mein Welli beisst seit er einen Partner hat ;-(

0 Punkte
120 Aufrufe
Gefragt 14, Jan 2004 in Andere Sittiche von Nini (720 Punkte)
Hallo Ihr Lieben!

Ich konnte mich leider lange nicht mehr hier sehen lassen da ich keine möglichkeiten hatte ins I-net zu gehen. Ich hoffe Ihr seid alle wohlauf und hattet schöne Feiertage....

Also nun mal zu meiner Frage...

Der kleine Loui hat jetzt seit einiger zeit einen freund. Der kleine ist noch ganz jung gewesen - ca. 7 wochen und ist eine halbstandart soweit ich weiß und ein männlein. er heisst Kiwi (wegen der Farbe...)

seit Kiwi bei uns ist ist Loui sehr frech. Eigentlich schon seit dem 1. Tag. Er beisst und ist überhaupt nicht mehr zutraulich. Ganz plötzlich. Bevor der kleine Kiwi bei uns war, war Loui richtig zarm... er kam sogar immer zum kuscheln :-) Jetzt leider aber nicht mehr. Er hackt richtig in die finger wenn man versucht ihm näher zu kommen. Das ist aber meiner meinung nach keine angst vor der hand sondern einfach nur aggresiv...

Ich bin nun ziemlich traurig weil ich angst habe das er mich nicht mehr mag oder so :?

Was meint Ihr dazu?

Viele liebe grüße

Nina

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 14, Jan 2004 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Nina!

Schön, daß Loui jetzt einen Partner hat!

Versteht er sich denn mit Kiwi?

Kann sein, daß er sich einfach erst noch dran gewöhnen muß, daß plötzlich ein 2. Welli da ist und er nicht mehr deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit hat.

Ich bin aber sicher, daß das mit der Zeit besser wird. Warte einfach noch ein paar Wochen ab, bis sich Loui an die neue Situation gewöhnt hat.

Loui mag dich bestimmt immer noch, aber da ist plötzlich ein Artgenosse, mit dem er sich unterhalten kann! Das ist was ganz anderes!
Und das macht ihm vielleicht auch ein bißchen Angst.
0 Punkte
Beantwortet 14, Jan 2004 von Carolin (5,760 Punkte)
Hallo Nina,

ich denke, Du musst Dir zunächst keine Sorgen machen. Loui muss mit der neuen Situation erst klar kommen, wie Gabi ja auch schon sagte.
Vielleicht verbindet er mit Deiner Hand ja, das 'Ding', das den Kiwi gemeinerweise reingelassen hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich wahrscheinlich bessern wird. Bei mir war es allerdings eine 2:2 Situation. Janosch und Pete waren auch sehr 'komisch', als Elliot und Turk in ihr Terrain eindrangen und ihnen plötzlich meine Aufmerksam klauten :D

Achte vielleicht darauf, Loui und Kiwi die gleiche Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Hirse wirkt da manchmal wahre Wunder. Loui wird sicherlich mit der Zeit aufhören, deine Hand zu picken. Wichtig ist, dass sich die beiden nicht gegenseitig hacken. Kleine Streitereien sind normal, nur aufpassen, dass es nicht blutig wird. Auch bei Dir!! :D

Ich wünsch' Euch Dreien viel Glück beim Aneinandergewöhnen
:wink:
0 Punkte
Beantwortet 15, Jan 2004 von Michael (10,160 Punkte)
Hi Nina,

das Verhalten ist eigentlich ganz klar: Loui hat jetzt einen richtigen Partner und somit kein Interesse mehr an dem Ersatzpartner Mensch.
Das gibt er Dir zu verstehen.
Daß das so ist, ist vollkommen verständlich.
Nimm es ihm aber bitte nicht übel. Mit etwas Gedult und Kolbenhirse werden Dir sicherlich bald beide Vögel aus der Hand fressen ;)

Ciao
Michael
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
16 Antworten 526 Aufrufe
Gefragt 29, Mär 2004 in Andere Sittiche von schnuggie (2,720 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 461 Aufrufe
Gefragt 11, Jun 2003 in Andere Sittiche von Anonym
0 Punkte
3 Antworten 153 Aufrufe
Gefragt 11, Aug 2004 in Andere Sittiche von andrea kozica (120 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 581 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 282 Aufrufe
...