Hirse-F?tterung und Durchfall ??

0 Punkte
167 Aufrufe
Gefragt 16, Dez 2003 in Andere Sittiche von anlom (180 Punkte)
Hallo Ihr Lieben,

ich gebe meinen beiden nur ca. alle 2 Wochen eine Rispe Hirse, aber mir ist bisher aufgefallen, dass sie danach jedesmal Durchfall bekommen. Meinen TA habe ich auch zwischendurch (als ich mit meinem Hund da war) zwischen Tür und Angel gefragt, ob ich sofort bei ihm mit den beiden Wellis vorbeikommen sollten, weil sie Durchfall haben. Er fragte dann auch, ob ich ihnen Hirse geben würde, aber ein weiteres Gespräch kam leider durch den nächsten Patienten nicht mehr zustande.
Kann es wirklich sein, dass sie von Hirse Durchfall bekommen? Sie fressen sie doch so gerne und ich will sie ihnen eigentlich nicht vorenthalten.

Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße

Andrea mit Peppi + Paula

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Anonym
Hallo Andrea,

Hirse ist ja auch in den "normalen" Futtermischungen drin.
Vielleicht überpänsen sich die beiden einfach so dran, weil sie so selten einen ganzen Kolben bekommen. Wenn der Magen total überfüllt ist, kann die Verdauung manchmal nicht nachkommen. Das Problem haben viele Menschen auch! (Jetzt fragt mich aber bitte nicht, woher ich das weiß?! :oops: :D )

Ich würde lieber mal öfter (1x pro Woche), dafür aber keinen ganzen Kolben geben und schauen, ob sie dann immer noch Durchfall bekommen. :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Andrea!

Bekommen denn die beiden zusätzlich auch noch viel Obst und Gemüse?

Dann kann es vielleicht alleine an dieser Zusammensetzung Obst-Gemüse-Hirse liegen.

Ich mache es auch so wie Stefan: lieber alle paar Tage ein kleines Stückchen geben als jede Woche einen ganzen Kolben.
Meine würden dann nämlich auch kein normales Futter mehr fressen, weil sie die Hirse so lieben! :D

Zur Sicherheit würde ich aber mal Kot sammeln und den beim TA untersuchen lassen, eventuell steckt ja auch eine Krankheit dahinter.
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Andrea,

ich weiß jetzt nicht obs ein dummer Zufall ist, dass deine Wellis ausgerechnet nach der Hirsefütterung Durchfall bekommen hatten. Durchfall, kann ja manchmal auch Ursache von vorübergehenden körperlichen und seelichen Unbehagen sein, oft ist ja der Durchfall leider krankheitsbedingt, seien es jetzt Bakterien, Viren usw. oder als Begleiterscheinung, bei beispielweise Leber- oder Nierenerkrankungen usw.

Was mir einfällt ist, Hirse ist leider sehr anfällig für Schimmelpilze, besonder der Gattung Aspergillius (Aflatoxine). Jetzt kann natürlich bei verdorbenern Futter es zum Durchfall kommen. Wenn die Hirse von Schimmelpilze befallen ist, kann dass, je nach aufgenommener Menge des Pilzgiftes und bei längerer Aufnahmen, erhebliche Folgen auf dem Organismus des Wellis haben. Die Toxinempfindlichkeit hat eine große Variationbreite mit unterschiedlichen Auswirkungen, kommt auf die Entgiftungskapazität der Leber darauf an. Schlimmstensfalls können chronische Aflatoxinvergiftungen, von schweren Leberdystrophien abgesehen, es zu Veränderungen in verschiedenen Organen kommen. Bei Einatmen von Pilzsporen kann es außerdem noch zu Mykosen des Respirationstraktes kommen.

Wenn ich mir nicht sicher wäre, was der Auslöser des Durchfalls ist und wenn er zudem nur nach dem futtern von Hirse auftritt, würde ich die Hirse lieber nicht mehr verfüttern, wäre mir echt zu riskant.
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Anonym
Hallo Mary,

Aflatoxine??? War da nicht auch was damit in Bezug auf Petersilie? :?
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Und bei Paranüssen! :D
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Anonym
Nee im Ernst,

verwechsle ich das was?
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Verena+Butzi (800 Punkte)
Hallo!

Mein Großonkel hat auch ein paar Vögel und früher hat den Wellis Hirse gegeben so ungefähr einmal in der Woche und dann sind sie immer dicker geworden und daran gestorben! Vielleicht hatten sie auch Durchfall und dann wurden sie krank ich weiß es nicht!Aber als ich Butzi bekomme habe sagte er gleich füttere ihn nie mit Hirse, er wird sonst zu dick! :P
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Ramona (260 Punkte)
Steh ich jetzt total auf dem Schlauch???
Hirse wirkt eher stopfend und wird doch bei Durchfall eher empfohlen?
Ich denke da ist gar kein Zusammenhang zwischen Durchfall und Hirse!

Allerdings dick macht Hirse :D , deswegen gebe ich es eher selten!
0 Punkte
Beantwortet 17, Dez 2003 von Mary (3,220 Punkte)
Hallo Stefan,

ja, mit der Petersilie hast du dich vertan, sie enthält Apiol und Myristicin, diese ätherischen Öle sind in den Blättern wohl gering enthalten, doch, habe ich gehört, dass Petersiele unter Umständen Auslöser von Kropfreizungen sein kann.

Aflatoxine gehören zu den Schimmelpilzgiften. Von der Aspergillus-Gattung werden verschiedene Schimmelgifte (Aflatoxine) gebildet.
Nüsse, wie hier genannt worden sind auch sehr anfällig für Schimmelpilzgifte.

Wenn die Hirse Ursache für den Durchfall ist, da kann sie meiner Meinung nach, nur verdorben sein, ich meine mit Schimmelpilzgiften behaftet. Inwieweit sie toxisch sich auf den Organismus auswirken kann, habe ich ja schon aufgeführt.

Wäre, wenn die Hirse der Auslöser des Durchsfalls ist, zumindestens eine logische Erklärung. Wie gesagt, solange ich nicht wüsste, was jetzt die genaue Ursache des Durchsfalls ist, würde ich die Hirse nicht mehr verfüttern. Mit blosem Auge kann man Pilzsporen nicht erkennen, weder riechen noch schmecken, wäre schön, wenn es so einfach wäre.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten 1,531 Aufrufe
Gefragt 10, Jan 2005 in Andere Sittiche von siska (10,120 Punkte)
0 Punkte
32 Antworten 2,148 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 333 Aufrufe
Gefragt 30, Jun 2004 in Hunde von xxcapriciousxx (1,460 Punkte)
0 Punkte
13 Antworten 349 Aufrufe
0 Punkte
5 Antworten 639 Aufrufe
...