Eine tolle Farbschlagübersicht gibt es auch auf <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.wellensittichinfo.de">www.wellensittichinfo.de</a><!-- w -->.

Viele Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin Britta,

das Argument verstehe ich nicht. Auf der von dir angegebenen Seite (toller Link, kannte ich noch nicht - danke!) haben die Spangles durchweg kleine bis keine Kehltupfen. Auch meine Spangles haben keine. Bei Vins und Co. liest man immer von kreisförmigen "Tupfen", aber das ist wohl eher der wünschenswerte Standard als der Normalfall. Kennst du tatsächlich Spangles mit Kehltupfen?
Ich bräuchte tatsächlich ein Bild des Rückens, um mich Sternchens Farbschlag weiter zu nähern.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo Katrin!

Um Mißverständisse zu vermeiden: Ich sprach von dem Vogel im Käfig.

Der andere ist eindeutig ein Opalinspangle Gelbgesicht. Spangles haben sehr oft Kehltupfen, häufig sogar volle aufgefüllte. Es gibt natürlich auch einige, bei denen die sich nciht ausprägen, jedoch deutlich unter fünfzig Prozent. Kann es sein, daß es sich um Jungvögel handelt, die Du kennst? Gebe denen einfach noch ein paar Monate ... Mein Adonis hat auch erst welche bekommen, als ich längst nicht mehr damit rechnete. Zumindest deutlich nach der Jugendmauser.

Der Welli im Käfig hingegen ist eindeutig ein Hellflügel. Die Kehltupfen sind zu hell für einen Grauflügel, die Wangenflecke zu dunkel für einen Aufgehellten.

Viele Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

und dann würde mich noch der Blaustich bei dem Welli im Käfig interessieren.

Ich würde raten: dunkelblau (auch wenn es hell aussieht - Oder könnte man hier evtl. auch einen Violettfaktor sehen?)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo Brigitte!

Ganz genau! :wink: Du bist inzwischen eine echte Expertin! :)

Liebe Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin Britta,

ich meine auch den im Käfig. ;) Bei dem anderen traue ich mich gar nicht erst, überhaupt zu raten.

Meine Spangles sind noch jung, aber völlig durchgemausert: 7 Monate, bzw. 1 Jahr. Aber mit Kehltupfen können sie wirklich nicht prahlen. Du meinst, das könne vielleicht doch noch kommen?
Bisher habe ich in natura noch nie einen Spangle mit einem nennenswerten Kehltupfen gesehen. Die kenne ich nur von Fotos.

Wenn aber selbst nach deiner Aussage viele Spangles (wenngleich auch "deutlich unter fünfzig Prozent") keine Kehltupfen haben, kann man doch aus dem Fehlen der Tupfen nicht schließen, dass es kein Spangle sei.

Oje, versteh mich bloß nicht falsch. Ich will dich auf keinen Fall angreifen, ich will verstehen.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo Katrin!

Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht so ganz.

Natürlich habe ich nicht aus dem Fehlen der Kehltupfen irgendetwas geschlossen, sondern da sind Kehltupfen - sehr helle, oder bin ich jetzt völlig erblindet? Da die Kehltupfenfarbe melaninabhängig ist, die Wellenzeichnung auch, und beide sehr hell aussehen, schließe ich daraus, da es ein Hellflügel sein muß. Das Stück Wellenmuster, das man am Flügel erkennen kann, sieht abgesehen davon nicht nach Spangle aus.

Alles klar?

Viele Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
P.S.: Allerdings wäre es vielleicht doch ganz interessant, die Rückenzeichnung nich mal zu sehen. Eventuell käme zusätzlich ein (zweiter) Opalinspangle in Betracht, aber das ausgehellte Melain erklärt sich eben schon aus dem "Hellflügel".
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Ferrano (220 Punkte)
Genau deshalb wollte ich den Rücken sehen Britta.Ich glaube eher an einen Opalinspangle als an einen Hellflügel.Und auch bei Opalinspangles ist oft noch das Melanin zu erkennen.
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo!

Nun ja, einen Opalinspagle würde ich wenn nur ZUSÄTZLICH zum Hellfügel in betracht ziehen, denn ohne dies hätte er nicht derart aufgehellte Kehhltupfen.

Viele Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 8, Sep 2003 von courtney (2,160 Punkte)
oh weh, jetzt habe ich ein paar tage lang nicht im forum geschaut, da gibt es plötzlich sooooo viele antworten ! :lol: danke erst einmal !

hier sind noch mehr photos:

[ img ]

das ist sternchen aus der nähe. wie ich euch verstanden habe, soll er ziemlich wahrscheinlich ein hellflügel sein ?! das gefieder ist übrigens violett, nicht blau - das kommt auf den bildern nur nicht so rüber. also vielleicht hellflügel mit violettfaktor ?

[ img ]

das ist noch einmal twiggy von vorne, als sie noch etwas jünger war. ich habe auch von "rainbows" gehört, wusste aber nicht, wie sie aussehen. vielleicht ist twiggy ja einer ?! es sind eigentlich alle farben im gefieder vertreten - von blau und grün über gelb, violett und weiß. die kehltupfen sind sehr sehr schwach gräulich oder violett, wenn man genau hinschaut.

[ img ]

[ img ]

danke noch 'mal an diejenigen, die twiggy für den schönsten vogel der welt halten und des nachts aus dem käfig stehlen wollen. :lol: :P ich werde die komplimente gleich ausrichten !

viele grüße,
courtney, twiggy und sternchen
0 Punkte
Beantwortet 9, Sep 2003 von Britta (9,500 Punkte)
Hallo Courtney!

Ich mag ja irren, aber das ist doch der Bauch und nicht der Rücken des strittigen Vogels, oder?

Viele Grüße, Britta
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von courtney (2,160 Punkte)
Ich mag ja irren, aber das ist doch der Bauch und nicht der Rücken des strittigen Vogels, oder?


hallo britta !

ja, das ist sternchens bauch. :oops:
ich habe leider kein bild vom rücken. nicht, dass ich nicht eben eines photographieren könnte, nur sind die wellensittiche eben so flink (meine zumindest), dass es da schon manchmal probleme gibt, dass nicht alles verwackelt ist. ich versuch's aber später noch einmal. :daumendrueck:

liebe grüße,
courtney
0 Punkte
Beantwortet 12, Sep 2003 von DerechteFerrano (140 Punkte)
Hi,Leute !

der "Ferrano" ist ein fake.

ich habe nichts mehr gepostet seit meinem Abschied.
Wer diesen Worten hier nicht traut,kann es von mir unter <!-- e --><a href="mailto:sevven@gmx.de">sevven@gmx.de</a><!-- e -->
gerne bestätigt haben.
Viele von euch wissen wohl noch,daß dies die e-mail des echten F ist.
Danke Br und B für die Info.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 760 Aufrufe
Gefragt 24, Mai 2005 in Andere Sittiche von Felix (800 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 1,191 Aufrufe
0 Punkte
23 Antworten 2,489 Aufrufe
Gefragt 22, Jan 2005 in Andere Sittiche von Mira169 (680 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 320 Aufrufe
Gefragt 26, Jul 2004 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 502 Aufrufe
...