Muffink?nigin

0 Punkte
79 Aufrufe
Gefragt 2, Nov 2003 in Kochstudio von nordperle (13,120 Punkte)
Alos bei uns in der Firma bin ich die unangefochtene Muffinkönigin, sie gelingen mir wirklich immer super... Sie werden nie trocken.....

ich höre immer meinen Chef sagen: " wann gibts mal wieder Muffins"

Habe ein Grundrezept und wandle es immer ab... Also mal Kirsche/Mandel/Schóko oder Banane/Schoko mit oder ohne Mandel, oder Himbeer oder oder oder...

Kennt ihr noch gute Muffinrezepte?

Meine Freundin hat mal ein herzhaftes gemacht, das war doch irgendwie arg dröge....

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 2, Nov 2003 von Sabine (17,180 Punkte)
Schau mal auf *darf ich jetzt werbung machen?*

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.muffin-paradies.de">www.muffin-paradies.de</a><!-- w -->

Hab seit kurzem auch ein Muffinblech *g*

Liebe Grüße
Sabine
0 Punkte
Beantwortet 2, Nov 2003 von Anonym
Na Perlchen,

große Reden schwingen und dann.....?
Wo bleipt das Rezept für die lecker Muffins.
Habe übrigens eine Silikon-Muffinform. Ratet mal, von welcher Firma!!! :D
Allerdings begeistert sie mich nicht, da man grad mal 7 Muffins damit machen kann. In meinen Augen totale Fehlplanung und dafür viel zu teuer!!! :evil:
0 Punkte
Beantwortet 3, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Hier ein paar bewährte Muffinrezepte:


Aprikosen-Muffins

1 Dose Aprikosen abtropfen lassen

Teig:
200 g Butter
150 g Zucker
1 Vanillezucker
1 Prise Salz
Zitronenschale
4 Eier
200 g Mehl
25 g Speisestärke
2 Teel. Backpulver

Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten,in dei Muffinförmchen füllen und je eine Aprikosenhälfte drauflegen.
180° C ca 25 Minuten backen
Guß:
Puderzucker mit etwas Zitronensaft mischen und um die Aprikose auf den Teig streichen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Marzipan-Sahne Muffins

100 g Marzipan-Rohmasse
150 g Margarine
200 Zucker
1 x Zitro-Back
4 Eier
350 g Mehl
2 TL Backpulver
125 g Sahne

Marzipan,Margarine miteinander geschmeidig rühren und mit dem Rest zu Rührteig verarbeiten.(Ich geh mal davon aus das könnt ihr alle ,ist sonst soo viel zu schreiben)
Bei 180° 25 Minuten backen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Schoko-Orangen-Muffins

Rührteig:
Schale und Saft von einer orange
250 g Butter
200 g Zucker
1 Vanillezucker
1 Pr. Salz
4 Eier
250 Mehl
50 g Mondamin
3 gestr. TL Backpulver
1 Päckchen Schokoladentröpfchen

Zutaten zu Rührteig verabeiten,zuletzt den O-Saft dazu und bei 180° 20- 25 Min backen
Mit Schokoguß oder Puderzucker verzieren.

--------------------------------------------------------------------------------------

Coca-Cola Muffins:
Teig:
225 Mehl
1 1/2 gestr. Teel Natron
300 g Zucker
150 g Butter

3 EL Kakao
125 ml Cola
100 ml Buttermilch
3 Eier
1/2 Fl. Butter-Vanille Aroma

Alle trockenen Zutaten mischen,alle nassen dazugeben und kurz (ganz wichtig)
durchrühren.

Guß:

25 g Butter
1 1/2 El Kakao
50 ml Cola
200 g gesiebter Puderzucker

Butter,Cola und Kakao zum kochen bringen und etwas einkochen lassen.Von der platte nehmen und Puderzucker einrühren
25 Minuten auf 180° C backen.
------------------------------------------------------------------------------------


Reicht das für den Anfang ??? :D


Liebe Grüße
Gisi
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von Anonym
Um ehrlich zu sein, nein.
Hört sich für mich keins lecker an!!! :heilig:
Vielleicht das mit den Aprikosen, aber der Rest. Hmmm!!! Cola zum backen? YUCK!!! :evil:

Mehr Rezepte, mehr Rezepte!!! :D
0 Punkte
Beantwortet 4, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Also Stefan, gebe am Fr. eine T.P. die form find ich doof, viel zu klein muß ich ja 4 Belche / Formen backen...

Hier das Grundrezept:

150 gr Zucker

150 gr Magarine

1 Päk Vanille Zucker

3 Eier alles schaumig rühren

Dann

150 gr Mehl

Haselnusskrokant nach belieben

Schokiraspeln nach belieben

Mandeln dazu

und wenn dunkel sein soll Kakao (dunkel) dazu alles wieder mit dem Rest verrühren


Dann nach belieben Kirschen oder Bananen oder andere Früchte dazu tun, Blaubeeren sind auch klasse, aber dann nicht mit so viel Schokolade (brrr)

und ganz zum Schluss kommt noch so ein "Schwup" Sherry dazu....

That it
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Anonym
Waaaaaaaaaaaaaas, :eek:

Du gibst ne Tupperparty und hast nicht bei mir gebucht??? :eek:
Na gut, ich verzeihe Dir noch einmal! :D Aber nur wegen dem Rezept für die Muffins. :kiss:
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von nordperle (13,120 Punkte)
Stefan würde sofort bei Dir buchen, wenn du nach Hannover kommst :D

Aber meine Tuppertante (sie nennt sich selbst so!) war schön aufdringlich....
:D :D
0 Punkte
Beantwortet 5, Nov 2003 von Gisi (2,520 Punkte)
Stefan auch wenn du es nicht glaubst...Die mit der Cola sind gaaaanz lecker :eek: ,auch die andern schmecken wirklich sehr gut.

Man muß auch mal was neues ausprobieren :roll: ....grins

Liebe Grüße Gisi
0 Punkte
Beantwortet 6, Nov 2003 von Anonym
Geht Cola light auch? :?
Das ist das einzige, was wir im Haus haben. Mein Mann ernährt sich davon, während ich Sprudel trinke. Oder schmeckt das mit dem Süßstoff nicht?
Dann probier ich das wohl wirklich mal.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...