Benennung der Titel

0 Punkte
201 Aufrufe
Gefragt 23, Sep 2003 in Andere Sittiche von Meike (43,440 Punkte)
Hallo zusammen!

Ich habe eine große Bitte: Gerade bei Krankheitenpostings oder anderen klaren Fragen ist es sehr hilfreich, wenn schon im Titel nicht nur 25 Fragezeichen oder "was tun?" steht. Gerade diejenigen, die nicht den ganzen Tag Zeit haben, hier durchzustöbern, werden diese Beiträge wohl eher nicht öffnen.

Daher fände ich es sehr sinnvoll, wenn dann da z.B. im Titel schon stünde, daß ein Vogel krank ist oder was auch immer das Thema ist. ;)

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Meike,

da bin ich ganz Deiner Meinung!

Dennoch: Die Leute, die erstmalig einen schlimmen Krankheitsfall bei ihren Wellis erleben, sind oft emotional so aufgebracht, dass sie sich in einer solchen Situation gar keine Gedanken mehr darüber machen können, wie denn die Titelzeile ihres Threads auf die Leser wirkt.

Solche Leute schreiben dann einfach nur: "Hilfe! Was ist mit meinem Welli?", oder sie schreiben nur: "Weiß nicht mehr weiter." Oder auch gar nichts in der Titelzeile.

Dieses Verhalten ist also verständlich.

Aber:

Du hast Recht! Viele vogelkundige Mitglieder hier sehen die Brisanz eines Themas nicht, wenn aus der Titelzeile des Threads das Anliegen nicht eindeutig hervorgeht.

Ich würde mir auch wünschen, dass die Titelzeilen eindeutiger sind. (Bei der Masse an Postings können wir sonst leicht einen inhaltlich wichtigen Thread übersehen.)

Also:

nicht schreiben "Hilfe" oder lauter Fragezeichen, sondern in der Titelzeile ganz konkret etwas Genaues sagen, z. B.

"Mein Welli würgt ständig" oder

"Mein Welli hat eine mit Kot verschmierte Kloake" oder

"Mein Welli sitzt aufgeplustert am Käfigboden" oder

"Mein Welli ist gegen eine Fensterscheibe geknallt" oder

"Mein Welli frisst nicht mehr" oder

"Mein Welli hat lauter weiße Punkte auf dem Schnabel" (Milben) oder

"Mein Welli fliegt nicht mehr" oder

"Mein Welli ist gebissen worden, es blutet"

und so weiter.

Aus solchen Titelzeilen kann man eindeutig entnehmen, dass evtl. ein Notfall vorliegt. Und solche Titelzeilen werden hier von den vogelkundigen Mitgliedern hier auch viel schneller gesehen und beantwortet.

Aber NICHT unbedingt eine Titelzeile wie: "Was ist das?" Ja, Gott, was soll man mit einer solchen Info anfangen, wenn man keine Zeit hat, alle Postings zu lesen!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 1,004 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 1,311 Aufrufe
0 Punkte
3 Antworten 286 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 224 Aufrufe
Gefragt 22, Sep 2004 in Andere Sittiche von Cordula (38,580 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 662 Aufrufe
...