Westernsattel

0 Punkte
139 Aufrufe
Gefragt 19, Sep 2003 in Pferde von Nicki88 (4,080 Punkte)
hey!
denke dsas kommt ganz auf den sattel an. auch westernsättel gibt es ja in verschiedenen formen. wenn der sattel überall gleichmäßig aufliegt-was er ja soll!- dann schwitzt das pferd eben auch überall da...

übrigens zu einer vorigen frage...:

für freizeit reiter gibt es meistens VS-sättel(schwerpunkt dressur), da man mit ihnen ja allles reiten kann.
es gibt dressur und springsättel einzelnd und sehr viele verschiedene formen...

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 19, Sep 2003 von Snuss (800 Punkte)
Beim Englischsattel ist es ja so, daß nach dem Reiten die Sattelfläche des Pferderückens geschwitzt ist ohne trockene Stellen zu hinterlassen.

Wie ist das beim Westernsattel?
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Keine ähnlichen Fragen gefunden

...