Erdbeer-Sahne-Torte

0 Punkte
59 Aufrufe
Gefragt 11, Mai 2005 in Kochstudio von Mandy (15,740 Punkte)
Da jetzt Erdbeer-Saison ist, dachte ich mir, stell ich euch mal ein leckeres Rezept für eine Erdbeer-Sahne Torte vor.
Ich hab die Torte selbst am Wochenende gebacken und gegessen. Ich sag nur, dass sich die 3 Stunden backen gelohnt haben!

Für den Teig

2 Eier
2-3 EL heißes Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen
100g Zucker mit

1 Päckchen Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
75g Weizenmehl mit
50g Speisestärke Gustin
1 gestrichenen TL Backin mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren, den Rest des Mehl-Gemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten.

Den Tei in eine Springform (28cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen.

Strom Ober-/Unterhitze 170-200 Grad (vorgeheizt)
Gas Stufe 3-4 (nicht vorgeheizt)
Backzeit 20-30 Minuten
den Tortenboden aus der Form lösen, stürzen und erkalten lassen.

Für die Füllung

aus
1 Päckchen Soßen-Pulver Vanille-Geschmack
25g Zucker
knapp 250ml Milch nach Anleitung auf dem Päckchen (aber nur mit knapp 250ml Milch) einen Pudding zubereiten, kalt stellen, ab und zu durchrühren
500g Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, halbieren
2 schwach gehäufte TL Gelatine gemahlen, weiß mit
3 EL kaltem Wasser in einem kleinen Topf anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehen lassen, unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist
500g Schlagsahne fast steif schlagen, die lauwarme Gelatinelösung unter Schlagen hinzufügen, die Sahne vollkommen steif schlagen
40g Puderzucker sieben, mit
1 Päckchen Vanillin-Zucker mischen, unterrühren

Den Tortenboden einmal durchschneiden, den unteren Boden mit dem Pudding bestreichen, mit den Erdbeeren belegen, drei Viertel der Sahne gleichmäßig darauf streichen, den oberen Boden darauf legen, gut andrücken.
Rand und Oberfläche der Torte gleichmäßig mit etwas von der zurückgelassenen Sahne bestreichen, die Torte mit der restlichen Sahne verzieren, mit
Erdbeeren
gebräunten, abgezogenen halbierten Mandeln garnieren.

Kleiner Tipp: Falls ihr euch nicht zutraut, den Bisquitboden zu teilen, backt erst die eine Hälfte des Teiges, danach die zweite. Der Teig ist nämlich sehr krümelig nach dem Backen.

Hier noch ein Foto von meinem Werk:
[ img ]

Lasst es euch schmecken!

Das Rezept ist aus dem Buch
Dr. Oetker
Backen macht Freude

Ceres-Verlag

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 11, Mai 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
Hi Mandy!

Ich liiiiiiiiiebe Erdbeeren und kann es gar nicht erwarten, bis es die ersten aus dem eigenen Garten gibt!

Dein Rezept muß ich unbedingt ausprobieren, denn nichts paßt besser zu Erdbeeren als Sahne!
0 Punkte
Beantwortet 9 Okt von Pitzi (1,640 Punkte)
Oh Yummy, das probier ich heute doch gleich mal aus. Danke :)
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 20 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 112 Aufrufe
Gefragt 4, Jul 2004 in Kochstudio von Sabine (17,180 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 57 Aufrufe
Gefragt 24, Okt 2003 in Kochstudio von Gabi (105,260 Punkte)
...