Pärchen oder Einzelhaltung?

0 Punkte
2,258 Aufrufe
Gefragt 4, Okt 2005 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
Hallo Ihr Lieben,

ich selbst habe zwar nur zwei Wellensittiche bin aber ein ganz großer Chinchilla-Fan und würde selber gerne zwei halten, leider fehlt mir im Moment der Platz dazu so dass ich mich noch etwas gedulden muss. Meine Frage nun, (ich weiss, es ist immer besser zwei Tiere zu halten) aber gibt auch jemanden unter Euch der die Chins einzeln hält, wie sind die Erfahrungen damit?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 4, Okt 2005 von Anonym
Hallo!

Warum möchtest du dass denn wissen?

Es ist nicht nur besser zwei Tiere zu halten, sondern ein MUSS. Tiere die in der freien Natur in Gruppen leben brauchen auch in Gefangenschaft einen Partner. Wer ihnen dass nicht bieten kann, der sollte sich solche Tiere nicht zulegen.

LG Tiger
0 Punkte
Beantwortet 11, Okt 2005 von Anonym
hallo
also ich muß Tiger recht geben es ist ein muss zwei oder mehr chins zu halten
wenn du noch mehr über das tema erfahren möchtest oder dich erkundigen möchtest geh mal nach chin-forum.de
da hab ich auch angefangen und habe mich erkundigt :)
bin mittlerweile auch stolze besietzerien von drei chin :D
mfg
angel
0 Punkte
Beantwortet 16, Okt 2006 von Anonym
Hallo Julia,

also zu deiner frage ,es ist immer besser zwei .

Leider gibt es aber auch einzelfälle (wie ich hier einen habe und zu vermitteln versuch), sie läßt keinen ihrer Artgenossen zu ,beissattacken inerhalb weniger Minuten .Egal ob es Männlein ,Weiblein oder Jungtiere sind ,traurigerweise gings auch tödlich aus .Sie stammt aus einem Notfall ,man weiss also nicht was sie so durchgemacht hat um das sie so reagiert.
So ist sie einen superliebe ,sie ist teils Menschen bezogen und für sie wäre einen Einzelhaltung die beste Lösung ,wo sie verhätschelt wird nur muss für sie intensiv viel Zeit investiert werden und ich kann ihr leider nicht gerecht werden ,ich habe ja noch einige chins (alle zu zweit )die auch meine aufmerksamkeit haben wollen.

In der Regel sollten alle Tiere zu zweit oder mehr gehalten werden ,aber manchmal gibt es Tiere(ausnahmen)die man einzeln halten muss(auch um des lebens willen der anderen Tiere)
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2006 von Anonym
hallo,
klar ist es immer besser, chinchis paarweise oder in gruppen zu halten, aber auch ich habe leider schon die erfahrung machen müssen, daß sich manche chinchis einfach nicht vergesellschaften lassen- aber ich muß auch sagen, es war aus schlechter haltung geholt, wahrscheinlich hat es zuviel durchgemacht....hab im moment ein notfallböckchen hier, das mir mehrmals die männchen mit beißattacken blutig gebissen hat, auch jungtiere hat er nicht akzeptiert...dann bekam ich eine notfalldame dazu, hab gedacht, letzter versuch....und die beiden verstehen sich von anfang an super:-)), freut mich so sehr für den kleinen satan, da er fast ein ganzen jahr alleine gesessen hat...nun bleiben die beiden wohl hier, da sich anscheinend keiner findet, der interesse an einem standard-päarchen hat....
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2006 von Anonym
Hallo Heike ,

auch die dame die ich hier habe ist aus schlechter Haltung ,und hatte vor dem vorbesitzer noch drei weitere so wurde es mir gesagt.Leider ist bei ihr nichts zu machen nach so vielen vergesellschaftungen (die ja auch 2 mal tödlich ausgingen ) abgebissener zeh etc. sie selbst hat nichts abbekommen ,also sie ist da wie eine wilde .

Und nach jedem versuch einer vergesellschaftung ,war sie total verstört .Es ist für sie und für andere tiere einfach das beste sie einzeln zu halten (den die pysche der tiere sollte man auch in betracht ziehen)Sie ist zwar scheu aber ganz lieb zum menschen .

Es freut mich das es bei dir so ein Happy End ist.Tja vermittlung von Standardchinchillas ist sehr schwer (grade diese sind die Notfälle,ich habe ja selbst noch zwei standardnotfälle zu vermitteln und das seit mehr als einem halben jahr)
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2006 von Anonym
Bitte, Bitte nicht einzeln halten.
Wenn du Chins haben möchtest, dann immer nur zu Zweit.
Wenn du schon weißt das du nicht genug platz für einen Chinkäfig hast, warum denkst du dann das ein einzelnes Chin weniger platz braucht. Das ist eine falsche Meinung. Hol dir erst Chins wenn du weißt das du genug Platz, Zeit ( tägl. Auslauf) und Geld (event. Mehrkosten) hast.

@ Chinfan.
Hat auch nicht die Transportbox methode geholfen?

Falls du noch weitere Fragen zur Chinanschaffung hast kannst de ruhig fragen!

Gruß Jessy
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2006 von Anonym
Hallo ,

@ Snowi,

Also kannst mir glauben das ich in vergesellschaftungen ahnung habe ,ich habe weit mehr als 10 Vergesellschaftungen erfolgreich gehabt .Mit meinem Nachwuchs ,meinen chins die ich beim Züchter gekauft habe und bei Notfalltieren . Alle erfolgreich durch die transportboxmethode.Bei Ihr habe ich so gar auf anraten die käfig an käfig methode hinterher (nach undendlichen versuchen der transportboxmethode) ausprobiert .Sie will einfach nicht ,sie geht jedes chin was sich Ihr nähert direkt an .(Beissattacken) alleine ist sie friedlich ,wenn sich ihr ein chin Nähert wird sie zur Bestie .

Und glaube mir ich mache mir das nicht einfach zu sagen sie ist ein Einzelgänger .Ich selbst habe drei pärchen und meine weiber wg .

Ausserdem rate ich grundsätzlich auch immer zu zweit oder mehr.Aber darf sie aus dem grund kein schönes zuhause bekommen (nur weil jeder sagt nur zu zweit).Ich werde die Verantwortung nicht mehr übernehmen ,wenn noch ein weiteres Chin stirbt,zerbissen wird.

Es ist gut überlegt zu sagen ; SIE IST EINZELGÄNGER
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2006 von Anonym
Oje, das sollte nicht böse gemeint sein. Sorry wenn es so rüberkam, das war nicht gewollt. Ich wollte dir auch nichts unterstellen.
Ich wollte nur wissen ob das auch nicht geklappt hat.
Weil das manchmal die letzte Methode ist.
Dann ist es wirklich besser sie alleine zu lassen, schon richtig so.
Nochmals sorry, ich sehe ja auf den Bildern das es deinen Chins richtig supi geht.

Kannst du mir Verzeihen?????

Gruß Jessy
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2006 von Anonym
Hallo Snowi ,

ich habe das nicht böse aufgefasst ,
undwenn meine Äusserungen so rüberkamen dann möchte ich mich bei dir entschuldigen.

Ich brauche nix zu verzeihen ,weil geschriebenes kommt manchmal anders rüber wie man es meint ,seh ich ja jetzt an dem was ich geschrieben habe.
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2006 von Anonym
Dankeschön, aj dann bin ich ja glücklich.

Liebe Grüße Jessy
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 765 Aufrufe
Gefragt 10, Jan 2006 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
0 Punkte
2 Antworten 186 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 136 Aufrufe
Gefragt 13, Jan 2011 in Allgemeines Nagerforum von bekky97 (1,540 Punkte)
0 Punkte
17 Antworten 1,610 Aufrufe
Gefragt 3, Aug 2004 in Allgemeines Nagerforum von nici (120 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 916 Aufrufe
Gefragt 17, Mai 2004 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
...