Silvester - wie haben Eure Nasen es überstanden?

0 Punkte
283 Aufrufe
Gefragt 1, Jan 2006 in Katzen von Anonym
Hallo,

ich bin neugierig, nachdem ich bei meinen beiden gesehen habe, dass sie Silvester unterschiedlicher gar nicht verkraftet haben könnten.

Moritz: Die blanke Panik. Ab kurz nach 8 war er unter dem Sofa und tauchte erst nach 2 wieder auf. Er war mit sich und seiner Angst so beschäftigt, dass er nicht mal mehr auf mich reagiert hat. Ich hab ihn auch nicht unter dem Sofa hervorbekommen. Keine Chance.

Emma: Das krasse Gegenteil. Erst war sie etwas hektisch, konnte sich nicht entscheiden, ob das Schlafzimmerfenster das bessere Bild bot, oder das Wohnzimmerfenster (ich mich aber auch nicht :D), und so ist sie dann in der Folge immer mit mir mit gelaufen. Guckte mal hinten, mal vorne, aber alles war bestens für sie.

Und wie wars bei Euch?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 1, Jan 2006 von Anonym
Hallo!

Bei uns im Dorf darf nicht "gefeuerwerkt" werden wegen der vielen Reetdachhäuser. Trotzdem hörte man doch von den anderen Ortschaften das Geknalle:

Moses: Cool - hat ihn überhaupt nicht interessiert

Jette: Lag unter eine Decke und kam erst raus, als ich ins Bett ging - sie ging mit, legte sich aber auf die Bettdecke ... ganz eng an mich gekuschelt.

Hannes: Schlief und schlief und schlief ...

Mona: "Lass mich in die Garage ... " War dort stundenlang und kam zögernd gegen 5 Uhr wieder ... (Garage ist mit dem Haus verbunden)

Misses Milli: "Ach, Leute, das kennen wir doch schon - seid nicht so schissig ..." und rollte sich ein ...

Paulinchen: Hat nix mitbekommen - mein Täubchen!
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2006 von Anonym
Hallo! ;)
Meine Katzen haben es gut überstande aber, haben sich die ersten zeit immer wieder erschrocken wenn es geknallt hat und haben sich verkrochen!Nach ca 2 stunden hat sich mein Kater beruigt und ist zum fenster genagen und sich das angekuckt. Meine katze dagegen hat sich versteckt
Meine katzen haben das erste aml sylvester gefeiert.
Sie sind ja auch erst 10 monate alt
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2006 von Bacardi (15,560 Punkte)
Meine 3 waren im Schlafzimmer eingesperrt, hatten Licht an und Musik laufen.

Da wir noch 7 Leute und einen weiteren Hund zu Besuch hatten, wollte ich kein Risiko eingehen, daß evtl. doch eine nach draußen entwischt, deshalb waren sie ab kurz vor 12 eingesperrt.

Als es dann soweit war, bin ich gucken gegangen, was sie machen:

Klara und Mattis lagen zusammengerollt auf dem Bett und sahen völlig relaxt aus, Janosch stand am Fenster und lugte durch die Rollaldenritzen nach draußen, um die bunten Lichter zu sehen. Als ich reinkam, beschwerte er sich, daß er nicht mit raus durfte und wurde richtig motzig. Er verzog sich dann wieder ans Fenster.

In den vorigen Jahren habe ich ihn zum Feuerwerk gucken immer mit raus genommen. Sicherheitshalber ein Geschirr fest angezogen und dann in die Jacke gesteckt - er fand es bisher immer sehr spannend.
Da ich dieses Jahr aber direkt im Anschluß an die Katzenvisite zu meinen Ziegen und Schafen auf die Weide gefahren bin, um zu gucken ob da alles in Ordnung ist, mußte Janosch diesmal drinnen bleiben.

Mein Hund und der Gasthund haben das Feuerwerk auch absolut relaxt hingenommen. Sie waren beide mit uns draußen und haben zugeschaut und waren nicht besonders beeindruckt.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 546 Aufrufe
0 Punkte
6 Antworten 528 Aufrufe
Gefragt 1, Jan 2008 in Hunde von Anonym
0 Punkte
2 Antworten 759 Aufrufe
Gefragt 4, Jan 2007 in Pferde von Anonym
0 Punkte
7 Antworten 745 Aufrufe
Gefragt 3, Jul 2006 in Katzen von Anonym
0 Punkte
7 Antworten 282 Aufrufe
Gefragt 28, Aug 2003 in Katzen von Pipka (760 Punkte)
...