au?enseiter-welli: was soll ich jetzt tun??

0 Punkte
192 Aufrufe
Gefragt 24, Jan 2005 in Andere Sittiche von SilviFuerst (760 Punkte)
hallo.
nachdem letzte woche mein jimmy gestorben ist, hab ich 2 hansi-bubis, die sich jetzt als pärchen zusammen getan haben und einen schauwellensittich (ich denke mal, dass es einer ist, er ist viel größer und kräftiger gebaut).
dieser sitzt nun ganz alleine im käfig oder fliegt den anderen beiden hinterher.
jedoch kauert er immer nur neben den beiden, während diese schnäbeln, sich kraueln, usw.
ich find das sehr traurig, er tut mir so leid - soll ich ihm jetzt ein weibchen holen, seiner rasse?
ich hoffe, ihr könnt mir helfen. :?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 24, Jan 2005 von Vera30 (10,000 Punkte)
Hallöchen,

erst einmal mein tiefstes BEILEIT !!!

Ich weiss nicht, ob ich nun das richtige sage, aber ich würde ruhig noch ein weibchen seiner Art dazu holen, damit er nicht alleine ist und auch eine süsse hat :-)

Gruss
Vera
0 Punkte
Beantwortet 24, Jan 2005 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Silvi!

3 ist immer eine unglückliche Anzahl, besonders dann, wenn sich schon ein Paar gefunden hat.

Ich würde dir auf jeden Fall zu einem 4. Welli raten, obwohl es nicht gesagt ist, daß er mit dem Großen ein weiteres Paar bildet.

Wahrscheinlich ist dein Großer ein Halbstandard oder ein Standardwelli, die sind meistens viel ruhiger als die kleinen Hansi-Bubis.
0 Punkte
Beantwortet 25, Jan 2005 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Silvi,

ich halte auch einen 4. Welli für besser; der dritte fühlt sich sonst wie das fünfte Rad am Wagen.

Ich würde empfehlen, zu dem etwas ruhigeren Standard oder ggf. Halbstard einen Welli-Hahn zu setzen - egal welcher Größe. In diesem Fall keine Henne - die sind m. E. für einen so großen Vogel evtl. zu nervig.

Der Partner-Hahn kann auch schon etwas älter sein. (Vielleicht findest du einen im Tierheim. - Die älteren kleinen Hansi-Bubis - auch Hähne - sind nämlich auch etwas ruhiger als die Jungvögel.)

Viele Grüße
Brigitte
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 99 Aufrufe
Gefragt 8, Sep 2004 in Andere Sittiche von SilviFuerst (760 Punkte)
0 Punkte
10 Antworten 665 Aufrufe
Gefragt 8, Aug 2004 in Andere Sittiche von wildberry (1,000 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 511 Aufrufe
Gefragt 3, Aug 2003 in Andere Sittiche von Yuna (9,180 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 1,369 Aufrufe
0 Punkte
9 Antworten 486 Aufrufe
Gefragt 22, Jul 2004 in Kaninchen von Sonnenschein480 (860 Punkte)
...