Wieviele Kaninchen haltet ihr?

0 Punkte
1,359 Aufrufe
Gefragt 18, Dez 2005 in Kaninchen von Anonym
Hallo an alle Kaninchenhalter,

eine Sache , die mich immer brennend interessiert, ist wieviele Langohren Andere besitzen. Meine Gruppe ist im Moment leider auf 8 geschrumpft und das wird auch erstmal so bleiben. Und nun bin ich auf eure Antworten gespannt.

LG Gundel

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

14 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2005 von Anonym
Ich habe 4 Kaninchen. Momentan leben 2 aus gesundheitlichen Gründen im Haus und 2 im Garten in einem Aussengehege.

Mehr werden es wohl denke ich auch erstmal nicht werden.

LG,Tanja
0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2005 von Bacardi (15,560 Punkte)
Ich habe momentan 10 Kaninchen.
0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2005 von Anonym
Bei uns tummeln sich 18 Mümmelmänner vom Zwerg bis zum Riese.

Gruß
Tiger
0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2005 von Anonym
Boah 18. Da ist ja bestimmt immer was los, sind das mehrere Gruppen? Mir reichen meine 8, die fressen mir schon die Haare vom Kopf. *gg*
0 Punkte
Beantwortet 19, Dez 2005 von Anonym
4 mit den Schweinchen zusammen in einem Gehege, und der Rest zusammen in einem Anderen... die Abends durchzuzählen ist echt eine Kunst :D.

Gruß
Tiger
0 Punkte
Beantwortet 8, Jan 2006 von Anonym
Servus! Ich halte mir momentan nur ein Kaninchen, was in einem Appartment mit knapp 40 Quadratmetern noch möglich ist.
Ich hätte ja gerne einen Gefährten für meinen Kleinen, aber er ist jetzt schon 5 Jahre allein, und mir wird ständig abgeraten...was unter anderem auch daran liegt das keine Kastration vorgenommen wurde...

Von Geburt weg allein - ist er das dann gewohnt oder sehnt er sich doch insgeheim nach einem Partner? Was meint ihr?
0 Punkte
Beantwortet 8, Jan 2006 von Anonym
Hallo!

Natürlich "sehnt" er sich nach einen Partner. Soetwas ist diesen Tieren angeboren. Ein einzeln gehaltenes Tier kann sein Sozialverhalten nicht ausleben und für Gruppentiere ist dieses Verhalten mit eines der wichtigsten überhaupt.
Mit 5 Jahren ist ein Kaninchen noch nicht wirklich alt und wenn es wirklich gesund ist, ist eine Kastration kein Problem.
Ich kenne mehrere Leute, die Kaninchen in diesen Alter (die ein Leben lang alleine lebten) noch vergesellschaftet haben, ohne größere Probleme. Selbst wirklich verhaltensgestörte Tiere, die anfangs den Eindringling am liebsten umgebracht hätten, waren hinterher ein Herz und eine Seele mit dem neuen Freund.

Wichtig ist natürlich Geduld und an die (Vergesellschaftungs)regeln halten. Wenn ansonsten die Voraussetzungen gegeben sind, ist es einen Versuch wert. Schließlich kann das Tier mind. doppelt so alt werden.

Gruß
Tiger
0 Punkte
Beantwortet 27, Aug 2007 von Anonym
Ich habe 4 Löffelchen und sie leben auf dem Balkon.^^
0 Punkte
Beantwortet 13, Nov 2007 von W!ldeH!lde (780 Punkte)
ich hab ein hübschens verliebtes pärchen :nicken:
0 Punkte
Beantwortet 31, Dez 2007 von Anonym
ich habe zwei supersüße Havanna-Hasen.Sie heißen Sissi und Lilli.
Sie leben beide in einem Häuschen im Garten wo es ihnen sehr gut gefällt und sie verstehen sich auch sehr gut.

LG Joddi


Edit vom Moderator: Smileykette entfernt. Bitte keine zulangen Smileyketten!
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2008 von Anonym
ich habe zwei Häsinnen, die momentahn noch bei mir im Zimmer in einem Käfig leben. Sobald sie aber ausgewachsen sind lasse ich sie Impfen und sie bekommen ihren eigenden großen Stall im Garten. :D
0 Punkte
Beantwortet 23, Jul 2008 von Anonym
Hallo,

ich hab momentan 7 Kaninchen.

@Amber
Wieso werden sie denn erst geimpft wenn sie ausgewachsen sind? Haben sie denn nun außerhalb des Käfigs auch Auslauf :) ?

Lg, Moni
0 Punkte
Beantwortet 30, Jul 2008 von Anonym
Hallo Zilloni,

vor ein paar Tagen dachte ich, dass man sie erst Impfen muss, wenn sie Ausgewachsen sind inzwischen wurde ich aber eines besseren gelehrt und sobald ich eine Transportbox habe werde ich sie auf jeden fall impfen lassen. Und auf den Freilauf müssen meine beiden nicht verzichten, sobald ich zeit habe lasse ich sie ein paar Stunden im Zimmer herum hoppeln, vor allem noch spät abends mach ich es, sonst machen die beiden Nachts randale :D

gruß susan
0 Punkte
Beantwortet 10, Aug 2008 von Mümmelmama (1,660 Punkte)
Ich habe 2 Ninchen in meinem Zimmer. Da haben sie 24h am Tag 6qm Auslauf. Ich hab auch keinen Käfig mehr sondern nur noch ein Katzenklo...=)
Die beiden heißen krümel und Ernie (Ernestine richtig). Krümel ist 7 und Ernie ist erst 2. Aber man merkt den Altersunterschied oft schon sehr genau und ich versteh warum davon eigentlich abgeraten wird. War auch nicht geplant mit der kleinen aber sie suchte dringend ein zu Hause und Krümel war schon ein halbes Jahr alleine...

Er war übrigends schon 6 als ich Ernie dazu bekommen habe! Also alter ist kein Problem und 5 ist definitiv nicht alt... ;) Lass ihn von einem Erfahrenen Arzt kastrieren und dann geht das auch wenn du dich an alles hälst! Hier findest du viel zu VG's http://www.diebrain.de
Wenn dus nicht längst gemacht das der Beitrag ist ja schon sehr alt!!! =)

@Amber: Wie groß ist der Käfig? Haben sie immernoch nur Auslauf wenn du da bist?
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
12 Antworten 1,017 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 1,077 Aufrufe
Gefragt 21, Feb 2005 in Kaninchen von *Tanja* (980 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 719 Aufrufe
Gefragt 12, Mai 2004 in Kaninchen von nina (23,820 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 772 Aufrufe
Gefragt 9, Jun 2006 in Kaninchen von mary74 (2,040 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,374 Aufrufe
Gefragt 23, Aug 2004 in Meerschweinchen & Degus von nina (23,820 Punkte)
...