buchenholzgranulat

0 Punkte
350 Aufrufe
Gefragt 10, Sep 2003 in Andere Sittiche von courtney (2,160 Punkte)
hallo !

ich möchte gern den normalen vogelsand gegen buchenholzgranulat austauschen - leider konnte ich aber keines ausfindig machen.
in der nagerabteilung gibt es viele sorten von unterschiedlichem überstreu von verschiedenen naturästen, aber ich war mir nicht sicher, ob ich das auch benutzen kann.
darf man den wellinos jetzt nur ausschließlich buchenholzgranulat in den käfig streuen oder kann man auch andere hölzchen benutzen ? und falls nicht, wo bekomme ich buchenholzgranulat ?

vielen dank !
courtney

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

17 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Courtney,
also ich kaufe mein Buchenholzgranulat bei Futterkonzept. Da gibt es 25kg Säcke für 15,35€ glaube ich. Die reichen sogar bei mir ewig lange und ich bin total zufrieden damit.

Eigentlich kann mn schon auch andere Sachen nehmen zum Einstreuen, aber ob das dann weniger Sauerei macht als BHG oder vor allem Sand?
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von courtney (2,160 Punkte)
hallo manu !

also, in der nagerabteilung gab es andere hölzer, die so aussahen wie buchenholzgranulat. grob geschreddertes holz eben. mit besonderen düften. nadelwaldfeeling für zuhause. :D
das könnte man ja vielleicht auch nutzen.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Anonym
Ich würde nicht kaufen mit künstlichen Aromastoffen.
Man weiß nie, wie sehr sie die Atemwege der Wellis belasten. :?
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Bettina W (16,220 Punkte)
Hallo,

ich würde bei anderen Hölzern aufpassen, ob da welche drin sind die giftig sind. Oder bei Nadelhölzern würde ich aupassen, ob da nicht noch Harz oder so dran ist, das verklebt dann das Gefieder.

Ich bestelle auch bei Futterkonzept. Bei mir reicht das auch ewig aus. Sehr ergiebig das Zeugs.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

ich verwende seit einigen Monaten gar keine Einstreu mehr - weder Sand, noch Buchenholzgranulat, noch sonst etwas - ist vollkommen überflüssig!

Stattdessen haben meine 13 Vögel in Näpfen Vogelgrit, Muschelgrit sowieso einige Sepia-Schalen und Jodpicksteine. (Den Grit brauchen die Vögel zur Verdauung, aber keinen Sand!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Ich bestelle mein BHG auch bei Futterkonzept. Die haben dort sogar verschiedene Körnungen. Ich nehme immer das Feine, mit dem groben bekomme ich den Sandschuber nicht mehr zu!

Letzte Woche habe ich per Email bei FK 2 x 5 kg BHG geordert. Der DPD klingelte ein paar Tage später bei mir und sagte: "Ich habe ein Paket für Sie!" Ich: "Her damit, ich trag´s gleich rauf!" Guckte der mich so komisch an und sagte: "Das ist aber schwer!"
Ich dachte noch, sehe ich denn soooo schwächlich aus, daß ich keine 10 kg tragen kann?
Kommt der Fahrer um die Ecke gekeucht mit einem Riesenpaket. Hatte mir FK nicht 2 x 5 kg, sondern 5 x 5 kg geschickt. :D
Ich hab´s trotzdem behalten, wird ja nicht schlecht!
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
:D *lach*

Naja, das wird ja nicht schlecht! Ich habe diese Woche insgesamt 95kg Futter und Einstreu bestellt, da hat Sven gut gekeucht und der Paketdienst kam gleich mit nem Sackkarren angefahren! :D Ich hab übrigens die mittlere Körnung, die tragen meine Süßen gut rum und da ich keine Sandschublade habe, hab ich damit auch keine Probleme.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Anonym
Habe vorgestern auch bei FK wieder bestellt, da ich Kanarien- und Finkenfutter brauche und das gibts eben nicht bei allen online-shops. :(

BHG nehme ich nicht mehr, da mir die Voliere zu groß ist dafür und due Wachteln sonst gerne mal auf die Fr...e fallen, die armen Dinger! :twisted:

Wir haben eine Kiesgrube in der Nähe, da hole ich mir ab und zu etwas Sand.
Die Wellis gehen an den Sand glücklicherweise nicht dran! :)
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von courtney (2,160 Punkte)
ach ja, vielleicht bestelle ich's auch bei futterkonzept. das werde ich meinem liebsten heute abend 'mal unterbreiten - der darf dann nämlich das paket nach oben tragen. :twisted: :D
den sand finde ich nur blöd, weil meine wellinos immer so viel flattern im käfig und alles durch die gegend fliegt.
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Asterix (50,140 Punkte)
Hi!

Also ich benutze seit kurzer Zeit auch BHG. Und bin voll auf begeistert. Ich habe eine Zeitlang nur Papier benutz, da meine Piepser nicht auf den Käfigboden gehen. Aber nach einem Tag wirkte der Käfig schon wieder so dreckig, das es mich in den Fingern juckte ihn wieder sauber zu machen.
Ich habe gestern auch den 15kg Sack bestellt. Mal sehen wie lange ich damit auskomme.

Viele Grüße,
Astrid
[ img ]
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Ich finde es auch sehr praktisch, wenn man eine größere Voli hat und Besuch kriegt oder so, mal durchgekehrt, neu eingestreut und es sieht tip top aus! :D
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
@ Manu: stimmt!

Außerdem knirscht BHG nicht so unter den Schuhsohlen!
:D
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Das stimmt, ABER: es tut mehr weh, wenn man barfuß drauftritt, das passiert mir dauernd, wenn ich abends nochmal in die Küche schlüpfe, was Süßes holen. *auaaaaa*
0 Punkte
Beantwortet 10, Sep 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo,

Sand als Einstreu ist manchmal auch nicht ganz ungefährlich:

Gesunden Vögeln macht das nichts aus. (Abgesehen davon, dass der Sand viel staubt.)

Aber falls mal ein Vogel eine Kropfentzündung hat, dann passiert es öfter mal, dass der Vogel zuviel Sand frisst, um den Juckreiz zu stillen, und der Welli sich damit einen sog. Sandmagen zuzieht.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Sep 2004 von Markus30 (1,360 Punkte)
Hallo,

ich verwende seit einigen Monaten gar keine Einstreu mehr - weder Sand, noch Buchenholzgranulat, noch sonst etwas - ist vollkommen überflüssig!

Stattdessen haben meine 13 Vögel in Näpfen Vogelgrit, Muschelgrit sowieso einige Sepia-Schalen und Jodpicksteine. (Den Grit brauchen die Vögel zur Verdauung, aber keinen Sand!)

Viele Grüße
Brigitte :) :)

Hallo Brigitte,

hab diesen Thread beim durchstöbern entdeckt :)

Was hast Du denn auf dem Boden, wenn Du weder Sand noch BHG benutzt?

Liebe Grüße
Markus
0 Punkte
Beantwortet 23, Sep 2004 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Markus,

zu Deiner Frage:

auf unserem Volierenboden ist GAR KEINE Einstreu. Wir haben auf dem Volierenboden große Plastikschalen stehen, in welchen normalerweise die Gärtnereien kleine Blumentöpfe transportieren. (Anfangs hatten wir noch Küchenkrepp-Papier auf den Böden - jetzt auch nicht mehr - ist vollkommen überflüssig und nach einigen Berichten für die Vögel angeblich gar schädlicher als das Anknabbern von ausgelegtem Zeitungspapier.)

Viele Leute lassen sich auch Dreckauffangschalen aus Plexiglas maßschneidern. Das ist aber viel zu teuer! Das kostet oft soviel wie ein ganzer Volierenbau! (Das Geld gebe ich lieber im Notfall für vogelkundige Tierärzte aus.)

Den Dreck beseitigen wir durch Ausschrubben mit heißem Wasser und mit einem Dampfreinigungsgerät.

Den Grit fressen unsere Vögel aus eingehängten Futterschalen, die weiter oben in der Voliere hängen.

Damit haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße
Brigitte
0 Punkte
Beantwortet 24, Sep 2004 von sammysam (460 Punkte)
Hallo!

Wir haben in der Gartenvoliere kein Einstreu. Sand, Kohle, Sepia, Kalk etc. gibts in Näpfen. Ich kehre die Voliere auch nicht, damit es nicht so sehr staubt. Zum Saubermachen verwende ich Spachteln. Mit denen kann man alles gut abkratzen und direkt in den Eimer befördern.
Unsere Wohnzimmerwellis bekommen jeden Tag neues Zewa in den Käfig. Einfach zusammenknüllen und weg damit - geht auch ganz schnell und einfach!!!

Grüßle Sammysam :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten 1,472 Aufrufe
Gefragt 1, Aug 2005 in Andere Sittiche von Duplicate Eunike (2,280 Punkte)
...