Jungpferd reiten

0 Punkte
999 Aufrufe
Gefragt 25, Aug 2005 in Pferde von Anonym
Hallo,

auch im neuen Forum bin ich wieder dabei :D

Hoffe, dass es wirklich schneller ist als das alte - da habe ich wegen der Langsamkeit in letzter Zeit recht selten reingeschaut *schäm*

Nun aber thematisch:

Heute werde ich endlich mal wieder mein Jungpferd "besteigen"! :D :D :D
Bin schon richtig aufgeregt.

Hintergrundinfo:
Wollte meine Stute im März anfangen einzureiten. Habe sie gut vorbereitet und auch zweimal kurz auf ihr gesessen.
Einen Tag später, als ich sie wieder satteln wollte, meinte meine
SB: miss erstmal Fieber!
Ich ???, denn mein Pferd war unauffällig
Ergebnis: 39,9 °C !!!

Tja, aus ihrer Herde hatten 11 Pferde Fieber und eins rotzte...lange rede, kurzer Sinn: wir bekamen Druse und hatten nun fast 3 Monate damit zu kämpfen.

Also Zwangspause mit dem Einreiten.

Nun ist meine längst wieder fit, seit einer Woche kann ich wieder mit ihr arbeiten und heute gehts das erste Mal wieder mit dem Reiten los...

Gruß
Juliane

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2005 von Anonym
Druse ! So ein sch..... ! Dann hoffe ich für euch zwei mal das es auch wirklich weg ist und viel spaß beim Anreiten ! ;)
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2005 von Anonym
Danke!

Weg ist die Druse bei meinen beiden Kleinen auf alle Fälle....die sind nämlich seit 9.5. (!!!) fieber-und rotzfrei!

Nur weil der Rest der Herde noch länger krank war mussten sie so lange in Mit-Quarantäne bleiben obwohl sie selber eigentlich schon längst wieder gesund waren.

J.
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2005 von Anonym
Das hört sich doch gut an ! Dann wünsche ich dir viiiiiel Spaß beim anreiten deiner kleinen ! Gibt es etwas schöneres als ein Pferdebaby auszubilden ? *schwärm* manchmal wünschte ich meine wäre auch wieder so klein......*G*
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2005 von Anonym
Auch ich wünsche dir viiiiiel Spaß bei der weiteren Ausbildung deines Pferdes.Ich finde es auch super schön einem Kleinen neue Dinge zu zeigen und es auszubilden...Einfach nur schön... :))
Auf das alles glatt geht! :)

Viele liebe Grüße Franzi
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2005 von Anonym
Hallo, bin auch wieder da, hab jetzt Zwangspause, Myniskusriss - SUPER!!!!


Sag mal juliane, wie ist denn die Durse bei Dir in den Stall gekommen? Und sind Deine Horiies jetzt dagegen imun??? Ist es noch meldepflichtig, würde mich wirklich mal interessieren, falls man auch mal so was in den Stall bekommen 8o bloss nicht! Dann ist man hinterher wahrscheinlich auch noch arm... ;(
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2005 von Anonym
hallo ihr lieben.
bin natürlich auch wieder hier...
jaja jungtiere einreiten.dieses jahr habe ich mitbekommen, dass man einfach nicht zu jedem pferd passt.ich sollte ne dreijährige einreiten, doch irgendwie waren wir zu verschieden.bin 2 mal herunter gefallen und hatte einige schreckminuten hinter mir. naja jetzt reitet sie lieber meine freundin ein...sie merkt so etwas schneller und ist auch sensibler in solchen dingen..aber dafür macht sie sich jetzt immer besser.
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2005 von Anonym
@ nordperle:

wahrscheinlich hat die Druse bei uns der Hufpfleger eingeschleppt. Er kam von einem Hof, von dem man später erfuhr, dass dort Druse war - dieser Hof hatte weder seine eigenen Einsteller noch den Hufpfleger darüber informiert, so dass alle die Druse munter verbreiten konnten! X(

Erkrankt war unsere ganze Jungstutenherde (11 Tiere), da diese aber zum Glück abseits von den Reitpferden standen (durch Gebäude getrennt), und wir sehr sorgfältiug im Umgang mit allen anderen waren, konnten wir verhindern, dass die anderen Pferde auch erkrankten.

Die erkrankten Tiere sind alle wieder gesund (bis auf eine Ausnahme,) und nun erstmal immun gegen Druse, die nicht-erkrankten hatten dann alle gegen Druse impfen lassen.

Anzeigepflichtig ist Druse LEIDER nicht. (...sonst hätten wir sie ja nicht bekommen, wenn der Überträgerthof sie hätte anzeigen müssen...immer noch sauer bin!!!)

J.
0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2005 von Anonym
Und ich hätte schwören können,dass Druse meldepflichtig ist... ?( *am-kopf-kratz*
Bei der Krankheit müsste das aber auch selbstverständlich sein...

Viele liebe Grüße Franzi
0 Punkte
Beantwortet 15, Sep 2005 von Anonym
Weißt Du Juliane, worüber ich mich immer aufrege?

Wenn wir auf einem Turnier in eine Pferdekontrolle kommen, fäßt der TA immer allen Pferden ins Maul und wäscht sich nie die Hände, hinterher wird der Impfschutz kontrolliert, weil ja logsicher weise keiner den Equidenpass am Pferd hat!?

Könnte mich tierisch aufregen darüber!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 778 Aufrufe
Gefragt 4, Jan 2005 in Pferde von Yessica (320 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 676 Aufrufe
Gefragt 23, Feb 2009 in Pferde von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 259 Aufrufe
Gefragt 12, Aug 2003 in Pferde von Anonym
0 Punkte
8 Antworten 303 Aufrufe
Gefragt 12, Jun 2003 in Pferde von Manu (65,400 Punkte)
...