Erkältet?

0 Punkte
143 Aufrufe
Gefragt 7, Apr 2006 in Katzen von Anonym
Hallo!

Kann man Katzen bei einer beginnenden Erkältung etwas gutes tun?

Rúmil, die Katze von meiner Mutter verhält sich ganz normal, aber sie könte schon etwas erkältet sein. Ich war heute den ganzen Tag bei ihr, habe aber nur einmal ein Geräusch von ihr gehört, dass ein Niesen hätte sein können, also ist sie nicht wirklich krank denke ich.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 8, Apr 2006 von Anonym
Hallo!

Manche Katzenhalter geben dann prophylaktisch Echinacea oder Contramutan - ob`s wirkt, kann ich nicht sagen ...

Da ich aber weder THP oder TÄ bin, maße ich mir persönlich nicht an, an meinen evtl. kränkelnden Tieren herumzudoktorn - vermutlich würde ich dann meinem Tier eher schaden als helfen..

Nimm es bitte nicht persönlich, aber es lesen auch andere Katzenhalter mit ...

Ich würde das Tier sehr gut beobachten, ob Ausfluss aus dem Näschen kommt, ob die Augen tränen, ob sich das Fressverhalten ändert oder sogar Unsauberkeit auftritt und bei Bedarf Fieber messen.

Und dann, wenn die Symptome auf einen grippalen Infekt hinweisen, sofort zum Tierarzt gehen - aber dann wirklich sofort!
0 Punkte
Beantwortet 9, Apr 2006 von Anonym
Hallo!

Zum TA wäre meine Mutter natürlich sofort gegangen wenn es schlimmer geworden wäre.

Sie Katze hat aber jetzt gar keine Erkältunssymptome mehr gezeigt, aber beobachtet wird natürlich weiter.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...