4 tote Baby?s!!!!!

0 Punkte
860 Aufrufe
Gefragt 24, Sep 2003 in Kaninchen von Black-Gipsy (1,800 Punkte)
Hallo,
trotz Eurer guten Tips hat sich bei uns heute nacht ein kleines Drama abgespielt.Als ich heute morgen nach unseren Kaninchen schaute hab ihch 4 tote Hasenbaby´s gefunden.Sie waren ohne einen Kratzer.Die Häsin hatte eine aufgeschrammte Nase aber sonst ist sie ok.So wie es aussieht hat sie die kleinen aus dem Nest geschubst.Sie lagen kreuz und quer im ganzen Stall!!!Was ist Eúre Meinung dazu?Ich hab Häsin und Rammler erst mal getrennt.Bin ja auch totale Anfängerin auf dem Gebiet Kaninchen.Ich glaube das der Rammler heute die Häsin wieder gedeckt hat bevor ich dazu gekommen bin die Beiden zu trennen.Was soll ich jetzt mit den Beiden machen????????????
Liebe Grüße von einer traurigen Conny

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 22, Nov 2003 von nina (23,820 Punkte)
hi!! also.... du solltest häsin und rammler IMMER bei der geburt auseinander setzten!!! (mir ist es auch schon passiert, dass der rammler auf die jungen losging) der kratzter an der häsin war wahrscheinlich auch der rammler! (ich könnte mir vorstellen, dass er sie decken wollte, aber sie sich wehre und dann kam es zum kratzer!!) wenn du fragen über den kaninchennachwuchs hast, schreib einfach ins Gb meiner HP (ich habe jählich ca, 4-5 würfe! natürlich nicht immer von der gleichen häsin *ggg* mehr darüber auf: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.beepworld.de/members61/animal-web/">http://www.beepworld.de/members61/animal-web/</a><!-- m --> ich stehe für fragen gerne zur verfügung!!! ) Nina
0 Punkte
Beantwortet 22, Nov 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo Nina,

warum hast du im Jahr so viele Würfe? Ist dir klar wie viele Kaninchen im Tierheim sitzen? An wen gibst du deine Jungtiere? Man sollte es sich DRINGEND überlegen ob man Nachwuchs bekommt. Geh mal in ein Tierheim und schau dir das Elend an. Dir werden die Tränen kommen. VOR ALLEM solltest du nicht dafür werben Nachwuchs zu bekommen. Damit tust du deinen Tieren KEINEN Gefallen.

Grüße Anja.
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2003 von Andrea (180 Punkte)
Hallo Conny,

ich finde es mehr als verantwortungslos von dir, als "totaler Anfänger" wilde Zuchtversuche zu starten.

Natürlich musst du den Rammler von der Häsin trennen :eek:

Ich hoffe, du bist dir bewusst, dass die Kleinen Hasen aufgrund deiner Unkenntniss ihr Leben lassen mussten. Tu deinen Tieren einen Gefallen und lass den Rammler kastrieren, bevor noch mehr Kaninchenbaby´s mit ihrem Leben bezahlen müssen.
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Gibt es denn so wenig Literatur zum Thema "Kaninchenzucht", weil scheinbar viele damit Probleme haben?
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo manu,

leider gibt es sehr viele, aber schlechte Bücher. :( Da muss sich noch einiges tun. Aber das ist mir bei hundebüchern auch schon aufgefallen.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2003 von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
Hallo Anja,
ich denke Nina wird die Jungen schon plazieren können, ansonsten würde sie wohl nicht so viele Würfe pro Jahr haben ;) .
Demnächst werden in unserer Familie auch Kaninchen gezüchtet, eine Mittelgrosse Rasse, ich finde das muss jeder selber wissen.
0 Punkte
Beantwortet 24, Nov 2003 von Black-Gipsy (1,800 Punkte)
Hallo,
unser Rammler ist natürlich inzwischen kastriert(seit gut 5 Wochen) und es geht ihm blendend.Unsere Häsin hat natürlich sofort wieder aufgenommen und 4 quietschfidele Babys bekommen,auch ihr geht es prima.Die Kleinen sind jetzt gute 4 Wochen alt und kerngesund.Ich hab mich auch schon um gute Plätze bemüht und auch welche gefunden.Eine Freundin von mir hat auch 4 Babys die nur 2Tage älter sind als meine.Wir werden aus 6 der Kurzen 3Pärchen bilden und so muss keines alleine bleiben.Eines möchte ich behalten.Gestern hab ich die Häsin zum ersten Mal wieder für kurze Zeit zum Rammler gesetzt.Das war vielleicht ein Wiedersehen.Sie lieben sich noch immer heiß und innig.Im wahrsten Sinne des Wortes.
Liebe Grüße Conny
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Zu dem Thema sage ich nichts mehr. Es muss jeder selbst wissen. wie er das Leid von Tieren vergrößern, bzw. verkleinern kann. Es geht nämlich nicht immer in erster Linie um die eigenen Tiere. Aber wenn man lieber in seiner kleinen Welt lebt.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Black-Gipsy (1,800 Punkte)
Was soll jetzt das schon wieder heißen?
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo Conny,

die Antwort war die Reaktion auf den Beitrag von Melodie. Tut mir leid, dass das nicht so klar war.

@Melodie: Schau dir bitte erst die HP von Nina an und dann kannst du dein Urteil dazu abgeben. Sie gibt die Tiere viel zu früh ab und betriebt intensive Inzucht. Wenn du das gut findest.

LG Anja.

edit: Gerade lese ich, dass du die beiden wiederzusammengesetzt hast. Hoffentlich hat es nicht schon wieder "geklappt". Der Rammler kann nämlich noch rund 6 Wochen nach der Kastration Babys zeugen. Ansonsten freue ich mich, dass deine beiden sich so sehr mögen. Kaninchenliebe ist wirklich was Wunderschönes.
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Duplicate Melodie (9,080 Punkte)
Hallo Anja,
ja gut Inzucht ist wirklich nicht gerade gut und die Babys sollte man auch nicht zu früh abgeben. Da gebe ich dir recht. Du hast ja Nina aufgeklärt und mehr kannst du auch nicht machen, dass muss sie selber verantworden.

Es geht nämlich nicht immer in erster Linie um die eigenen Tiere. Aber wenn man lieber in seiner kleinen Welt lebt.

Na ja ich weiss ja nicht ob man im Tierheim auch Mastkaninchen bekommt, daher denke ich ist es schon besser die selber zu züchten, nicht? Und immerhin weiss man ja bei den eigenen Tieren auch, dass sie es gut hatten und nicht in einer dunklen Massenzucht auf engstem Raum leben mussten. Somit unterstützen wir keine Massentierhaltung und keine Tierquälerei! Das kommt in erster Linie den anderen Kaninchen in den Grossbetrieben zu gute.
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo Melodie,

ich habe jetzt haptsächlich von Zwergkaninchen gesprochen. Allerdings glaubst du gar nicht wie viele "echte" Kaninchen im Tierheim sitzen. Deine Argumente kann ich durchaus verstehen. Wenn eine zucht von Mastkaninchen professionell und artgerecht durchgeführt wird ist dagen nichts einzuwenden.

LG Anja.
0 Punkte
Beantwortet 25, Nov 2003 von Black-Gipsy (1,800 Punkte)
Es sind jetzt gute 5Wochen(schon fast 6) das der Rammler kastriert ist.Und soweit ich informiert bin, reicht es die Beiden 4Wochen zu trennen.So potent wird er schon nicht gleich sein :wink:
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 184 Aufrufe
Gefragt 22, Aug 2004 in Kaninchen von Myri (160 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 240 Aufrufe
Gefragt 1, Jun 2003 in Kaninchen von Samantha (10,960 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten 349 Aufrufe
Gefragt 17, Jun 2013 in Kaninchen von _Funny_ (640 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 630 Aufrufe
0 Punkte
7 Antworten 1,383 Aufrufe
...