Weihnachtsgeschenke

0 Punkte
198 Aufrufe
Gefragt 4, Nov 2003 in Forum-Café von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Steht ihr auch wie jedes Jahr vor dem nahezu unlösbarem Problem, was schenke ich wem zu Weihnachten?

Im näheren Freudeskreis ist das bei uns noch gut zu bewerkstelligen, wir machen da immer eine kleine Wunschliste.

Aber was machen mit meinen Eltern und Schwiegereltern? Werden die gefragt, heißt es, ich brauche nichts!
Aber eine Kleinigkeit wollen wir doch schenken! Und am besten gleich sowas, woran sie noch lange denken werden. Einfach was, was Freude macht!

Wem fällt was ein außer Gutscheinen zum Essengehen, für Konzerte oder ähnlichem?

Meine Eltern z.B. haben leider keine Hobbys, meine Schwiegermutter auch nicht, mein Schwiegervater liebt alles, was mit Natur oder Homöopthie zu tun hat und hat mittlerweile eine halbe Bibliothek daheim.

Ach, ist das mal wieder schwer!

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

16 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Also wir scheken uns nur Kleinigkeiten.

Am Heiligen Abend darf dann immer der ein Geschenk auspacken der eine 6 würfelt, das ist irre lustig und dauert schön lange..... :D
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Hallo Gaby


wir haben das schenken weitestgehend abgeschafft,weil die Familie einfach zu groß ist.
So bekommen nur die Eltern was und wir von den Eltern,kleine Kinder hat keiner mehr,die sind auch alle schon im Beruf.
So sind es garde mal 4 Geschenke die ich brauche.
Und da meine liebe Familie ganz begeistert ist von meinem Hobby,gibts eben auch oft was selbstgemachtes aus Glas.
Davon können unsere Muttis immer gar nicht genug bekommen :D

Also...wenn du noch was tolles brauchst....nichtböseseinwegeneigenwerbung... :oops: :oops:


Liebe Grüße Gisi
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Das finde ich auch klasse, habe leider zum Einkochen nie Zeit :oops:
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
:oops: :oops: :oops:

Ich meinte gar nicht aus dem Glas,sondern aus Glas (wie auf meiner HP)

Aber was selbstgekochtes ist natürlich auch ne super Idee,und da gibts ja ganz viele Möglichkeiten,vielleicht mal ne ausgefallenen Marmelade oder selbstgemachte Pralinen.

Liebe Grüße Gisi
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Anonym
Unsere Eltern wollen gar nichts mehr haben und unter den Brüdern schenken wir uns auch nichts mehr.
Die Patenkinder kriegen was, das reicht und ist teuer genug! :roll:
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Teuer ist es wirklich immer...

Wir fahren ja immer nach Schweden und dort weit weg von allem Kosum, ist es richtig schön...die Schweden bekommen meistens eine Flasche Alkohol (Männer) und die Frauen Kosmetik, das ist dort alles sehr sehr teuer und sie freuen sich immer...

Ich hasse Geschenke und zufrieden ist man eh nie....oder???? :?
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Ja, das Schenken innerhalb der Großfamilie haben wir auch weitgehend abgeschafft.
Es gibt nur noch was für die Eltern, Schwiegereltern, Bruder mit Frau, Schwägerin, unsere beiden besten Freunde + Kind.

Das reicht und ist schon kompliziert genug.

Mein Mann und ich gehen meistens vor Weihnachten mal einkaufen und jeder sucht sich was zum Anziehen aus.

@ Gisi: so was aus Glas würde bestimmt meiner Schwiegermutter gefallen, ich muß unbedingt mal auf deine HP!
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Wo ist denn der LINK??????
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Svala (6,900 Punkte)
Hallo,

ich "leide" unter Schwiegereltern, die nichts brauchen und nichts benutzen aber tödlich beleidigt sind, wenn sie nichts bekommen...

Einmal hatte ich ihnen eine Videokassette geschenkt, aus mehreren Camcorder-Cassetten was zusammengeschnitten, Kinder beim Spielen, im Urlaub etc., was eigentlich Oma und Opa so mögen, wenn sie nicht Nahe bei den Enkelkindern leben. Mit dem ganzen Hin- und Herspulen etc. waren das mehrere Stunden "Arbeit" für mich.
Nach mehreren Tagen kam dann ein Anruf von SchieMu...kein Dankeschön, sondern anklagend: was wäre dass denn für ne merkwürdige Kassette,da wäre ja die Tageschau drauf, was solle das denn... Rätseln und Nachfragen von uns, Lösung: sie hatte aus Versehen (??) die Kassette nicht abgespielt sondern das aktuelle Fernsehprogramm darauf aufgenommen und alles von mir Aufgenommene überspielt...

Besonders Probleme hatte ich dann immer, meine Kinder zu überreden, für Oma und Opa was zu basteln....vor zwei Jahren war dann echt der Höhepunkt:
Meine Kinder hatten - unter meiner Anleitung - aus Gips sehr schöne Kalender-Untergründe gegossen, bemalt, einen Kalender reingehängt und den dann verschenkt.
Im Sommer drauf (also in der Zeit wäre der geschenkte Kalender datumsmäßig gerade bei Juni oder so angekommen) , wieder zu Besuch bei Schwie-El, entdeckte dann mein Sohn in der Abstellkammer hinten den unbenutzen, von ihm gebastelten Kalender.....Sein Kommentar: "Denen schenke ich nichts mehr!" - was ich ihm nicht verdenken kann, für ein Kind ist die Nichtachtung eines Geschenkes ja schon etwas demütigend.

"Meiner" Familie schenke ich auch meist selbstgemachte Sachen - z.B. selbstgekochte Marmelade und Gutscheine für selbstgebackene Kuchen auf Abruf - meine Tante und Onkel sind blind, können sich mit ihrem (vielen) Geld zwar eigentlich alles kaufen, aber eben nichts selbsthergestelltes -und freuen sich darüber immer sehr.
Meine Eltern bekommen etwas für ihr Hobby bzw auch irgendetwas selbstgemachtes (Kalender mit Fotos der Enkeln etc.)

Juliane
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Yuna (9,180 Punkte)
Ich hätte ein paar Vorschläge ...
Ich sammel gerne Edelsteine und die gibt es inzwischen ja in allen möglichen Variationen : Rohsteine,Trommelsteine, geschliffene Steine, Sternzeichen, als Glücksbringer, Briefbeschwerer, als Teelichter, als Duftsteine, Lampen, Zimmerbrunnen etc.
Wer mag kann sich gerne Anregungen holen unter :
<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.baerbel-drexel.de">www.baerbel-drexel.de</a><!-- w -->
Vielleicht findet der eine oder andere was passendes ...
Herzliche Grüße
:)
Yvonne
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Hi



der Link ist <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.tiffanyzauber.de">www.tiffanyzauber.de</a><!-- w -->


Liebe Grüße Gisi
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Ich werde hier: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.likoer-selbermachen.de/">http://www.likoer-selbermachen.de/</a><!-- m --> wohl ein paar Rezepte ausprobieren. Gerade für meine Großeltern, für die mir nie etwas einfällt. Evtl. backe ich für sie auch einfach einen Stollen, da haben sie sich vor einigen Jahren schon mal drüber gefreut. (und zum Glück gehören sie zu den menschen, die auch nach Weihnachten noch auf Adventsleckereien stehen!)
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Anonym
Hallo Melanie,

der link zu den Likören ist prima. Das ist ne tolle Idee!
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Huhu!

Vielen Dank für Eure Anregungen!

Und soll ich Euch mal was sagen? Ich habe heute frei!!!! :yippeeh:
(Neid erbeten! :D )

Und da werde ich ganz einfach gemütlich mal bummeln gehen und nach den ersten Weihnachtsgeschenken Ausschau halten!
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Anonym
Ohhh, hast Du es gut. Nen freien Tag könnte ich auch gebrauchen! :(
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Mandy (15,740 Punkte)
Hallo Gabi!

Ich habe mir letztes Jahr die Mühe gemacht meinen beiden Omas Kissenhüllen zu stricken. Ich hab durch Zufall echt tolle Zottelwolle gefunden. Und Kissenhüllen gehen ganz einfach. Aber ich hab sie beide zweifarbig gestrickt. Sie haben sich riesig drüber gefreut und erzählen mir jetzt manchmal noch, dass sie die Kissen ständig nutzen, da sie so weich sind.
Aber meistens weiß ich auch nicht so richtig was ich schenken soll. Da ich ja auch nicht viel Geld hab, gibt es meistens nur ne Kleinigkeit.
Achja, vor ein paar Jahren hab ich auch mal einen Kalender selbst gemacht. Da gibt es ja diese schwarzen zu kaufen, wo man Fotos reinkleben kann. Ich hab aber größtenteils selbst Bilder gemalt, oder aus Zeitschriften schöne Tierbilder ausgeschnitten. Meine Großeltern haben sich auch darüber riesig gefreut.
Ich hoffe, ich konnte dir auch noch ein paar Anregungen geben.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 790 Aufrufe
Gefragt 11, Dez 2003 in Geflügel, Ziergeflügel u. Tauben von Samantha (10,960 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 257 Aufrufe
Gefragt 26, Dez 2003 in Andere Sittiche von kabuske (33,500 Punkte)
...