Destilliertes Wasser- giftig f?r wellis?

0 Punkte
313 Aufrufe
Gefragt 29, Aug 2003 in Andere Sittiche von mizu (2,200 Punkte)
Hallo ihr Lieben!
Also, ich habe gerade einen kleinen zimmerbrunnen von Weltbild erhalten. Da fließt das Wasser so von einer ca. 20 cm hohen Steinwand runter in ein Becken.aber- man muss dafür Destiliertes Wasser wegen dem kalk nehmen. so, dieser brunnen steht jetzt an einer Stelle meines zimmers, wo sich noch nie einer meiner beiden Wellis hin verirrt hat. die fliegen sowieso sehr selten und wenn dann nur in einem Radius von 3 metern um den käfig :(
Aber es kann ja mal sein, dass sie was von dem Wasser trinken (ich weiß auch nicht, wie sie das anstellen sollten, aber man muss ja immer auf nummer sicher gehen).
Ist das denn sehr giftig? hat einer von euch ahnung davon?
ich bin jetzt erstmal eine woche im urlaub *freu* also könnt euch zeit lassen mit antworten*g*
viele Grüße, karin

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2003 von Bettina W (16,220 Punkte)
Hallo,

also ich wäre vorsichtig mit destilliertem Wasser. Ist ja für Mensch auch nicht ungefährlich. Da destilliertes Wasser keine Salze enthält, entzieht es einem die Salze. Oder so was in der Art. Auf jeden Fall sollte auch kein Mench destilliertes Wasser trinken. Wellis würde ich erst recht davon fernhalten. Sie sind ja viel empfindlicher als wir.
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2003 von Soee (7,640 Punkte)
Hi,

destilliertes Wasser würde deinen Vögeln nicht gut bekommen, es könnte sogar zum Tode führen, weil es den Zellen Wasser (mit gelösten Ionen) entzieht und sie somit austrocknen würden.

Auch der Mensch darf in keinem Fall destilliertes Wasser trinken. Deshalb sollte man dieses Wasser auch vor Kindern wegschließen.

Was den Brunnen angeht: Du kannst auch normales Wasser verwenden und den Brunnen einmal im Monat mit destilliertem Wasser + einen Spritzer Essig reinigen. Das würd ich dir sowieso empfehlen. Dann wieder normales Wasser einfüllen. :wink:
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2003 von mizu (2,200 Punkte)
Hey!
Danke für den Tip mit destiliertem Wasser und Essig! an Essig hab ich auch schon gedacht!
Viele Grüße, Karin
0 Punkte
Beantwortet 31, Aug 2003 von kabuske (33,500 Punkte)
Moin,

wie wäre es, wenn du statt Leitungswasser gefiltertes nimmst? Das ist für Wellis auf jeden Fall bekömlicher als destilliertes und für den Brunnen bekömmlicher als Leitungswasser.
0 Punkte
Beantwortet 1, Sep 2003 von sittich-mutter (380 Punkte)
Hallo, Karin!
Bitte kein destilliertes Wasser trinken lassen!
Wenn du den Brunnen nicht immer wieder entkalken willst, nimm einfach Volvic oder ein anderes Mineralwasser ganz ohne Kohlensäure, die enthalten auch keinen Kalk!
Und wenn die Wellis mal davon trinken, bekommen sie auch noch eine Extaportion Mineralien!
Ich gebe das auch immer in die Näpfe zum Trinken!
0 Punkte
Beantwortet 7, Sep 2003 von mizu (2,200 Punkte)
Hi!
ja, danke, das mach ich!
Morgen kauf ich mir erst mal ne flasche von dem Zeug! :)
Viele Grüße, Karin
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 142 Aufrufe
Gefragt 23, Jun 2003 in Andere Sittiche von dola (360 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 221 Aufrufe
Gefragt 20, Okt 2003 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 109 Aufrufe
Gefragt 24, Jan 2005 in Gartenforum von Anke! (16,060 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 659 Aufrufe
0 Punkte
8 Antworten 629 Aufrufe
Gefragt 15, Aug 2004 in Andere Sittiche von Mietze82 (1,340 Punkte)
...