hmm.. ich weiß nciht wie ichs sagen soll

0 Punkte
865 Aufrufe
Gefragt 25, Aug 2006 in Hunde von Pepsi (40,680 Punkte)
Hey,
waren grade wieder spazieren und wir treffen immer irgend einen Hundefreund, dann spielt Mailow immer richitg ausgiebig und blüht so richtig auf sobald wir dann zuhause sind steht er jaulend vor der Tür :( aber warum weiß ich nicht!? :nixweiss: Er bewegt sich dann nur um zu trinken dort weg so geht das dann ne Weile bis er nach ca ner halben stunde merkt das wir im Moment nicht raus gehen zum spielen. Was kann das sein und was kann ich tun?
Wenn ihr noch fragen oder so habt fragt ich beantworte sie euch gerne
lg Viola

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Anonym
[font=comic sans ms]ach das ist normal, glaube ich. :nicken:

mokka ist auch so, wenn wir draußen waren zum spielen oder wenn sie draußen jmd. sieht dann sitzt sie auch vor dem fenster und schaut traurig raus. sobald ich dann aufsteh um irgendwo hinzugehen dann rennt sie total freudig zur tür und denkt wir gehen raus. da kann man nicht viel tun, außer eben raus gehen. oder drin spielen, wenn der hund sich dann überreden lässt.

liebe grüße ;)
manu[/font]
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Pepsi (40,680 Punkte)
Hey Manu,
das ist es ja er lässt sich dann nicht ablenken und abends steht er dann auch vor der Türe bis ich dann zu meinem Bruder oder zu meiner Schwester fahre( haben auch hundis) damit er dann dort spielen kann mit den anderen vierbeinern ich habs sogar mit seinem Lieblingssnack probiert ihn abzulenken aber nee den hat er nicht mitm A***** angeguckt :nixweiss: und normaler weise ist er echt "verfressen"
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Anonym
[font=comic sans ms]hmm, dann ist er wohl sehr verspielt und nicht kaputt zu bekommen, was? vermutlich langweilt er sich dann. also helfen kann ich dir da nicht wirklich, ich kenn es zwar von mokka aber wie gesagt die spielt dann drinnen ein wenig mit mir und danach sitzt sie wieder am fenster oder schläft.

ist es denn schon lange so mit mailow?

liebe grüße
manu[/font]
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Pepsi (40,680 Punkte)
es geht schon ne Weile so und wenn wir vom spazieren gehen wieder kommen scheint er auch ziemlich kaputt zu sein müsste er eigentlich nach den spaziergängen weil er sprintet ja immer wie nen wilder durch feld hinter den anderen hundis her die ja noch nen bissel schneller sind als er

Wie gesagt wir kommen dann heim und dann geht das erst mal ne Weile so ich versuche ihn abzulenken was aber nicht klappt :nix: un dann wenn er gemerkt hat das wir nicht raus gehen um mit anderen zu spielen dann legt er sich in ne Ecke und schläft bis abends zwischendurhc geht er zwar mal Pipi machen aber mehr auch nicht dann fängt er abends wieder an dann gehe ich mit ihm raus dann ist alles toll sieht er meistens seine freunde wieder usw und dann zuhause fängt das ganze wieder an

Wie vorhin schon gesagt geht er abends am liebsten zu meienr schwester oder zu meinem Bruder, dort warten ja auch drei hundis auf ihn 2 Mädels( um die 10 Jahre alt) und 1 Rüde (12 wochen alt( und dann gehts da im Garten rund dann sind sie nciht mehr auf zuhalten und spielen,topben und raufen
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Anonym
[font=comic sans ms]ich würde sagen, er ist einfach ein natur-draußen-sein typ. wie meine süße. da würde ich mir keine gedanken machen. und wenn er zwischendurch schläft ist das ja auch n zeichen, dass er ausgepowert ist. und dass die abends nach nem schläfchen wieder putzmunter sind, das kenne ich auch.[/font]
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Pepsi (40,680 Punkte)
er kann ja raus wir haben ja nen Garten da kann er nicht abhauen und sich asutoben wir spielen auch oft nur irgend wie setzt er sich dann wieder vor die Tür und jault ich glaub irgendwie nicht das das was mit Natur und draußen zu tun hat :nixweiss: er ist im moment eh ehr stiller geworden für seine Rasse schon zu still :nixweiss: wenn ich bedenke wie er vor ein paar wochen noch war :nixweiss: :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2006 von Pepsi (40,680 Punkte)
keiner nen rat? :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 26, Aug 2006 von Anonym
Hmm,bin zawr kein Hundefachmann,aber mir kam sofort spontan ein Gedanke:
Kann es sein,dass dein Hund einen Artgenossen vermisst?
Es hört sich für mich so an.
0 Punkte
Beantwortet 26, Aug 2006 von Pepsi (40,680 Punkte)
Hey Nadja,
das kann gut sein nur was mich wundert das das so plötzlich kommt er ist jetzt über 11 wochen hier und hat am anfang kein problem gehabt seitdem meine schwester auch einen hat und er immer mit den anderen hundis zusammen ist ist das so :nixweiss:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 485 Aufrufe
Gefragt 16, Feb 2007 in Hunde von Pepsi (40,680 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 154 Aufrufe
Gefragt 4, Nov 2003 in Andere Sittiche von Patti+5 (28,240 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 197 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 358 Aufrufe
Gefragt 20, Aug 2004 in Andere Sittiche von nina (23,820 Punkte)
0 Punkte
19 Antworten 1,160 Aufrufe
...