Prachtschmerle

0 Punkte
1,326 Aufrufe
Gefragt 5, Dez 2005 in Fische & Aquaristik von Anonym
Sagt mal, blöde Frage aber ich sehe unsere Prachtschmerle nur alle paar Tage.

Ach was das ist übertrieben maximal einmal die Woche wenns hochkommt. Den Rest der Zeit ist sie wie vom Erdboden verschluckt. Dacht anfangs sie sei gestorben. Nachtaktiv das leuchtet mir ein aber tagelang nicht auftauchen... nicht mal zum futtern. und bei uns reagieren eigentlich alle Fische auf das Fütterungszeichen!!!

Das war aber nicht von Anfang an so! Erst seit sie alleine ist, wir hatten 2. Wie verhalten sich eure (sofern ihr welche habt) ???

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 6, Dez 2005 von Anonym
Hallo Hasili,

es hat mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit damit zu tun ,das die zweite Prachtschmerle verstorben ist.
Prachtschmerlen sind gesellige Tiere die man in Gruppen (5-8 Tiere)
halten sollte.Desweitern sollte ein AQ mindestens 300L haben da die Prachtschmerlen eine Grösse von ca.30cm! erreichen können und das Alter ebenfalls bei ca. 30 Jahren liegt!

Am besten du kaufst noch ein paar Tiere und tust sie abwechslungsreich füttern.Sie essen gern alles was rot ist d.h. Paprika, rote Mückenlarven und natürlich auch Schnecken die sie für ihre Farbe benötigen.

Das die Prachtschmerle sich versteckt ist ganz normal da sie gerne Schutz suchen,deshalb sollten Höhlen mehrfach vorhanden sein.

Meine Prachtschmerle ist zwar z.Z. auch noch alleine aber nur da ich letztens ein AQ dazu gekauft habe und ich erst einmal sicher gehen wollte das sie überlebt da sie aus schlechter Haltung kam.
Sie ist jedoch sehr aktiv auch tagsüber und freut sich riesig über gefrorene Mückenlarven.

MfG
Harry
0 Punkte
Beantwortet 8, Dez 2005 von Anonym
Wow 30 Jahre? Okay. Mir wurde sie einfach als Schneckenfresser verkauft. und das klappt auch ganz gut! Na dann werd ich noch eine zweite kaufen. Mehr geht leider nicht. sonst ist mein AQ irgendwann überbevölkert.... oder es muss ein größeres her :)

Und bis zu 30 cm? Auch nicht schlecht. Aber die Fischlies passen sich ja mit Ihrer Größe dem vorhanden Platz im Lebensraum an. Hoffentlich weil 30 cm, das ist heftig !

Danke für die Infos ! Und mit Paprika werd ich es jetzt auch mal versuchen. Mückenlarven fütter ich schon!
0 Punkte
Beantwortet 8, Dez 2005 von Anonym
Original von Hasili
Mir wurde sie einfach als Schneckenfresser verkauft.


Das machen die Meisten,wollen ja alle nur verkaufen :(
An Paprika reicht ein kleines Stück.

Welche Fische sind denn noch in deinem AQ angesiedelt?

MfG
Harry
0 Punkte
Beantwortet 9, Dez 2005 von Anonym
Skalare, , Kongosalmler, Antennenwelse, 1 Saugschmerle und unsere 1 Prachtschmerle...

Warum? :O
0 Punkte
Beantwortet 10, Dez 2005 von Anonym
Einige nehmen es sehr genau,so das Skalare eine Beckenhöhe ab 50 cm haben sollten , Kongosamler ab ca 8 Tiere gehalten werden solten,Antennenwelse nur Pärchenweise (max 2Stück auf 100cm)
und Prachtschmerlen auch ab 5 Tieren :)

Dieses ist der "Idealfall" das es auch anders geht, sollte jedem klar sein, nur ob es artgerecht ist...

MfG
Harry
0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2005 von Anonym
Gut, das Becken hat 50 cm höhe, kongosalmler sind es 5 und okay, Antennewelse sind es glaub ich.... 5 ! (Das Becken eines ehem. Kollegen war mit nachwuchs überbevölkert da waren es dann etwas mehr wie 2 in dem Transportbeutel...)

Und was wolltest mir damit jetzt eigentlich sagen? ´Lieber doch keine 2. Prachtschmerle weil das es schon zu viele Fische sind?
0 Punkte
Beantwortet 11, Dez 2005 von Anonym
Original von Hasili
Und was wolltest mir damit jetzt eigentlich sagen? ´Lieber doch keine 2. Prachtschmerle


Doch ich würde noch welche dazu setzen...
Jedoch sollten genug Unterstände bzw. Höhlen vorhanden sein.

Seitdem ich noch zwei Prachtschmerlen gekauft habe, verhält sich meine ganz anders.Sie ziehen nur noch zusammen durch das Becken.

Ich habe mal nachgesehen...Über deine Grösse vom AQ hatten wir noch nicht gesprochen,oder?


MfG
Harry
0 Punkte
Beantwortet 13, Dez 2005 von Anonym
Jetzt wird mir das klar, wenn das Schwarmtiere sind....

Bezüglich Höhlen/Unterstände, hab letzte Woche eine weitere Wurzel ins AQ.

Hab 240 Liter ! Breite: 1,20 m Höhe 0,5 m Tiefe: 0,4 m
0 Punkte
Beantwortet 13, Dez 2005 von Anonym
Hi,
ja das meinte ich.
Das ist ja auch schon ein nettes AQ.
Meine quetschen sich in die kleinste Amphore :D
0 Punkte
Beantwortet 19, Jan 2006 von Anonym
Original von Hasili
Und bis zu 30 cm? Auch nicht schlecht. Aber die Fischlies passen sich ja mit Ihrer Größe dem vorhanden Platz im Lebensraum an. Hoffentlich weil 30 cm, das ist heftig !


Das ist leider nicht richtig. Sie werden trotzdem zu groß für ein zu kleines Becken und sind nun mal Schwarmfische.
Eigentlich müßte es verboten werden, Prachtschmerlen überhaupt im Zoogeschäft anzubieten.
Warum verkaufen sie eigentlich Meerwasser keine Baby-Delphine und behaupten dann, sie passen sich von der Größe dem Becken an?

Für Prachtschmerlen sollte das Becken schon mindestens 150 cm Länge haben. Und auch das ist noch zu wenig meiner Meinung nach. :(

Es geht doch bei der Tierhaltung nicht darum, ihnen das Mindestmaß an nötigem zu bieten. wo bleibt denn da die Tierliebe.

Aber leider geht´s nur ums Geld und ahnungslosen Aquarianern werden Kugelfische und Schmerlen verkauft.

Naja, wie gesagt, ich mache Dir keinen Vorwurf.
Aber man sollte sich vor jedem Tierkauf vorher im www informieren und nicht bei Verkäufern in sog. Zoofach geschäften.
So traurig es auch ist. :(
0 Punkte
Beantwortet 19, Jan 2006 von Anonym
Mist, hier kann man nicht editieren 8o

Wollte nochfragen, ob Du mittlerweile eine 2. dazu gekauft hast ;) und ob sie quirliger sind als die einzelne vorher.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...