Orchideen

0 Punkte
175 Aufrufe
Gefragt 21, Aug 2003 in Gartenforum von Anonym
Hallo,
ich wollte euch mitteilen das ihr mit Fragen oder Problemen rund um Orchideen mich fragen könnt. Ich kultiviere Orchideen, habe inzwische um die Hundert Orchideen, darunter auch einige Naturformen in einem Terrarium.
Also bei Fragen zu Orchideen, könnt ihr euch auf mich verlassen.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 21, Aug 2003 von Anonym
Hi blueorchid.
Freut mich, einen Orchideen-Liebhaber im Forum zu haben. Ich habe leider "nur" noch ca. 50 Orchideen aus Platzmangel und wegen Standord-Problemen. :(
Hauptsächlich habe ich Cattleyen und deren Hybriden.

Ich habe seit ein paar Jahren eine kleine aufgebundene Ep. radicans. Leider habe ich sie bisher noch nie zum Blühen gebracht. Kannst Du mir ein paar Pflegetips geben?
0 Punkte
Beantwortet 21, Aug 2003 von Anonym
Hallo Stefan,
Epidendrum radicans würde ich besser ins Substrat setzen. Ich habe auch schon aufgebunden, aber im Substrat sind sie irgendwie blühfreudiger.

Pflegetipps:

Temperatur:
Sommer: 18-25 °C
Winter: 12-18 °C

Luftfeuchtigkeit:
50-70%

Gießen:
Im Sommer sollte das Substrat fast austrocken, bis dann wieder kräftig Gegossen wird. Im Winter sollte gleichmäßig feucht gehalten werden.

Düngen
In der Vegetationsperiode alle 2 Wochen mit Orchideendünger düngen. In der Ruhezeit einmal im Monat.

Licht:
Sehr helle, keine direkte Sonneneinstrahlung

Umtopfen:
Es sollte alle 2 Jahre umgetopft werden. Während der Vegetationsperiode.

Ich hoffe ich konnte dir weiter Helfen.
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Anonym
Hi blue,

hmmm, ich kenne die Pflegeanleitung genau umgekehrt; daß sie im Sommer gleichmäßig feucht sein soll und im winter eher trocken gehalten werden soll. Aufgebunden trocknet sie allerdings eh immer wieder ab. Wir sprühen mehrmals täglich und mehrmals die Woche tauche ich sie auch. Zurzeit verwende ich den Dünger von Röllke.
Mist, ich mag aufgebundene so gerne! :x Mit dem Eintopfen könte es aber ein Problem geben. Sie ist auf einem Stück Rinde aufgebunden und die Triebe sind ziemlich weit verteilt, sodaß sie gar nicht gleichmäßig im Substrat wären. :-/
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Anonym
Diese Pflegeanleitung habe ich von einem Hobbyzüchter, der fast nur Epidendrum züchtet.
Aber wenn du alles besser weißt, bitte nur zu. Ich jedenfalls werde nicht mehr schreiben. Ich habe den Admin auch darum gebeten mich als Mitglied wieder zu Löschen. Es gibt ja schließlich auch noch andere Foren.
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Anonym
Wasn jetzt los? So ein Forum dient doch zum Erfahrungsaustaussch? :nixweiss:
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Blue,
ich weiß, daß dir hier sicher keiner was will, aber es ist doch ganz normal, daß man mal nachfragt, oder? Stefan hat ja noch nicht einmal deine Aussagen angezweifelt, geschweige denn behauptet daß deine falsch und seine richtig sind.

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Blue,

Stefan hat doch gar nichts Böses gesagt! Er hat nur von seinen Erfahrungen berichtet. Und dafür ist ein Forum da, dass man dort Erfahrungen und Wissen austauscht.

Natürlich schätzen wir Dein Wissen über Orchideen. Aber ich finde nichts Schlimmes daran, wenn andere Leute über ihre eigenen Erfahrungen berichten!

Vielleicht überlegst Du Dir ja noch mal, ob Du nicht doch noch mal hier etwas schreibst.

Ich habe übrigens auch eine Orchidee, eine einzige; die steht auf meiner Fensterbank in der Küche. Aber ich weiß nicht einmal, was für eine Sorte das ist.

Falls Du doch noch mal hier reinschaust, kann ich mal ein Foto von meiner Orchidee machen und sie Dir zeigen.

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 22, Aug 2003 von Gabi (105,260 Punkte)
Hallo Blue!

Ich arbeite in einer Gärtnerei und kann ja mal unsere Händler bezüglich der Pflege fragen.
Ich habe schon bei einigen Pflanzen die unterschiedlichsten Pflegehinweise gehört, die sich zum Teil sogar widersprachen.

Orchideen z.B. sollte man nicht an ein Südfenster stellen.
Ich habe 2 Phalaenopsis direkt an einem Südfenster stehen und die gedeien seltsamerweise prächtig, obwohl die von frühmorgens bis zum frühen Abend in der prallen Sonne stehen.
:?

Wäre schön, wenn Du uns als Fachmann erhalten bleiben würdest. Stefan hat das nicht böse gemeint, jeder hat nun mal auch seine eigenen Erfahrungen gemacht und unser Forum ist ja dazu da, sich gegenseitig auszutauschen.
0 Punkte
Beantwortet 25, Aug 2003 von Anonym
Hallo Marc,

Deine Fachkenntnisse habe ich keineswegs in Frage gestellt. Ich sagte lediglich, daß ich bisher eine andere Pflege-Anleitung bekommen habe.
Im <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.Orchideen-forum.de">www.Orchideen-forum.de</a><!-- w -->, wo ich seit Jahren Mitglied bin, habe ich die gleiche Frage gestellt. Dort sind Orchideen-Züchter,-Händler, absolute Fachleute und totale Laien vertreten.

Schau Dir mal den Fred an. Da kannst Du sehen, welche unterschiedlichen Meinungen selbst bei Kennern auftreten und keiner ist beleidigt wenn jemand schreibt, daß er andere Erfahrungen oder Informationen hat. Ich habe dort schon viel gelernt und auch selbst schon viele Tips geben können.

Wenn Du jetzt trotzdem unserem Forum fernbleiben willst, dann tut es mir zwar leid. Aber ich werde Deine Entscheidung natürlich respektieren.

Hier der Link uum entsprechenden Fred:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.orchideen-forum.de/board/showtopic.php?threadid=10781&time=1061537099">http://www.orchideen-forum.de/board/sho ... 1061537099</a><!-- m -->
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
20 Antworten 286 Aufrufe
Gefragt 11, Mär 2005 in Gartenforum von Mandy (15,740 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 105 Aufrufe
Gefragt 10, Dez 2003 in Gartenforum von Anonym
0 Punkte
2 Antworten 888 Aufrufe
Gefragt 15, Jun 2007 in Katzen von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 98 Aufrufe
Gefragt 12, Okt 2018 in Gartenforum von Pitzi (5,170 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 97 Aufrufe
Gefragt 8, Okt 2018 in Gartenforum von Pitzi (5,170 Punkte)
...