Kartoffel-Karotten-Brokkoli-Auflauf

0 Punkte
26 Aufrufe
Gefragt 12, Feb 2004 in Kochstudio von Anonym
Hört sich gut an.

Fondor lasse ich dann weg und nehme statt dessen Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker. ;)
Werde ich bestimmt mal probieren.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet 11, Feb 2004 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo!

Nach 2 Tagen Fleisch gelüstet uns mal wieder nur nach Gemüse:

ich liebe Aufläufe, das habt ihr sicher schon gemerkt.

Mein Gemüseauflauf (läßt sich natürlich beliebig variieren):

Kartoffel schälen und kleinschneiden,
ebenso Karotten
in Gemüsebrühe garen
Brokkoli ebenfalls in Röschen brechen und kochen

Alles in eine Auflaufforum schichten, eine Soße bereiten aus:

1 Becher süße Sahne
1 Becher saure Sahne
etwas Fondor
Chili :D
Pfeffer

Soße über das Gemüse gießen, Käse drüberstreuen und ab für ca. 20 Minuten zum Überbacken in den Ofen. 150 ° C reichen.

Geht schnell, macht satt und ist sehr lecker!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten 70 Aufrufe
Gefragt 19, Jun 2003 in Kochstudio von Gabi (105,260 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 102 Aufrufe
Gefragt 2, Nov 2003 in Andere Sittiche von Brigitte (131,540 Punkte)
...