Meerschweinchenpartner

0 Punkte
296 Aufrufe
Gefragt 28, Okt 2003 in Meerschweinchen & Degus von Silence (13,540 Punkte)
nein, eine ratte eignet sich auf keinen fall!
1. wäre das fürs meerschweinchen zu gefährlich
2. beide tiere können sich untereinander garnicht verständigen, d.h. sie wären trotzdem einsam...

also hol deinem meeri einen richtigen partner, dann fühlt er sich auch wohl :D

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von Anonym
Hi erstmal! :wink:
Mein eines Meerschweinchen ist vor kurzem gestoben :cry:
Nun mal eine Frage: Da das Partnermeerschweinchen noch lebt muss ich für es nun einen neuen Partner holen, da es ja sonst zu einsam ist. Kann ich als partner für meine sau auch eine ratte nehmen? Oder vertragen sie sich nicht?
Kaninchen möchte ich nicht so gerne haben.
Wenn das mit der ratte nicht geht werde ich mir natürlich ein zweites ms zulegen. Meine sau soll ja nicht leiden.
0 Punkte
Beantwortet 28, Okt 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Hallo Suavitas!

Nein, eine Ratte darfst Du auf keinen Fall zu Deinem Schweinchen setzen, sie kann ihm böse Verletzungen zufügen!!!
Und wie Silence schon sagte, das käme einer Einzelhaltung gleich, weil keiner von beiden einen Artgenossen hätte.

Welches Geschlecht hat denn das Schweinchen? Wie alt ist es?
Die erste Anlaufstelle sollte immer das Tierheim sein, wenn man ein Zweittier sucht. Aber erzähl doch erstmal ein wenig von Deinem Tier, dann können wir Dir weitere Ratschläge zur Auswahl und Zusammenführung geben.

PS: Als Gast kannst Du leider nur Topics erstellen, Folgepostings nicht. Wenn Du antworten möchtest, müsstest Du Dich also einmal kurz registrieren.
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Suavitas (3,280 Punkte)
Danke für die Antworten.
Also mein meeri ist 5 Jahre alt, weiblich und heißt Morle. Es wird wohl schwierig mit dem Partner finden, da sie eine richtige "Zicke" ist. Sie verträgt sich halt nicht so gut mit anderen meeris (hatte z.B. schon öfter kontakt mit den meeris meiner Freundin), denn sie geht auf fremde meeris (auch wenn sei noch jung sind oder ihr nichts machen und nur dahocken) los, weil sie ihr Reich betreten haben und sie es nicht mag wenn fremde Meerschweinchen in ihrem Teritorium sind. Man könnte sie auch gut als Kampfsau in die Arena hocken... :lol: :roll: Sie will halt in der Rangordnung nach ganz oben, ist aber trotzdem ein ganz anhängliches Tier, das gerne auf Entdeckungsreise geht.
Was ich komisch finde, sie hat sich seit ihre Partnerin gestorben ist überhaupt nicht in ihrer Art verändert. Sie ist immernoch quietschlebendig, frisst, geht auch alleine auf Entdeckungsreise,... :?
Wenn ich ein junges Tier hole geht die Kette (1 Ms stirbt, 2tes braucht neuen Partner. 2tes Ms stirbt, 3´tes barucht neuen Partner ...) immer weiter. Das finde ich auch nicht so toll.
Ich werde erstmal im Tierheim schauen nach einer älteren Partnerin mit der sich meine Sau verträgt. Außerdem will meine Mutter kein neues Tier, da sich meine Sau ja nicht verändert hat und sie gegen Meeris allergisch reagiert (kam erst als mein schweinchen nachwuchs bekommen hat), ich versuche sie zu überreden, da ich ja auch nicht den ganzen Tag bei meiner sau sein kann und meeris nunmal in Gruppen gehören. Ich kann meine mutter einfach nicht ganz verstehen, weil sie sonst immer will das es den meeris gut geht :?
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Hey, klasse, dass Du Dich angemeldet hast!

Also, mein erster Tipp: Versuche es mit einem älteren kastriertem (!) Bock aus dem Tierheim. Die Kombination klappt in der Regel besser als 2 Mädels.

Und dann würde ich, egal was für ein Tier Du dazusetzt, die beiden nicht sofort zusammenlassen, wenn Morle gerne mal zickig reagiert. Setze die beiden in verschiedene Käfige und lass sie sich dann kennenlernen.

Kaninchenzusammenführungen sollte man z.B. immer auf neutralem Boden und mit viiiel Platz durchführen. Normalerweise sind Meerschweinchen da nicht soo anspruchsvoll, aber gerade bei einer zickigen Dame könnte man es so versuchen.

Was deine Mutter angeht, ist jetzt Deine Überzeugungskraft gefragt. Weiter kommst Du nur mit Argumenten. Die findest Du auf diversen Meerschweinchenseiten im Internet, ich kann Dir heute abend mal ein paar Links geben.
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Suavitas (3,280 Punkte)
Also das mit den "nicht gleich zusammenlassen" hätte ich schon gemacht. Da ich mich über bücher usw über Meeris informiert habe. Über die Internetseiten wäre ich dankbar, da ich bis jetzt nie gescheite seiten gefunden habe.
0 Punkte
Beantwortet 29, Okt 2003 von Anja_mit_Max_und_Muc (14,040 Punkte)
Hallo,

bitte vergesellschafte auf gar keine Fall Kaninchen und Meerschweinchen. Es sind zwei verschiedene Arten, die sich gegenseitig nicht verstehen, alleine sprachlich, vom Lebensrhytmus und vom ganzen Verhalten her. Das viele Zoohandlungen sowas empfehlen ist totaler Humbug. Im übrigen kannst du im Tierheim bestimmt Meerschweinchen jeden Alters finden. Am besten nimmst du ein kastriertes Männchen. Dann zickt deine Zicke auch höchstwahrscheinlich nicht.Du wirst deinem Meerschweinchen einen riesen Gefallen tun, wenn du es mit einem Artgenossen zusammentust.

Viel Erfolg und liebe Grüße Anja.
0 Punkte
Beantwortet 30, Okt 2003 von Suavitas (3,280 Punkte)
@ Anja, keine Sorge, ich hätte mir keinen Hasen/Kaninchen angeschafft, finde ich nicht toll. 2 meeris verstehen sich halt doch besser.
Also nochmal vielen dank wegen den tollen Antworten und Tipps! :knutsch:
Morle hat heute eine neue Partnerin gefunden.
Sie ist zwar jung und weiblich(und somit werden die selben Probleme irgendwan wieder entstehen) aber dafür haben sie sich auf anhieb verstanden :eek: Vielleicht wurde doch, wie der Verkäufer gesagt hat, der mutterinstinkt meiner süßen geweckt (sie war ja auch mal mami).
Die zwei sind jetzt völlig aneinandergekuscheld in ihrem Häuschen :? :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...